RES PETER


 

Res Peter

 

 

  

 

Jahrgang 1964

Pfarrer, zuvor Lehrer und Ethiker

Kandidiert auch für das Präsidium

 
 
 

 

Mich motiviert mein inneres Feuer für die Kirche, für die ich seit vielen Jahren tätig bin mit Leidenschaft, Verstand und auch Humor. Für eine Kirche, die hilft, sich einmischt und an einer nachhaltigen Zukunft mitwirkt. Die christliche Botschaft möchte ich verständlich verbreiten, damit sie die Menschen in Zürich bewegt.

Ich orientiere mich an den Werten liberal, sozial und nachhaltig. Liberal heisst für mich, dass wir Werte wie Freiheit, Toleranz und Gemeinwohl teilen. Denn «für die Freiheit hat uns Christus befreit» (Galaterbrief 5,1). Für mich ist Freiheit untrennbar verbunden mit Nächstenliebe. Sozial sind wir, indem wir denen helfen, die es brauchen. Als Mitinitiant des kirchlichen Umweltlabels «Grüner Güggel» setze ich mich ein für die Bewahrung der Schöpfung. Die guten Ressourcen der Landeskirche möchte ich konsequenter nutzen. Die ökumenische Zusammenarbeit werde ich konsequent verstärken.

Ich bin breit qualifiziert für das Präsidium der Kirchenpflege: Mit meinem humanistische Menschenbild möchte ich die Zürcher Kirche glaubwürdig und kraftvoll nach aussen vertreten. Meine Führungskompetenz habe ich mir in ganz verschiedenen Umfeldern erarbeitet: als Vizedekan bin ich seit 2016 an der grossen Reform beteiligt, an der Universität Genf habe ich mir das Rüstzeug als Organisator und Manager erarbeitet, in der Kirchgemeinde Bülach leitete ich den Gemeinde- und den Pfarrkonvent. Innerhalb der Kirche habe ich zahlreiche Projekte geleitet. Bei meiner Führungstätigkeit schenke ich Vertrauen und kann andere Menschen begeistern.

www.res-peter.ch

Aktuell

ANNELIES HEGNAUER


 

 

 

 

 

 

 

 

BARBARA BECKER


 

 

 

 

 

ANKE BEINING-WELLHAUSEN


 

 

 

 

 

MICHAEL BRAUNSCHWEIG


 

 

 

 

 

CLAUDIA BRETSCHER


 

 

 

 

 

DUNCAN GUGGENBÜHL


 

 

 

 

 

 

MICHAEL HAUSER


 

 

 

 

 

 

HENRICH KISKER