Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf


Willkommen im Kirchenkreis vier fünf, Pfarrerin Tania Oldenhage!

Grund zur Freude: Seit 1. Mai ist das Pfarrteam an der Johanneskirche wieder vollständig. Nach dem Hinschied von Pfarrerin Brigitte Becker und der Stellenreduktion von Pfarrerin Liv Zumstein sind die 150 Stellenprozente für die Johanneskirche besetzt. 

Die Pfarrwahlkommission hat das Glück gehabt, unter der kompetenten Leitung von Barbara Schär aus 14 Bewerbungen aussuchen zu dürfen. Nachdem die Kommission die Favoritin Pfarrerin Dr. Tania Oldenhage einstimmig für diese Stelle ausgewählt hatte, erfolgte ihre sofortige Zusage für eine 90%-Anstellung. Die Pfarrwahlkommission, das Team der Johanneskirche und der Pfarrkonvent des Kirchenkreises sind darüber sehr glücklich! Am 9. Dezember hat die Kirchenpflege Zürich die Pfarrerin zur Wahl vorgeschlagen und den Vorschlag ans Kirchgemeinde-Parlament weitergeleitet. Dieses schlägt Tania Oldenhage nun für die Urnenwahl am 13. Juni vor.

Tania Oldenhage ist keine Unbekannte in Zürich. Hier lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter, hier war sie fast zehn Jahre lang in einer Kirchgemeinde als Pfarrerin tätig. Mit Wurzeln am Thunersee, hat sie ihre Ausbildung in Deutschland und in den USA (Philadelphia) gemacht, wo sie 1999 auch doktorierte. An der theologischen Fakultät der Universität Basel hat sie 2014 habilitiert und wirkt dort seither als Privatdozentin. Drei Jahre lang war sie Sprecherin vom «Wort zum Sonntag», und seit 2019 ist sie Radiopredigerin bei SRF. Sie hat also vermutlich schon bei Ihnen in die Stube geschaut. Und – wie Brigitte Becker – war sie fünf Jahre lang Studienleiterin am evangelischen Tagungszentrum Boldern. Als Redaktorin arbeitet Tania Oldenhage seit 2005 bei der feministisch-theologischen Zeitschrift FAMA und hat auch im Leitungsteam der Schweizer Frauensynode 2011 mitgewirkt.

Auf den Schwerpunkt musik.kunst.johanneskirche! freut sich Tania Oldenhage sehr. Sie bringt dazu viel Erfahrung mit, sie singt und spielt drei Instrumente. Wir sind gespannt zu erleben, wie sie Wort und Klang verbindet. Dass sie liturgische und theologische Sprache nach den Menschen ausrichtet, durften wir bereits am Kreisgottesdienst erleben. Deshalb: Ganz herzlich willkommen im Kirchenkreis vier fünf und in der Johanneskirche!

Text von Matthias Haupt, Co-Präsident Kirchenkreiskommission
Foto von Markus Felss

 

Tania Oldenhage

 

 

 

Aktuell

Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf

WILLKOMMEN ZURÜCK!


Wir freuen uns, unsere Veranstaltungen in leicht angepasster Form wieder durchzuführen zu dürfen.

Bitte informieren Sie sich jeweils vor einer Veranstaltung in unserem Kalender.

26.04.2021

PENSIONIERUNG VON PFARRER ROLF MAUCH


Rolf Mauch wird die Bullingerkirche auf anfangs Juni 2021 verlassen – er lässt sich früher pensionieren.

 

171703.05.2021



Die nächsten Gottesdienste & Vespern

1717

PFINGST-GOTTESDIENSTE


Unsere Pfingst-Gottesdienste im Überblick: Begrüssungs-Gottesdienst von und für Pfarrerin Tania Oldenhage, Tiersegnungen und das Thema "Den Frieden gibt er uns".

1717112.05.2021

VIDEO VOM KINDERMUSICAL "MAX UND DIE KÄSEBANDE"


In den Frühlingsferien entstand mit Kindern aus dem Kirchenkreis vier fünf die pfiffige Musicalproduktion "Max und die Käsebande".171705.05.2021


Wöchentliche Dienstags­vesper in der Johannes­kirche

Dienstag, 18. Mai, 18.30 Uhr
«sprudeln» - Ensemble-Vesper mit dem Vokalquartett Johannes
Leitung: Marco Amherd
Liturgie: Pfarrerin Liv Zumstein

1717

NEWS AUS DER HERBERGE


Das letzte Jahr zeigte: Die «Her­berge für geflüchtete Frauen» schafft ein notwendiges Angebot. Für die Weiterarbeit wird klar: Es gibt noch zu tun, und wir sind auf Kurs!171719.03.2021

DIAKONIE


Eine christliche Kernaufgabe
Diakonie kümmert sich um tragende soziale Kontakte und vermittelt Sinn und Würde. Durch gemeinschafts­fördernde Angebote stärken wir die Beziehungen im Quartier.

1717

LANGE NACHT DER KIRCHEN 2021


Die «Lange Nacht der Kirchen» am Freitag, 28. Mai 2021 ist für Kinder & Eltern, Architektur­interessierte & Musik­freunde, Gläubige, Ungläubige, Sportler, Gärtner, … für Menschen, die gern ihren Horizont erweitern, und die, die gern einfach mal Kirche auf eine andere Art erleben möchten.

171720.04.2021