Veranstaltungskalender Kirchenkreis eins Altstadt

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Gottesdienste und Veranstaltungen im Kirchenkreis eins Altstadt zu denen die Kirchenorte Grossmünster, Fraumünster, Predigern, St. Peter und die Wasserkirche  gehören.

DO 17.09.  14:00 -
DI 22.09.20 17:00

Charlotte Nordin

Rahmenprogramm von "rund um keramik"

Im Rahmen des Keramikrundgangs «rund um keramik» im Zürcher Niederdorf gewährt die Künstlerin Charlotte Nordin in der Wasserkirche Einblicke in ihre Arbeit mit Ton.

Donnerstag, 17. September,  14:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 18. September, 14:00 - 18:30 Uhr
Samstag, 19. September, 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 20. September, 14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag, 22. September, 14:00 - 17:00 Uhr

Live-Performance
Samstag, 19. September, 15:00 - 15:30 Uhr

www.rundumkeramik.ch

FR 18.09.20
18:30 – 19:30
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Spiritual-Vesper «Good news!»

William L. Dawson: «Ain'-a that good news!», «Ev’ry time I feel the spirit»

Zürcher Kantorei zu Predigern • Johannes Günther, Kantor • Jürg Brunner, Orgel • Thomas Münch, Liturgie

FR 18.09.20
18:30 – 20:00

Lesung

Rahmenprogramm von "rund um keramik"

Der Autor Christoph Peters liest aus seinem Roman "Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln".

Ausgerechnet in einem verschlafenen Kaff an der Ostsee soll der berühmte japanische Ofensetzer Tatsuo Yamashiro für den deutschen Keramikkünstler Ernst Liesgang einen traditionellen Anagama-Holzbrandofen errichten. Alles muss streng nach japanischer Überlieferung vor sich gehen, und so wird Herr Yamashiro sogar von einer eigenen Köchin begleitet, die für sein leibliches Wohl sorgen soll. Immer wieder kommt es zu ungeahnten Komplikationen beim Bau. Und als wäre das alles nicht genug, entdeckt Herr Yamashiro zum Entsetzen seiner japanischen Begleiter auch noch seine Begeisterung für Mettbrötchen, Schnitzel, Kartoffeln und klaren Schnaps.

Luchterhand Literaturverlag, 4. Auflage 2014

FR 18.09.20
19:00 – 20:00
Grossmünster, Krypta, Zwingliplatz, 8001 Zürich, Lageplan

Feierabendmediation der Taizé-Gruppe

Feierabendmeditation der Taizé-Gruppe.

In der Krypta. Bitte benützen Sie die Glastüre beim Grossmünsterplatz (vis-à-vis Musik Hug).

SA 19.09.20
09:30 – 11:30
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan

"Offener Spieltisch" ...die Orgel zum Au...

«Tasten» Sie sich heran und probieren Sie aus!

mit und von Margrit Fluor - Jeweils Samstags vom 15.08.2020 bis 03.10.2020, 9.30 – 11.30 - an der Orgel in der Kirche St. Peter

SA 19.09.20
14:00 – 15:00

Öffentliche Sommerführung Polke-Fenster

Die Glasfenster von Sigmar Polke im Grossmünster

Kunsthistorische Führung

SO 20.09.20
10:00 – 11:30
Fraumünster, Kirche, Münsterhof 2, 8001 Zürich, Lageplan

Bettag-Gottesdienst mit Abendmahl und Taufe

Pfr. Niklaus Peter. Jodelklub Bergbrünneli; Jörg Ulrich Busch, Orgel.

SO 20.09.20
10:00 – 12:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan

Bettaggottesdienst

Bettaggottesdienst auf dem Lindenhof

Bei schlechter Witterung im St. Peter. Wir feiern mit einem Abendmahl und einem Zmorgen-Teller. Jodelclub Wipkingen Waldegg, Cindy Schwemmer, Akkordeon, Predigt: Pfr. Ueli Greminger

SO 20.09.20
11:00 – 12:00
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Gottesdienst

Ökumenischer Gottesdienst zum Bettag

Els Biesemans, Orgel; Priscilla Schwendimann und Thomas Münch, Liturgie

SO 20.09.20
14:00 – 15:00

Öffentliche Sommerführung zum Fraumünster

Das Fraumünster entdecken

Kunsthistorische Führung

MO 21.09.20
12:15 – 12:35
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Mittagsgebet

Singen und beten, hören und schweigen

Wir gestalten unser Mittagsgebet in Anlehnung an Gebetsformen aus Taizé. Eine ökumenische Gruppe leitet abwechslungsweise das Mittagsgebet.

MO 21.09.20
18:30 – 20:30

Seladon - zwei Wege

Rahmenprogramm von "rund um keramik"

Anette Mertens, Kuratorin der Ausstellung "Seladon im Augenmerk", spricht über die Entwicklung des Longquan Seladons, welches heute wieder auf hohem Niveau produziert wird und im Völkerkundemuseum der Universität Zürich bis 22.11.2020 zu bewundern ist.

Im zweiten Beitrag gibt André Fasolin Einblicke in seine Arbeit mit Schweizer Rohstoffen: "Seladone aus Mineralien der Schweiz".

Eintritt frei (Kollekte).

DI 22.09.20
09:00 – 17:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan

Dezentrales Internet - Utopie oder Reali...

Der Verein St. Peter hat sich zum Ziel gesetzt, die Kirche als Zentrum des Lebens neu zu erfinden. Dabei wird auch mit neuen Formaten experimentiert. Eines dieser Formate ist «WERKTAGS IN DER KIRCHE ST. PETER» - eine Serie in sieben Folgen. Der Arbeitsalltag wird in die Kirche verlegt und es wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung ein sakraler Raum in einer säkularen Zeit haben könnte.

Dezentrales Internet – Utopie oder Realität?
Ein Projekt des Verein St. Peter und der Firma Supercomputing Systems

22.-25. Sept. 2020


Die vier Tage sind immer gleich aufgebaut. 9.00 – 12.00 Uhr öffentlicher Workshop zu einem Schwerpunktthema 13.00 – 17.00 Uhr vertiefte Bearbeitung durch die Fachpersonen Dienstag,

22.9.2020 Schwerpunkt: Wie funktioniert das Internet?

Annina Hess (Verein St. Peter): Erfindung im sakralen Raum?

Anton Gunzinger (SCS): Wachstum ohne Ende?

Torben Griebe (SCS): Wie funktioniert das Internet?

DI 22.09.20
12:15 – 12:35
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Mittagsgebet

Singen und beten, hören und schweigen

Wir gestalten unser Mittagsgebet in Anlehnung an Gebetsformen aus Taizé. Eine ökumenische Gruppe leitet abwechslungsweise das Mittagsgebet.

MI 23.09.20
07:00 – 08:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan

Meditation in der Kirche St. Peter

In den Traditionen des Zen und der Kontemplation praktizieren wir stilles Sitzen und meditatives Gehen.

Stilles Sitzen, meditatives Gehen im Chor der Kirche. Wer ab und zu, regelmässig oder auch nur einmal teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Meditationskissen und -schemel sind vorhanden. Die Meditation beginnt pünktlich um 7 Uhr. Das Angebot ist unentgeltlich

MI 23.09.20
09:00 – 17:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan

Dezentrales Internet - Utopie oder Reali...

Der Verein St. Peter hat sich zum Ziel gesetzt, die Kirche als Zentrum des Lebens neu zu erfinden. Dabei wird auch mit neuen Formaten experimentiert. Eines dieser Formate ist «WERKTAGS IN DER KIRCHE ST. PETER» - eine Serie in sieben Folgen. Der Arbeitsalltag wird in die Kirche verlegt und es wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung ein sakraler Raum in einer säkularen Zeit haben könnte.

Dezentrales Internet – Utopie oder Realität? Ein Projekt des Verein St. Peter und der Firma Supercomputing Systems

22.-25. Sept. 2020

Die vier Tage sind immer gleich aufgebaut. 9.00 – 12.00 Uhr öffentlicher Workshop zu einem Schwerpunktthema 13.00 – 17.00 Uhr vertiefte Bearbeitung durch die Fachpersonen

Mittwoch, 23.9.2020 Schwerpunkt: Bedrohungen im Internet

Torben Griebe (SCS): Welche Bedrohungen gibt es im Internet?

Andreas Merz (meta10): Wie geht man damit um, wenn man gehackt wird?

MI 23.09.20
09:30 – 11:00
Lavaterhaus - Lavatersaal, St-Peterhofstatt 6, 8001 Zürich, Lageplan

Eltern-Kind-Singen-Tanzen

Singe und Tanze mit de Chinde

Angeleitetes, lustvolles Singen und Tanzen für Kinder von 1.5 bis 4 Jahren. Jeden Mittwoch (ausser Schulferien). Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Anmeldung. Leitung: Martina Ilg-Ricklin

MI 23.09.20
12:15 – 12:45
Grossmünster, Krypta, Zwingliplatz, 8001 Zürich, Lageplan

Abendmahl am Mittag

Mit Pfr. Martin Rüsch. In der Krypta.

Anschliessend gibt es ein Zmittag im Karl der Grosse.

MI 23.09.20
12:15 – 12:35
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Mittagsgebet

Singen und beten, hören und schweigen

Wir gestalten unser Mittagsgebet in Anlehnung an Gebetsformen aus Taizé. Eine ökumenische Gruppe leitet abwechslungsweise das Mittagsgebet.

DO 24.09.20
07:00 – 07:45
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Morgenmeditation

Singend und Schweigend in den Tag

Leitung: Kleine Schwester Esther und Pfrn. Priscilla Schwendimann

DO 24.09.20
09:00 – 17:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan

Dezentrales Internet - Utopie oder Reali...

Der Verein St. Peter hat sich zum Ziel gesetzt, die Kirche als Zentrum des Lebens neu zu erfinden. Dabei wird auch mit neuen Formaten experimentiert. Eines dieser Formate ist «WERKTAGS IN DER KIRCHE ST. PETER» - eine Serie in sieben Folgen. Der Arbeitsalltag wird in die Kirche verlegt und es wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung ein sakraler Raum in einer säkularen Zeit haben könnte.

Dezentrales Internet – Utopie oder Realität?
Ein Projekt des Verein St. Peter und der Firma Supercomputing Systems

22.-25. Sept. 2020

Die vier Tage sind immer gleich aufgebaut. 9.00 – 12.00 Uhr öffentlicher Workshop zu einem Schwerpunktthema 13.00 – 17.00 Uhr vertiefte Bearbeitung durch die Fachpersonen

Donnerstag, 24.9.2020 Schwerpunkt: Bedrohungen der Welt

Prof. Dr. Dirk Helbing (ETH): Welches sind unsere grössten Bedrohungen? Was können wir tun?

DO 24.09.20
12:15 – 12:35
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Mittagsgebet

Singen und beten, hören und schweigen

Wir gestalten unser Mittagsgebet in Anlehnung an Gebetsformen aus Taizé. Eine ökumenische Gruppe leitet abwechslungsweise das Mittagsgebet.

DO 24.09.20
12:30 – 13:00
Fraumünster, Kirche, Münsterhof 2, 8001 Zürich, Lageplan

Orgelkonzert über Mittag

Es spielt: Suzanne Z'Graggen, Luzern

Eintritt frei

DO 24.09.20
14:00 – 15:00

Öffentliche Sommerführung zum Grossmünster

Das Grossmünster entdecken

Kunsthistorische Führung

FR 25.09.20
09:00 – 17:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan

Dezentrales Internet - Utopie oder Reali...

Der Verein St. Peter hat sich zum Ziel gesetzt, die Kirche als Zentrum des Lebens neu zu erfinden. Dabei wird auch mit neuen Formaten experimentiert. Eines dieser Formate ist «WERKTAGS IN DER KIRCHE ST. PETER» - eine Serie in sieben Folgen. Der Arbeitsalltag wird in die Kirche verlegt und es wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung ein sakraler Raum in einer säkularen Zeit haben könnte.

Dezentrales Internet – Utopie oder Realität? Ein Projekt des Verein St. Peter und der Firma Supercomputing Systems

22.-25. Sept. 2020

Die vier Tage sind immer gleich aufgebaut. 9.00 – 12.00 Uhr öffentlicher Workshop zu einem Schwerpunktthema 13.00 – 17.00 Uhr vertiefte Bearbeitung durch die Fachpersonen

Freitag, 25.9.2020 Schwerpunkt: Bedrohungen des Finanzsystems

Christoph Pfluger (Zeitpunkt): Welche Bedrohungen hat das Finanzsystem?

Alain Brenzikofer: Dezentrale Währungen mit Block Chain