EINE GROSSE REISE: REVEREND MALITH ANDRADY BESUCHT UNS


1948 wurde das ökumenische Institut in Bossey gegründet. Die Absicht global miteinander darüber nachzudenken, was Kirche ist, was christlich Leben heute ethisch und praktisch heisst, wird seither dort Jahr für Jahr in neuen weltweit zusammengesetzten Gruppen geübt.

Es finden jährlich zwei Semester für Theolog:innen aus der ganzen Welt statt, eins für die Graduates und das Zweite für die, die in Kooperation mit der Universität Genf einen Masterabschluss in ökumenischer Theologie anstreben. Dazu kommen interreligiöse Sommerkurse, von der Öffentlichkeit geschützte Friedensverhandlungen und viele schöpfungstheologische Aktivitäten. Das erste Wochenende im Advent verbringen die Studierenden traditionell in Reformierten Schweizer Kirchgemeinden.

Rev. Malith Andrady kommt als ordinierter Priester der Baptistischen Kirchenunion in Colombo (Sri Lanka) zu uns in die Predigerkirche. Er studierte am einzigen akkreditierten ökumenischen theologischen Seminar der protestantischen Kirchen Sri Lankas, das dem Serampore College in Indien angegliedert ist. Wenn Sie ihn kennen lernen möchten, melden Sie sich bitte per Mail oder kommen sie am 3. Dezember um 11 Uhr in unseren Gottesdienst in der Predigerkirche. Dort geht es um eine weitere grosse Reise: die von Maria zu Elisabeth.

 

Kapelle Bossey

Weitere Informationen

 

Aktuell

SAISONSTART FÜHRUNGEN


Im April lancieren die Altstadtkirchen die diesjährigen öffentlichen Führungen. Es geht auf die Türme, in die Kirchen, zu den Fenstern und in die Krypten.
 
2024 ist auch das Jahr zweier einflussreicher Katharinas: von Katharina von Zimmern und Katharina Gmünder.

1679122.02.2024

«SINNE SCHÄRFEN – WENN MEHR STILLE HELLHÖRIG MACHT»


Die Kirchenglocken gehören zu unserem Alltag. Sie gehören zu unserer Kultur, unabhängig davon, welcher Religion oder Weltanschauung die Menschen angehören.

 

1679113.02.2024

RÜCKTRITT AUS DER BEHÖRDE NACH 14 JAHREN ENGAGEMENT


Hans Dölle fokussiert sich auf die Musik im Fraumünster. Nach 14 Jahren Engagement als Behördenmitglied hat sich Hans Dölle aus diesem Gremium verabschiedet. Eine Würdigung seines unermüdlichen Einsatzes und seiner Verdienste.

1679107.02.2024

STILLES ZÜRICH


Vom 29. Februar bis 3. März 2024 lädt das Festival STILLES ZÜRICH zur Begegnung mit der Stille ein. Im Festivalzentrum Karl der Grosse und in der nahegelegenen Wasserkirche finden an vier Tagen knapp vierzig Angebote statt.

1679110.02.2024

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.