Kirchenkreis sieben acht – schön, dass Sie da sind!

«LIEBER HERR HARALD NAEGELI


Lieber Herr Harald Naegeli,

Seit einigen Wochen ist auf der strassenseitigen Fassade des Kirchgemeindehauses Hottingen ein tanzender Knochenmann mit Sense zu sehen. Auch ohne Fachgutachten sind wir sicher: ein echter Harald Naegeli!

Ohne zu zögern haben alle Mitglieder unserer Kirchenkreiskommission sieben acht sich dafür ausgesprochen, dass der Knochenmann Bleiberecht haben soll. Sie haben uns ein Geschenk gemacht, das wir gerne annehmen.

Das Graffito ist schön und dynamisch, und es ist in vielen Bezügen verankert. Der Sensenmann ist vielleicht aus der Grube unter dem Bodengitter heraufgestiegen. Oder er ist abgehauen aus dem Totentanzprojekt in den Türmen des Grossmünsters, das seit letztem Sommer stockt, und hat hier einen neuen Platz zum Tanzen gefunden. Schon früher gab es einen Naegeli an diesem Kirchgemeindehaus (leider wurde er versprayt und musste entfernt werden), ein weiterer, etwas schlichter Kollege figuriert am Kirchgemeindehaus Neumünster. Sie selber wurden in Fluntern geboren, haben früher in Hottingen gewohnt und sind auch heute wieder im Quartier. Auch wenn es nicht vernünftig ist und wohl auch nicht in Ihrem Sinn: ein einheimischer Knochenmann schreckt weniger.

In Sachen Tod gilt die Kirche ja als kompetent, gleichsam zuständig für den Umgang mit dem grossen Thema. Dieser Knochenmann wurde zudem in Zeiten von Corona gesprayt, als wir alle ein wenig dünnhäutiger waren, manche gar verängstigt. Er wird uns in Zukunft an diese Periode erinnern. Es hat uns auch gefallen, dass Sie in dieser Zeit Hauseigentümer mit Bildergaben motiviert haben, ihren Geschäftsmietern die Miete zu erlassen, wenn sie wegen Corona keine Einnahmen hatten. 

Der Knochenmann von Hottingen wird vielen Menschen Anlass geben, eine Pause einzulegen für ein paar Gedanken zur Kunst, zum Tod oder zur Frage, was eine Hausfassade schön oder hässlich macht.

Wir bedanken uns herzlich für das Kunstwerk, das Sie uns geschenkt haben, und grüssen Sie freundlich!

Für die Kirchenkreiskommission sieben acht
Regine Bernet
(Öffentlichkeitsarbeit, Erwachsenenbildung, Kultur)

Bild: Oliphono

Naegeli_1

Aktuell

Kirchenkreis sieben acht – schön, dass Sie da sind!

GOTTESDIENSTE


 

Die nächsten Gottesdienste finden Sie hier!

1743

CORONA SCHUTZMASSNAHMEN


Gemeinsam feiern – und gemeinsam schützen!

Aktuelles im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in unserem Kirchenkreis.

1743

KEIN KIRCHENKAFFEE WEGEN CORONA IM KIRCHENKREIS SIEBEN ACHT


Hier die Gründe, warum wir auf die Durchführung verzichten:

17431

MUSIKALISCHER ADVENTSKALENDER


Jeden Tag ein Musikvideo aus dem Kirchenkreis

1743

ADVENT UND WEIHNACHTEN


Für Kinder
und ihre Familien

im Kirchenkreis sieben acht

17431

MUSIK & POESIE


Gottesdienst im «Jazz-Kleid»
Samstag, 5. Dezember 2020,
18 Uhr
Grosse Kirche Fluntern, Gellertstrasse 1
17431

TREFFPUNKT ZMORGE ADVENTSFEIER


Mittwoch 9. Dezember um 9 Uhr findet die Treffpunkt Zmorge Adventsfeier statt.
Kirchgemeindehaus Neumünster
Sie sind herzlich eingeladen!

17431

DIE MUSIKWERKSTATT SUCHT ERGÄNZUNG


Alle zwei Wochen treffen sich Laienmusiker*innen jeglichen Alters zum gemeinsamen Musizieren. Sie sind herzlich eingeladen!17431

SINNHAFT LEBEN


Glaube, Liebe, Hoffnung

Ein Gespräch für Menschen
im Alter von 25 bis 45 Jahren.
Jeweils am ersten Donnerstag im Monat,
18.30 – 20.30 Uhr
Alleehaus, Neumünsterallee 21

1743

ADVENTSFEIER


Bildvortrag «Heiligsein/schein in Zürich» 

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 14.30 Uhr

Kirchgemeindehaus Hottingen

17431