«VIVA!» BESINNUNG ZUM NEUEN JAHR


 

Schwungvoll, aber auch nachdenklich, freudig und humorvoll, so lädt der Verein St. Peter mit Pfrn. Cornelia Camichel Bromeis und Margrit Fluor am Klavier, zur Begrüssung des neuen Jahrs ein.

«Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.» 1. Korinther 16,14

So lautet die Jahreslosung für das Jahr 2024, die Thema ist der Besinnung.

Das TRIO D'ACCORDO (Ursula Koelner, Violine, Gabriela Meier, Gitarre und Ronald Dangel Kontrabass) spielt mit viel Liebe und Begeisterung neben leichter Klassik auch osteuropäische Volksmusik. Natürlich darf auch ein Davoser-Tanz nicht fehlen, der nach der Feier zum obligaten Neujahrstrunk, dem Bündner Röteli, führt. Mit Bündner Birnbrot und Nusstorte geht «Liebe durch den Magen». Wir prosten einander zum neuen Jahr zu. Viva!

 


trio_bild
@ Trio D'ACCORDO

Weitere Informationen

 

MI 01.01.25
17:00 – 18:00
Kirche St. Peter, St.-Peterhofstatt 1, 8001 Zürich, Lageplan

Gottesdienst

Neujahrsbeginn

Pfrn. Cornelia Camichel Bromeis •

Aktuell

SAISONSTART FÜHRUNGEN


Im April lancieren die Altstadtkirchen die diesjährigen öffentlichen Führungen. Es geht auf die Türme, in die Kirchen, zu den Fenstern und in die Krypten.
 
2024 ist auch das Jahr zweier einflussreicher Katharinas: von Katharina von Zimmern und Katharina Gmünder.

1679122.02.2024

«SINNE SCHÄRFEN – WENN MEHR STILLE HELLHÖRIG MACHT»


Die Kirchenglocken gehören zu unserem Alltag. Sie gehören zu unserer Kultur, unabhängig davon, welcher Religion oder Weltanschauung die Menschen angehören.

 

1679113.02.2024

RÜCKTRITT AUS DER BEHÖRDE NACH 14 JAHREN ENGAGEMENT


Hans Dölle fokussiert sich auf die Musik im Fraumünster. Nach 14 Jahren Engagement als Behördenmitglied hat sich Hans Dölle aus diesem Gremium verabschiedet. Eine Würdigung seines unermüdlichen Einsatzes und seiner Verdienste.

1679107.02.2024

STILLES ZÜRICH


Vom 29. Februar bis 3. März 2024 lädt das Festival STILLES ZÜRICH zur Begegnung mit der Stille ein. Im Festivalzentrum Karl der Grosse und in der nahegelegenen Wasserkirche finden an vier Tagen knapp vierzig Angebote statt.

1679110.02.2024

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.