FÜHRUNGEN ALTSTADTKIRCHEN


Von unten bis oben durch die Zeit reisen – über den Läutboden, durch die Glockenstube bis ins Wächtergeschoss. In 45 Minuten besteigen Sie den Turm der Kirche St. Peter und erfahren Eindrückliches zu diesem über tausend Jahre alten Gemäuer. Kommen Sie jeweils freitags von 12.15 bis 13 Uhr mit auf eine kurze Reise in die Vergangenheit. Erfahren Sie, weshalb es Risse in das Turmgemäuer gab und was man dagegen tut. Sehen Sie die Kirchturmuhr mit dem grössten Zifferblatt Europas von innen. Bestaunen Sie die fünf Glocken und versetzen Sie sich in die Rolle der Turmwächter von St. Peter. Neben Fakten und Anekdoten wartet eine phänomenale Aussicht in die vier Himmelsrichtungen auf diejenigen, die alle Stufen des Turmes erklimmen.

Katrin Zhang-Borer, Kommunikation Führungen

Fuehrungen_Copyright_Katrin Zhang_erpKG
Historische Requisiten auf dem Läutboden des St.-Peter-Turms. © Katrin Zhang

Weitere Infos

 

Daten:

14., 21., 28. Juli  und

4., 11., 18., 25. August: 12.15-13 Uhr

Kosten: CHF 15.– (5.– Legi/Kulturlegi)

Anmeldung und Infos alle Führungen: fuehrungen.reformiert-zuerich.ch 

 

Die nächsten Führungen

 

 

DO 07.03.24
14:00 – 15:30
Fraumünster, Kirche, Münsterhof 2, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Auf den Spuren von Marc Chagall

Eine Kooperation mit dem Kunsthaus Zürich: Chagall erleben - vom Fraumünster ins Kunsthaus

FR 22.03.24
22:00 – 23:00
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Meditative Nachtführung

Den Kirchenraum mit allen Sinnen erleben. Ein Rundgang im nächtlichen Kirchenraum des Grossmünsters bei Kerzenlicht.

DO 04.04.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

Aktuell

SAISONSTART FÜHRUNGEN


Im April lancieren die Altstadtkirchen die diesjährigen öffentlichen Führungen. Es geht auf die Türme, in die Kirchen, zu den Fenstern und in die Krypten.
 
2024 ist auch das Jahr zweier einflussreicher Katharinas: von Katharina von Zimmern und Katharina Gmünder.

1679122.02.2024

«SINNE SCHÄRFEN – WENN MEHR STILLE HELLHÖRIG MACHT»


Die Kirchenglocken gehören zu unserem Alltag. Sie gehören zu unserer Kultur, unabhängig davon, welcher Religion oder Weltanschauung die Menschen angehören.

 

1679113.02.2024

RÜCKTRITT AUS DER BEHÖRDE NACH 14 JAHREN ENGAGEMENT


Hans Dölle fokussiert sich auf die Musik im Fraumünster. Nach 14 Jahren Engagement als Behördenmitglied hat sich Hans Dölle aus diesem Gremium verabschiedet. Eine Würdigung seines unermüdlichen Einsatzes und seiner Verdienste.

1679107.02.2024

STILLES ZÜRICH


Vom 29. Februar bis 3. März 2024 lädt das Festival STILLES ZÜRICH zur Begegnung mit der Stille ein. Im Festivalzentrum Karl der Grosse und in der nahegelegenen Wasserkirche finden an vier Tagen knapp vierzig Angebote statt.

1679110.02.2024

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.