DER FREUNDESKREIS GROSSMÜNSTER LÄDT INS KUNSTHAUS EIN


«Vom Kunstschaffen zum Kulturerbe – das neue Kunsthaus»

Der Chipperfield-Bau lässt niemanden kalt. Er polarisiert. Er begeistert. Im In- und Ausland. Doch was verbirgt sich hinter der dominanten Fassade? Mit was für Fragen beschäftigt sich Christoph Stuehn, Vizedirektor des Kunsthauses Zürich, tagtäglich?

Während der Einführung geht er auf Fragen ein wie

  • Welche Herausforderungen stellen sich Museen in der heutigen Zeit?
  • Wie reagiert das Kunsthaus auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen?
  • Wie hat sich das Kunsthaus als grösstes Kunstmuseum der Schweiz und als einer der grössten      Kunstvereine Europas entwickelt?Welches sind die Highlights der Sammlung?
  • Was braucht es, damit KünstlerInnen ins Museum aufgenommen werden?

Diese exklusive Freundeskreis-Führung ist einmalig. Der Eintritt ist frei, die Platzzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.



Chipperfield_Garten_Haller_erpkg

 

Anmeldung

 
Per Mail

 freunde@grossmuenster.ch

Per Post

Freundeskreis Grossmünster, Zwingliplatz 4, 8001 Zürich

 


Weitere Informationen

Aktuell

SAISONSTART FÜHRUNGEN


Im April lancieren die Altstadtkirchen die diesjährigen öffentlichen Führungen. Es geht auf die Türme, in die Kirchen, zu den Fenstern und in die Krypten.
 
2024 ist auch das Jahr zweier einflussreicher Katharinas: von Katharina von Zimmern und Katharina Gmünder.

1679122.02.2024

«SINNE SCHÄRFEN – WENN MEHR STILLE HELLHÖRIG MACHT»


Die Kirchenglocken gehören zu unserem Alltag. Sie gehören zu unserer Kultur, unabhängig davon, welcher Religion oder Weltanschauung die Menschen angehören.

 

1679113.02.2024

RÜCKTRITT AUS DER BEHÖRDE NACH 14 JAHREN ENGAGEMENT


Hans Dölle fokussiert sich auf die Musik im Fraumünster. Nach 14 Jahren Engagement als Behördenmitglied hat sich Hans Dölle aus diesem Gremium verabschiedet. Eine Würdigung seines unermüdlichen Einsatzes und seiner Verdienste.

1679107.02.2024

STILLES ZÜRICH


Vom 29. Februar bis 3. März 2024 lädt das Festival STILLES ZÜRICH zur Begegnung mit der Stille ein. Im Festivalzentrum Karl der Grosse und in der nahegelegenen Wasserkirche finden an vier Tagen knapp vierzig Angebote statt.

1679110.02.2024

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.