Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.


Am 24. September 2020 fand unsere erste Kirchenkreisversammlung sechs statt. Eröffnet wurde der Abend mit einer lebendigen Besinnung durch Pfarrer Daniel Johannes Frei und unserem neuen Kantor Martin Kuttruff. Die Abendveranstaltung stand unter dem Motto «Aus- und Rückblick» sowie den formellen Nominationen. Annelies Hegnauer (Präsidentin Kirchenpflege der Kirchgemeinde Zürich) eröffnete die Versammlung mit einem Grusswort und Ausblick auf die neuen Legislaturziele der Kirchgemeinde Zürich:

  1. Wir sorgen dafür, dass die Kirchgemeinde Zürich für die Gemeindeglieder wahrnehmbar und relevant ist
  2. Wir pflegen das Gespräch von und mit Gott
  3. Wir handeln solidarisch auf allen Ebenen
  4. Wir setzen die Ressourcen transparent, fair und nachhaltig ein
  5. Wir fördern die Identifikation mit der Kirchgemeinde Zürich

Die Sicherstellung der Umsetzung dieser Zielvorgaben ist eine der wesentlichen Aufgaben für die Kirchenkreiskommission in der aktuellen Legislatur. Mit dem eigenen Ziel «Neues wagen, altes bewahren» wird dieser Change Prozess in den kommenden Monaten / Jahren weiter gemeinsam vorangetrieben und realisiert. Die Mitglieder der Kirchenkreiskommission präsentierten hierzu einen Überblick über Organisation und Aktivitäten des Kirchenkreises. Neben den rund 2’500 geplanten eigenen Veranstaltungen im Kreis wurden u.a. das neue Gottesdienstkonzept und das Neuzuzügerprogramm detaillierter vorgestellt. In der anschliessenden offenen Fragerunde wurden die Verteilung der Gottesdienste, Abgänge von Mitarbeitenden am Standort Paulus, die musikalische Entwicklung im Kirchenkreis sowie die Ressourcen thematisiert. Für das nächste Jahr sind zwei weitere Versammlungen geplant, an denen man sich austauschen kann und über den aktuellen Stand der Reform informiert wird.


Kirchenkreis-Versammlung 2020



Pfarrteam

Seit der Fusion am 1.1.19 ist das Pfarrteam daran, zu einem Team zusammenzuwachsen. Wir sind zwar nach wie vor an unserem Standort der ehemaligen Kirchgemeinden verwurzelt, aber das Pfarrteam als Ganzes ist nun für den ganzen Kirchenkreis zuständig. Sie können sich also weiterhin an den/die PfarrerIn in Ihrer Nähe wenden, dürfen aber auch gerne mit einer anderen Pfarrperson in unserem Kreis in Kontakt treten.

Neuer Gottesdienstplan

Ab 2021 werden die Gottesdienste nach einem neuen Rhythmus gefeiert. Es gibt jeden Sonntag zwei Gottesdienste im Kirchenkreis. Mindestens einer davon ist ein klassisch reformierter Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt. Der zweite Gottesdienst kann ein Gottesdienst mit einer anderen Form oder zu einer anderen Tageszeit sein. Ein wichtiges Anliegen ist es, dass alle Kirchen unseres Kreises gleichermassen zum Zug kommen. Um den Gottesdienst in einer weiter entfernten Kirche zu besuchen, dürfen Sie gerne bei Diakon Fredi Müller einen Taxigutschein bestellen.


Alexander Schäffer, Präsident Kirchenkreiskommission
Roland Wuillemin, Leiter Pfarrkonvent KK6

Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

KIRCHENLATEIN - CHRISTLICHE BEGRIFFE FÜR SIE ERKLÄRT


«Heilig»

1730

ONLINE-ADVENTSKALENDER


Es ist wieder soweit - der Adventskalender sorgt für 24 Überraschungen. Historisch gesehen symbolisiert das Öffnen der Türchen das Verstreichen der Zeit – und ist Ausdruck der Freude, dass das grosse Fest näher rückt.

Machen Sie mit und öffnen Sie jeden Tag ein neues Türchen!

1730

ERZÄHLCAFÉ FÜR ERWACHSENE


Erzählen Sie Ihre Geschichte

Donnerstag, 3. Dezember, 18.30 Uhr, KGH Oberstrass   |   Von himmlischen Küchendüften und irdischen Wünschen: Milchreis mit Zwetschgenkompott? Änisbrötli und Spitzbuebe? «Suure Mocke» oder «Forelle blau»? Ein Raclette oder Fondue «miteme Gläsli Wiisse»?

1730

REFORMIERT.LOKAL


Flipbook
Flipbook Dezember 2020
(E-Paper)

  

Alle Ausgaben von diesem Jahr finden Sie hier. 
Viel Spass beim Lesen!

173026.11.2020

ADVENTSANDACHTEN


Dienstag 1./8./15./22. Dezember, 17.30 Uhr, Kirche Ober­strass  |  Eine halbe Stunde Besinnung während der hektischen Vor­weih­nachts­zeit mit Pfr. Daniel Frei und Jasmine Vollmer, Harfe.

1730

FIIRE MIT DE CHLIINE


Ein fröhlich-besinnlicher Gottes­dienst für Kinder (2-7J) mit ihren Eltern, Grosseltern, Geschwistern und Freunden.

Nächster Anlass: Samstag, 5. Dezember, 10 Uhr, Kirche Unterstrass mit Anmeldung!

Wir hören die Geschichte: Nikolaus, wo bleibst du?

1730

EINKEHR IM ADVENT


«Songs and Words»

3./10./17. Dez., 20 Uhr, Kirche Ober­strass   |   Drei Abende mit bewegender Folk-/Pop-Live­musik und Worte zum Advent von Pfr. Daniel Johannes Frei.

1730

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH


Wir gratulieren Pfarrer Josef Fuisz ganz herzlich zur Wahl zum Dekan des Pfarrkapitels Zürich und wünschen ihm alles Gute und Gottes Segen für die Arbeit in diesem wichtigen Amt!

1730