Herzlich willkommen im Kirchenkreis DREI

Zurzeit sind noch nicht alle Rubriken sichtbar und auch noch nicht alle Inhalte vollständig. Die Webseite wird laufend ergänzt und verbessert.

Kirchenkreis DREI, Schlossgasse 10, 8003 Zürich, Tel. +41 44 465 45 00, administration.kk.drei@reformiert-zuerich.ch

3-TÄGIGE REISE: MERAN UND SAMNAUN...


Meran und Samnaun 27. bis
29. Juni 2020

Die Südtiroler sind stolz auf ihre Heimat! Trutzige Burgen und Schlösser, traditionsreiche Kurstädte und vielfältige Landschaften machen die Faszination des 7400 km2 grossen Südtirols aus. Gletscher haben in grauer Vorzeit unzählige Täler geschaffen, die von mächtigen Alpengipfeln überragt werden. Häuser und Kirchen sehen aus wie in Österreich und auch die traditionellen Bauerntrachten, die Sprache und die kulinarischen Spezialitäten lassen einem im nördlichen Teil des Südtirols wähnen. Durch die engen Gassen von Meran, Bozen und Brixen weht ein Hauch des Südens. Das Licht ist anders, der Frühling hält früher Einzug, der Sommer ist heisser und der Herbst milder. Cappuccino und Espresso sind hier ebenso stark wie in Mailand oder Bologna......kein Zweifel, wir befinden uns in Italien!

meran

1. Tag - Samstag, 27. Juni 2020
Zürich – Val Müstair – Meran (ca. 280 km)

Abfahrt ab Zürich um 07.00 Uhr. Fahrt via Landquart - Zernez - Ofenpass nach Val Müstair. Unterwegs individueller Kaffeehalt, zB in Maienfeld beim Heidiland. Der erste Programmpunkt unserer Reise ist die Besichtigung des Benediktinerinnen Klosters St. Johann. Über 1200 Jahre reicht die Geschichte des Klosters zurück - und damit in die Zeit Karls des Grossen. Der Frankenkönig wurde im Jahre 800 von Papst Leo III zum Kaiser und damit zum ersten mittelalterlichen Herrscher des Abendlandes gekrönt. Die örtliche Überlieferung, wonach das Kloster von Karl selbst gegründet worden sei, wurde durch die neuesten archäologischen Forschungen bestätigt. St. Johann, das in seiner Gründungszeit ein Männerkloster war, wurde im 12. Jahrhundert in einen Frauenkonvent umgewandelt. Es ist auch heute noch von Benediktinerinnen bewohnt. 1983 wurde das Kloster zum Welterbe der UNESCO erhoben. Es ist der bedeutendste Kirchenbau aus der Zeit der Jahrtausendwende in der Schweiz und besitzt den grössten bis heute erhaltenen Freskenzyklus des frühen Mittelalters. Im Klostermuseum werden über 1200 Jahre Kirchengeschichte gezeigt. Anschliessend Mittagessen im Restaurant Schweizerhof (Selbstzahler). Im Laufe des Nachmittags Weiterfahrt auf aussichtsreicher Strecke via Glurns – Latsch nach Meran. Zimmerbezug im Hotel Kolping in Meran. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Nach dem Abendessen haben wir die Möglichkeit Meran individuell bei einem Abendbummel zu entdecken. Übernachtung im Hotel.

2. Tag - Sonntag, 28. Juni 2020
Meran – Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Frühstück im Hotel. Am Vormittag besichtigen wir die schöne Stadt Meran. Auf einem geführten Stadtrundgang lernen wir die Schönheiten der Stadt kennen. Zentrum der Kurstadt bildet die Altstadt. Schöne Geschäfte befinden sich in der mittelalterlichen Laubengasse, welche im 13. Jahrhundert von den Grafen von Tirol erbaut wurde. Die Kurpromenade, am Ufer der Passer, lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Die Promenade führt vorbei an wunderschönen historischen Bauten, wie z.B. dem Kurhaus. 1874 wurde der schönste Jugendstilbau des gesamten Alpenraums erbaut. Nach der individuellen Mittagspause Fahrt zur Wallfahrtskirche Riffian. Sie gehört zu den ältesten und bekanntesten Wallfahrtsorten Südtirols. Im Jahr 2010 hatte Riffian das «700-jährige Jubiläum». Wir feiern gemeinsam den Gottesdienst bevor wir am Nachmittag die bekannten Gärten von Schloss Trauttmansdorff besuchen. Die Gärten erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran. Eindrucksvolle Themengärten und wunderschöne Künstlerpavillons machen aus den Gärten eine bunte Erlebniswelt. Den verschiedenen Aufenthalten der österreichischen Kaiserin Elisabeth (Sissi) in Meran und in Schloss Trauttmansdorff ist es zu verdanken, dass die kleine Kurstadt Weltruhm erlangte. Rückfahrt zum Hotel. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag – Montag, 29. Juni 2020
Meran - Samnaun - Zürich
Frühstück und Check-out im Hotel. Fahrt über den Reschenpass nach Samnaun. Das einstige Schmugglerparadies Samnaun liegt im Dreieck Schweiz, Österreich und Italien. Das Samnauntal ist das unterste Seitental des Engadins und zugleich Grenztal zu Tirol. Eingebettet in die herrliche Berglandschaft liegt das Dorf Samnaun auf 1844 Metern Seehöhe.  Samnaun ist die einzige zollfreie Gemeinde der Schweiz. Herr Pfarrer Kleinstein wird uns bei einer Führung seine Heimatkirche von Samnaun-Laret zeigen. Im Anschluss werden wir im Hotel Romantica (oder ähnlich) gemeinsam zu Mittag essen. Anschliessend haben wir noch etwas Zeit zur freien Verfügung, um Einkäufe zu tätigen. Rückreise via Arlberg – Feldkirch – St. Gallen - Zürich. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Das ***Hotel - im Jugendstil erbaut - liegt östlich der Passer im zauberhaften Villenviertel Meran Obermais, etwa 10 Gehminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt.
Die kürzlich renovierten Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, Haartrockner, Telefon, Flatscreen-SAT-TV, Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Safe, Klimaanlage und kostenlosem W-Lan. Im Hotel gibt es ausserdem ein beheiztes Aussenschwimmbad.

Kolpinghaus Meran
Cavourstrasse 101
I-39012 Meran
Tel. +39 0473 253 200
www.kolpingmeran.it
   
Einsteigeort
7.00 Uhr Abfahrt ab Zürich, Kirche St. Theresia, Borrweg 78
    

Ihre Unterkunft
Hotel Kolping Meran
Cavourstrasse 101
I-39012 Meran
www.kolpingmeran.it
  

Inbegriffene Leistungen

  • Fahrt mit modernem Fernreisebus mit Schlafsesseln
    (seitlich und rückwärts verstellbar mit Armlehnen),
    Klimaanlage, Kühlschrank, Toilette, Videoanlage,
    Fussstützen und Gardinen.
  • 2 Übernachtungen inkl. Halbpension im Hotel Kolping in Meran
  • Geführter Rundgang in der Kirche Müstair
  • Stadtführung in Meran
  • Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Riffian
  • Eintritt Schloss Trauttmansdorf in Meran 
  • Führung durch Hr. Pfr. Kleinstein in der Dorfkirche Samnaun
  • Mittagessen in Samnaun

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Sämtliche nicht ausdrücklich erwähnte Eintritte und Besichtigungen
  • Mittagessen (Ausnahme erwähnt)
  • Getränke
  • die persönlichen Auslagen
  • Trinkgelder
  • Gepäckservice
  • Versicherungen

Preise pro Person (ab 20 Personen)
CHF 630.- im Doppelzimmer
CHF   45.- Einzelzimmerzuschlag (begrenzte Anzahl)
CHF   90.- Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (begrenzte Anzahl)

Anmeldung und Angaben für die Reise vom 27. bis 29. Juni 2020
mit der Pfarrei St. Theresia nach Meran und Samnaun

Name und Vorname, Strasse Nr. PLZ Ort:, Telefon, Natel, E-Mail                        

Angaben:

  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer (Zuschlag CHF 45.-)
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (Zuschlag CHF 90.-)
  • Halbes Doppelzimmer / Zimmer wird mit (bitte angeben mit wem das Zimmer geteilt wird)
  • Annullationskosten-Versicherung wird benötigt (CHF 20.-)
  • Assistance-Versicherung wird benötigt (CHF 9.-)

Teilnehmerzahl beschränkt, Reservation gem. Buchungseingang

Hinweis: Wenn keine Einzelzimmer mehr verfügbar sind, werden automatisch Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gebucht.

Anmeldung bitte bis spätestens 15.01.2020 an:
Kath. Pfarramt St. Theresia
Borrweg 80
8055 Zürich
pfarrei.st-theresia@zh.kath.ch


Download Flyer

Aktuell

Herzlich willkommen im Kirchenkreis DREI

Zurzeit sind noch nicht alle Rubriken sichtbar und auch noch nicht alle Inhalte vollständig. Die Webseite wird laufend ergänzt und verbessert.

Kirchenkreis DREI, Schlossgasse 10, 8003 Zürich, Tel. +41 44 465 45 00, administration.kk.drei@reformiert-zuerich.ch

ADVENTSAUSFLUG...


...nach Basel an den Weihnachtsmarkt

Mittwoch, 11. Dezember,
12.15 Uhr,
Details und Anmeldung weiterklicken

1705

GOTTESDIENST ZUM 2. ADVENT


Kirche Bühl: Sonntag, 8. Dezember, 9.30 Uhr, mit Pfrn. Sara Kocher

1705

REFORMIERT.LOKAL DEZEMBER: ZUM BLÄTTERN


Flipbook
Flipbook reformiert_lokal_12-19_Kirchenkreis_drei (E-Paper)

1730

KERZENZIEHEN FÜR JUNG UND ALT


12. November bis 7. Dezember

Zentrum Im Gut, Burstwiesenstrasse 44
Zentrum Friesenberg, Schweighofstrasse 239

1705

SENIORENWEIHNACHT


Weihnachtsbräuche in der Welt

Zentrum Im Gut, Saal
Mittwoch, 18. Dezember,
14.15 Uhr (ohne Anmeldung)

1705

HEILIG ABEND-FEIER. FESTLICHES ESSEN, SINGEN UND MUSIK


Zentrum Im Gut
Dienstag, 24. Dezember, 18 Uhr
«D’Marie und dä Wunderstärn» für alle von 0 – 99 Jahren

1705

«SCHWARZENBERGER» KRIPPENAUSSTELLUNG


«Von der Verheissung zur Erfüllung»

Samstag, 30. November bis Mittwoch, 18. Dezember
Ausstellung im Zentrum Friesenberg

1705