Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand: 30. Juni 2021

Hier kommen Sie zu unseren Gottesdiensten, unserem Blog Impulse aus der Zürcher Kirche, zu Facebook und YouTube.

Hier kommen Sie direkt zu unseren Kirchenkreisen.

Unsere Geschäftsstelle, 043 322 15 30 oder Mail, ist aufgrund der aktuellen Situation geöffnet: Montag - Donnerstag, 8 - 12 Uhr und 13.30 - 16 Uhr, Freitag, 8 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr.
Anmeldung für unseren Newsletter:
Newsletter_icon_2            Anmeldung für die Begleitgruppe #nichtallein

Die aktuellen Ausgaben reformiert.lokal

BERUFSBILDUNG – GANZ NAH AN DEN MENSCHEN


Die reformierten Kirchgemeinde Zürich bietet eine Vielzahl einmaliger Arbeits- und Ausbildungsplätze. Mit der Fusion zur grossen reformierten Kirchgemeinde Zürich wurde auch die Berufsbildung vereinheitlicht. Hauptverantwortung trägt jetzt die Streetchurch.

Rund 200 Gebäude sind im Besitz der reformierten Kirchgemeinde Zürich. Viele von ihnen sind keine gewöhnlichen Immobilien: denkmalgeschützte Gemeindehäuser, historische Wohnungen, Kirchen; Wahrzeichen der Stadt. Sie zu unterhalten, ist eine vielseitige und herausfordernde Aufgabe. Unter anderem für diesen Unterhalt ist die reformierte Kirchgemeinde Zürich auf gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen.

Berufsbildungskonzept Start_585

Zwei Berufslehrgänge im Angebot

Daraus ergebe sich die Notwendigkeit, auch selber in der Berufsbildung aktiv zu sein, sagt Philipp Nussbaumer, Geschäftsführer der Streetchurch. Zwei Berufslehrgänge können bei der Kirchgemeinde absolviert werden: die Ausbildung zur Fachperson Betriebsunterhalt sowie zur Kauffrau beziehungsweise zum Kaufmann. Vor der grossen Gemeindefusion waren die Kirchgemeinden alle selbst für ihre Ausbildung verantwortlich. Auch heute noch absolvieren Lernende ihre Ausbildung in einem Kirchenkreis oder einer Institution der Gemeinde – aber die Berufsbildung wurde dank neuer Strukturen und einem offiziellen, für den ganzen Betrieb geltenden Berufsbildungskonzept vereinheitlicht.

Streetchurch für Berufsbildung verantwortlich

Verantwortet wird diese jetzt im Auftrag der Kirchenpflege von der Streetchurch. Diese koordiniert die Berufsbildung in der ganzen Gemeinde, rekrutiert neue Lernende, ist für die Qualitätssicherung zuständig und hat ein offenes Ohr. «Die Streetchurch verfügt über grosse Kompetenzen im Ausbildungsbereich», sagt die Präsidentin der Kirchenpflege, Annelies Hegnauer. «Von dieser Erfahrung können alle Beteiligten profitieren.» Mit der Gemeindefusion und der gemeinsamen Verantwortung hätten die Lernenden neu in der ganzen Stadt dieselben Voraussetzungen. «Und sie sind jetzt Teil einer grossen und dynamischen Gruppe», sagt Annelies Hegnauer weiter.

Ziel: 25 Ausbildungsplätze

18 Lehrstellen bietet die reformierte Kirchgemeinde Zürich zurzeit an. Bald sollen es noch mehr werden. «Unser Ziel sind 25 Ausbildungsplätze», sagt Philipp Nussbaumer. «Wir sind zuversichtlich, dass wir dieses Ziel im Sommer des nächsten Jahres erreichen werden.» Der Nachwuchs sei gefragt, sagt Annelies Hegnauer: «Die Berufsbildung ist eine Investition in die Nachwuchsförderung.» Ziel sei es, dass möglichst viele der ausgebildeten Fachkräfte über die Lehre hinaus im Betrieb arbeiten würden, so die Präsidentin der Kirchenpflege.

Attraktive Arbeit nah an den Menschen

Argumente, die dafür sprechen, gibt es für Jugendliche genug. «Und die Arbeit ist enorm vielseitig», sagt Philipp Nussbaumer. Für Personen, die im kaufmännischen Bereich tätig sind, auf diversen Sekretariaten und in verschiedenen Administrationsbereichen. Und ebenso für Fachpersonen Betriebsunterhalt, die mit einem wohl einmaligen Gebäudeportfolio arbeiten. Für alle aber gilt laut Philipp Nussbaumer: «Wer für die reformierte Kirchgemeinde Zürich arbeitet, ist immer ganz nah an den Menschen dran.»

Aktuell

Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand: 30. Juni 2021

Hier kommen Sie zu unseren Gottesdiensten, unserem Blog Impulse aus der Zürcher Kirche, zu Facebook und YouTube.

Hier kommen Sie direkt zu unseren Kirchenkreisen.

Unsere Geschäftsstelle, 043 322 15 30 oder Mail, ist aufgrund der aktuellen Situation geöffnet: Montag - Donnerstag, 8 - 12 Uhr und 13.30 - 16 Uhr, Freitag, 8 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr.
Anmeldung für unseren Newsletter:
Newsletter_icon_2            Anmeldung für die Begleitgruppe #nichtallein

Die aktuellen Ausgaben reformiert.lokal

100 JAHRE FRAUENSTIMMRECHT!


Mit Cornelia Camichel Bromeis steht die erste gewählte Pfarrerin beim Taufstein im ehrwürdigen Festsaal des St. Peters. Doch sie ist nicht die erste Pfarrerin im St. Peter.26.07.2021

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Die August-Ausgaben unseres reformiert.lokal sind online.26.07.2021

JAZZGOTTESDIENST - SPEISUNG DER FÜNFTAUSEND


Was gibt uns Nahrung für Körper, Seele und Geist? Ein Team um Pfarrer Martin Scheidegger (Kirchenkreis neun) ist der Frage im Zusammenspiel mit dem Thema «Speisung der Fünftausend» nachgegangen.25.07.2021

«TRAUER HAT KEIN VERFALLSDATUM»


In der Kirchgemeinde Zürich gibt es drei Gruppentreffen für trauernde Menschen. Wir stellen die Angebote vor.

12.07.2021

JAHRESBERICHT DER KIRCHGEMEINDE ZÜRICH


Der Jahresbericht 2020 der reformierten Kirchgemeinde Zürich ist da.123.06.2021

ZUSAMMEN SIND WIR KIRCHGEMEINDE ZÜRICH


Annelies Hegnauer stellt den Leitsatz #5 vor, den die Kirchenpflege verabschiedet hat.02.06.2021

«POLITIK VON DER KANZEL IST FÜR MICH EIN TABU»


Priscilla Schwendimann tritt am 1. August ihre Stelle im neu geschaffenen LGBTQ-Pfarramt an.31.05.2021

NEUE ÖKUMENISCHE PLATTFORM IST ONLINE


Hier finden Sie Informationen und Veranstaltungen der Kirchen in der Stadt Zürich.