Erwachsene im Kirchenkreis drei

ÖKUMENISCHE GEMEINDEREISE 20. – 26.05.24


Reformierte Kirche Zürich, Kirchenkreis drei - Katholische Pfarrei St. Theresia, Friesenberg

Assisi

Auf den Spuren des Heiligen Franziskus und der Armuts-bewegungen im Mittelalter. Montag, 20. bis  Sonntag, 26. Mai 2024
Assisi – Auf den Spuren des Hl. Franziskus und der Armuts-bewegungen im Mittelalter

Wir besuchen Assisi, die Stadt des Hl. Franziskus und der Hl. Klara. Geographisch gesehen liegt Assisi in der Region Umbrien und bezaubert seine Besucher durch Hügel, langgezogenen Täler, ausgedehnte Ebenen sowie Flüsse und kleine Seen. Assisi, sowie die Landschaften und Städte in der Umgebung, die wir besuchen werden, sind Lebensoasen, Orte des Friedens und der Kultur. Auf unserer Reise werden wir dem Lebensweg des «Poverello» Franziskus und seiner Gefährtinnen und Gefährten nachgehen. Aber auch andere mittelalterliche Reformbewegungen der Kirche, wie die Waldenser, die heute ein Teil der evangelischen Kirchen bilden, interessieren uns.  Kurze Besinnungen und Gebete bauen wir jeden Tag in unser Programm ein; so wird unsere Fahrt auch zu einer kleinen «Pilgerreise». Dabei bleibt genügend Freiraum für das Verweilen und für das gesellige Beisammensein.

 

ASSISI_wikipedia-commons
Assisi © Gunnar Bach Pedersen, wikimedia commons

Reiseprogramm

1. Tag – Montag 20.05.2024  (Zürich-Assisi; 780 km) Fahrt von Zürich via Tessin nach Polesine Parmense in der Po-Ebene. Im Relais Antica Corte Palavicina geniessen wir einen reichhaltigen Mittagsimbiss und haben noch die Möglichkeit den beeindruckenden Schinken-Reifekeller zu besichtigen. Durch die Emilia Romagna und Toskana erreichen wir am Abend unseren Übernachtungsort Assisi. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel Fontebella Palace****.

2. Tag – Dienstag 21.05.2024  (Assisi & Umgebung) Frühstück und geführte Stadtbesichtigung «auf den Spuren des Hl. Franziskus». Nachmittags Fahrt mit Taxis zum Kloster San Damiano, ein Ort der Stille und der Berufung. Dieses Heiligtum ist ein wichtiger Ort in der Geschichte des Hl. Franziskus und der Hl. Klara. Hier erzählen wir die Geschichte der Armutsbewegungen im Mittelalter: von den Franziskanern bis hin zu den Waldensern. Abendessen im Hotel.

3. Tag – Mittwoch 22.05.2024  (Assisi & Umgebung) Nach dem Frühstück besichtigen wir die Kirche Santa Maria degli Angeli. An diesem Ort verbrachte Franziskus einen Teil seines Lebens und ist dort gestorben. Im Anschluss steht noch die Besichtigung der Wallfahrtskirche Santa Maria Rivotorto auf dem Morgenprogramm. Die Kirche liegt wenige Kilometer ausserhalb von Santa Maria degli Angeli und wurde nach dem Erdbeben von 1854 anstelle eines anderen Gebäudes im neugotischen Stil erbaut. Ein Spaziergang führt uns nachmittags zu einem der eindrucksvollsten Ecken, zum Einsiedelkloster Eremo delle Carceri. Die von einem dichten Wald uralter Steineichen umgebene Einsiedelei wurde im 15. Jh. in der Nähe der Grotten errichtet, die dem Hl. Franziskus und seinen Gefährten der ersten Stunde als Klause diente. Wir geniessen eine einmalig schöne, weitläufige, freie Hügellandschaft und ein tolles Panorama. Auswärtiges Abendessen in Assisi.

4. Tag – Mittwoch 23.05.2024  (Gubbio, Apennin & Spello; 130 km) Nach dem Frühstück Fahrt zum Bergstädtchen Gubbio welches zu den ältesten Städten Umbriens gehört. Nach der individuellen Mittagspause erwartet uns eine spektakuläre Fahrt entlang des Apennins bis zum malerischen Städtchen Spello. Spello liegt am südlichen Hang des Monte Subasio und gilt als eine der «schönsten Städte Italiens» (I borghi più belli d’Italia). Rückkehr nach Assisi und gemeinsames Abendessen im Hotel.

5. Tag – Freitag 24.05.2024  (Perugia; 110 km) Unser heutiges Ziel ist PERUGIA, die schöne Hauptstadt Umbriens, deren Wurzeln bis in die Etruskerzeit zurückreichen. In einer bergigen Landschaft liegt auf einem Hügel das mittelalterliche Perugia mit seinen verwinkelten Gassen, schmalen Treppen, Brunnen, und Rundbögen, mit wunderbarem Blick über die Bergkette des Apennins, den Lago di Trasimeno und das fruchtbare Tal des Tiber. Individuelle Mittagspause und etwas Freizeit. Am späteren Nachmittag Fahrt an den Lago di Trasimeno. Die typischen umbrischen Hügel und die antiken Städtchen zeigen das besondere Flair Umbriens. Auf dem Weingut Pucciarella werden wir zu einer Kellereibesichtigung mit Weindegustation und Imbiss erwartet. Abends Rückkehr nach Assisi und individuelles Abendessen.

6. Tag – Samstag 25.05.2024  (Spoleto & Montefalco; 130 km)
Die Stadt Spoleto liegt auf dem Hügel von Sant’Elia, zu Füssen des Monteluce im fruchtbaren Spoletino Tal. Um die Mittagszeit werden wir in der Ölmühle Nunzi erwartet, welche sich in Cantalupo, einer Gegend in dem der Olivenanbau Tradition hat, befindet. Wir spazieren durch einen Olivenhain und besichtigen die traditionelle alte Ölmühle. Im Anschluss degustieren wir die verschiedenen Olivenöle bei einem Mittagsimbiss. Nachmittags Rückkehr nach Assisi und Freizeit. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

7. Tag – Sonntag 26.05.2024  (Heimreise Schweiz 760 km)
Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen. Fahrt auf der gleichen Strecke wie auf der Hinfahrt. Die individuelle Mittagspause verbringen wir bei Fidenza. Hier besteht die Möglichkeit das italienische Feinkostgeschäft "Agrinascente" zu besuchen und letzte Einkäufe von italienischen Produkten wie Käse, Salami, Wein usw. zu tätigen. Nachmittags treten wir – erfüllt mit vielen neuen Eindrücken – die Heimreise in die Schweiz an.

Unsere Unterkunft in Assisi
Das Hotel bietet eine elegante Einrichtung im Renaissance-Stil in allen Bereichen. Geniessen Sie eine fantastische Aussicht auf ein hübsches Tal Umbriens. Die Zimmer sind klimatisiert und bieten ein eigenes Badezimmer. Das Frühstücksbuffet wird im Sala degli Archi serviert. Der Raum bietet wunderschöne Steinbögen, die über die Jahrhunderte hinweg erhalten wurden. Das Restaurant Il Frantoio wird im Michelin Guide erwähnt. Es verfügt über mehr als 300 Weine in seinem Keller und ist spezialisiert auf Trüffelgerichte und hausgemachte Pasta.

Reisekosten pro Person

  • Arrangement bei 20-24 zahlenden Personen sFr. 1'570.00
  • Arrangement bei 25-29 zahlenden Personen sFr. 1'430.00
  • Arrangement ab 30 zahlenden Personen sFr. 1'340.00
  • Zuschlag Einzelzimmer sFr. 295.00
  • Versicherung (Annullation & Extrarückreise) bis 1'500.00 sFr. 37.00 dito ab 1'501.00 sFr. 42.00

Inbegriffene Leistungen

  • Fahrt mit modernem Fernreisebus gemäss Programmablauf
  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet, Bettensteuer und Kofferservice
  • 4 Abendessen in Form der Halbpension im hoteleigenen Restaurant
  • 1 auswärtiges Abendessen in einem Altstadtrestaurant in Assisi
  • täglicher, deutschsprachiger Guide-Einsatz in/m Assisi (Di/Mi/Do/Fr/Sa)
  • allfällige Kircheneintritte, Mini-Metro Perugia
  • Fahrt mit Grossraum-Taxis zum Kloster San Damiano sowie zum Einsiedelkloster
  • Eremo delle Carceri
  • Kellereibesichtigung mit Degustation & Imbiss auf dem Weingut Pucciarella
  • Besichtigung der Ölmühle Nunzi inkl. Mittagsimbiss
  • Besichtigung Reifekeller mit Mittagsimbiss auf der Hinfahrt Polesine Parmense

Nicht inbegriffene Leistungen

  • sämtliche nicht ausdrücklich erwähnte Eintritte und Besichtigungen
  • Mittagessen (ausser erwähnt  1. Tag sowie 6. Tag)
  • Abendesse am 5. Tag in Assisi
  • Getränke
  • die persönlichen Auslagen
  • Trinkgelder
  • Versicherunge

Abfahrt
07.30 Uhr ab Zürich, Ecke Borrweg/Schweighofstrasse (unterhalb der Kirche)

Anmeldung
schriftlich mittels beiliegendem Anmeldetalon bis spätestens Anmeldung bis am 15. März 2024 einzusenden an:pfarrei.st-theresia@zh.kath.ch, 044 454 24 40, Kath. Pfarramt St. Theresia, Borrweg 80 8055 Zürich

 

Aktuell

Erwachsene im Kirchenkreis drei

STRICKEN IM MONOLITH


16.7. bis 13.8. Sommerpause

Foyer Andreaskirche
jeden Dienstag, 15 bis 17 Uhr
Info: Jeannette Brunner, 078 723 88 75

1705122.12.2023

FILM IM DIALOG


Wir zeigen Filme zu einem Jahresthema und leiten danach jeweils eine anregende Diskussion darüber.1705125.03.2023

OFFENER GESPRÄCHSKREIS SPIRITUALITÄT


Wir möchten über Fragen des (guten) Lebens nachzudenken und uns darüber austauschen.

126.03.2023

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.