Kirchenkreis sieben acht – schön, dass Sie da sind!

KRIPPENSPIEL 2020


Wer ist in diesem Jahr dabei?

Liebe Kinder, liebe Eltern,

Das Krippenspiel ist ein Höhepunkt in der Adventszeit.
Es erzählt die Weihnachtsgeschichte und bringt uns die Botschaft von Gottes Dasein in einem Menschenkind näher.
Wer also könnte uns diese Geschichte besser nachspielen als die Kinder selbst?
Welches Kind hat Lust, beim Krippenspiel dabei zu sein und in eine andere Rolle zu schlüpfen?
Einmal Maria oder Josef zu sein, ein Hirte oder ein Engel, ein König oder sogar ein Esel?

Wir proben:

1.) im Kirchgemeindehaus Hottingen,
2.) in der Kirche Balgrist und
3.) in der Grossen Kirche Fluntern.

 

1. Proben im Kirchgemeindehaus Hottingen

Die Proben beginnen nach den Herbstferien und finden jeweils am Montagnachmittag von 16.30 – 18.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Hottingen statt, Asylstrasse 36, beim Römerhof.

Anmeldung bitte bis 1. Oktober an:
Nadine Jucker, Ritterstrasse 6, 8032 Zürich 079 548 61 03, nadine.jucker@reformiert-zuerich.ch

Wir bitten Sie, Ihr Kind / Ihre Kinder anzumelden. Es ist sinnvoll, dass die Kinder an allen Proben und Aufführungen teilnehmen.
Wir freuen uns auf jedes Kind, das mitspielen möchte.

Das Krippenspiel-Team:
Nadine Jucker, Leitung und Regie Roger Wellinger, Katechet; Anna-Victoria Baltrusch, Musik; Pfrn. Heidrun Suter-Richter; Pfrn. Stefanie Porš

Probeplan Aufführungen:
Jeweils am Montag, von 16.30 – 18.00 Uhr:
26.10. / 2.11. / 9.11. / 16.11. / 23.11. / 30.11.2020
Im Kirchgemeindehaus Hottingen, Asylstrasse 36, beim Römerhof.

Hauptprobe im Kirchgemeindehaus Hottingen:
Samstag, 5. Dezember, 10.00 – 12.00 Uhr.

Familienweihnacht Hottingen:
Sonntag, 6. Dezember, 17.00 Uhr,
Kirchgemeindehaus Hottingen, Versammlung der Kinder um 16.30 Uhr.

Hauptprobe in der Kirche Neumünster:
Samstag, 12. Dezember, 10.00 – 12.00 Uhr.

Familienweihnacht Neumünster:
Sonntag, 13. Dezember, 17.00 Uhr, Kirche Neumünster, Versammlung der Kinder um 16.30 Uhr.

 

2. Proben in der Kirche Balgrist:

Samstag, 21. und 28. November sowie 5. und 12. Dezember, jeweils 9 bis 12 Uhr in der Kirche Balgrist, Lenggstrasse 75.


Aufführungen:
 

Sonntag, 13. Dezember, 17 Uhr
Familiengottesdienst mit Weihnachtsspiel
Pfr. Christoph Strebel und Heidi Trachsel 

Anmeldung bitte an:
Heidi Trachsel, heidi.trachsel@reformiert-zuerich.ch

 

3. Proben in der Grossen Kirche Fluntern:

Montag, 21. Dezember, 9.30 bis 12 Uhr und Mittwoch, 23. Dezember, 9.30 bis 12 Uhr in der Grossen Kirche Fluntern, Gellertstrasse 1.


Aufführungen:
 

Donnerstag, 24. Dezember, 17 Uhr
Familiengottesdienst mit Weihnachtsspiel
Pfrn. Chatrina Gaudenz und Ulrike Beer Hungerbühler  

Anmeldung bitte an:
Ulrike Beer Hungerbühler, ulrike.beer@reformiert-zuerich.ch


Allgemein:

Wenn Sie beim Bringen und Abholen der Kinder mithelfen können, dann melden Sie dies bitte bei der Anmeldung.

Vielen Dank im Voraus.

 

 

Foto: Stefanie Porš

Krippenspiel

Aktuell

Kirchenkreis sieben acht – schön, dass Sie da sind!

GOTTESDIENSTE


 

Die nächsten Gottesdienste finden Sie hier!

1743

CORONA SCHUTZMASSNAHMEN


Gemeinsam feiern – und gemeinsam schützen!

Aktuelles im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in unserem Kirchenkreis.

1743


Internationaler
Orgelherbst 2020


Anna-Victoria Baltrusch
«Totentanz»

Sonntag, 25. Oktober, 18 Uhr
Kirche Neumünster, Neumünsterstrasse 10

1743

REFORMATIONSSONNTAG


Begrüssung der neuen Mitarbeitenden

 

Sonntag, 1. November, 10 Uhr

Kirche Neumünster17431

FRIEDHOFSFEIER


Ökumenische Friedhoffeier auf dem Enzenbühl

01. November 2020,
16 – 17 Uhr
Friedhof Enzenbühl, Forchstrasse 384

 

1743

MUSIK UND POESIE


Eine Abendfeier mit Gedichten von Mascha Kaléko.

Samstag, 7. November,
18.00 Uhr
Grosse Kirche Fluntern

1743

PÄCKLIAKTION


Weihnachtspäckli für bedürftige Menschen in Osteuropa

Mittwoch, 18. November 2020, 10 – 18Uhr,

LOKAL Fluntern,
Voltastrasse 58, 8044 Zürich

1743


Kirchenkreisversammlung
des Kirchenkreises
sieben acht

 

24. November 2020,
19 Uhr,
Grosse Kirche Fluntern

1743

NATIONALER ZUKUNFTSTAG


12. November 2020

Lerne die Berufswelt kennen und begleite uns einen Tag bei der Arbeit.

1743