Pilgergottesdienst zum Jakobstag

25.07.2021 10:00 - 11:00
Aussersihl | Kirche St. Jakob - Kirchenschiff, Stauffacherstrasse 34, 8004 Zürich, Lageplan
THEMA
Pilgergottesdienst zum Jakobstag
BESCHREIBUNG

Ziel der Jakobspilgernden ist die Kathedrale von Santiago de Compostela im spanischen Galicien. Der Legende nach sollen sich dort die sterblichen Überreste des Apostels Jakobus befindet. In Santiago de Compostela und weltweit wird dieser Tag gefeiert – und natürlich auch in der Jakobskirche in Zürich, mitten im Kichenkreis vier fünf.

Der 25. Juli ist im kirchlichen Kalender der so genannte Jakobstag. Und in diesem Jahr fällt dieser Tag auf einen Sonntag. Wenn dies geschieht, so spricht man von einem «heiligen Jahr», auf Spanisch «Xacobeo». Seit dem 15. Jahrhundert ist diese Tradition bekannt. Das letzte heilige Jahr wurde 2010 gefeiert, das nächste heilige Jahr in 2027. Jedes heilige Jahr wird jeweils am 31. Dezember des vorangehenden Jahres feierlich eröffnet. Dabei klopft der Bischof von Santiago de Compostela drei Mal an die heilige Pforte der Kathedrale, die nur im heiligen Jahr geöffnet ist. Das diesjährige «Xacobeo» ist besonders: Es wurde offiziell wegen der Pandemie auf zwei Jahre ausgerufen.

Mit Pfarrer Andreas Bruderer und Pfarrer Theo Bächtold.