Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

ABGESAGT


Der Bundesrat hat die Corona-Massnahmen verlängert und verschärft. Somit müssen wir leider alle diakonischen Angebote bis Ende Februar absagen und weitere Massnahmen werden geprüft. Hier finden Sie die aktuellsten Infos.

Stand 14.01.2021, 7 Uhr

Leider müssen diverse öffentliche Veranstaltungen weiterhin abgesagt werden. Religiöse Veranstaltungen mit bis zu 50 Personen sind weiterhin zulässig, die Schutzmassnahmen wurden jedoch weiter verschärft.

Offenes Foyer in Oberstrass: bleibt bis 28.2.2021 GESCHLOSSEN

Alle unserer abgesagten Angebote: Baby Café, Bibel Kafi, Bibellesekreis, Billardkurs, Chrabbeltreff, Compitreff, Crossborder, Dienstagsrunde, ElKi Turnen, ElKi Singen, Everdance, Feel the Rhythm, Filmnachmittage, Frauenabend, Frauen-Treff, Friitig in der Quartierkirche, Gym fit vital, Kolibri, Literaturkreis, Männerabend, Matthäusforum, Mittagstische, Neujahrskonzert, Offenes Foyer Oberstrass, offenes Singen, ökum. Gemeindenachmittag, Pilates, Round about, Round Dance, Summ-Café, Spielkreis 60+, Tai Chi, Vinyasa Yoga, Weihnachtsessen, Weihnachtsfeier; wegen den verschärften Massnahmen könnten weitere Angebote folgen.

Zudem sind alle Unti-Angebote, auch freiwillige religionspädagogische, bis 28. Februar eingestellt (Vorgabe Bildungsdirektion). Dies beinhaltet Pflichtangebote mit Präsenzunterricht Stufe 2 - 7 sowie alle freiwilligen rpg Anlässe. Nur das Fiire mit de Chliine findet weiterhin statt (gilt als religiöse Feier).

Von externen Anbietern sind nur noch Gottesdienste externen Kirchgemeinden unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben möglich.

Nicht sicher ob Ihr Anlass abgesagt wurde? Überprüfen Sie unseren Kalender und melden Sie sich allenfalls bei der Kontaktperson.

Schweizweite Massnahmen auf einen Blick   |   Aktuelle Informationen der Landeskirche


stay home 2



Am Freitagnachmittag, 11.12.2020, hat der Bundesrat beschlossen, alle öffentlichen Veranstaltungen ab dem 12. Dezember 2020 bis am 22. Januar 2021 zu verbieten. Nun wurde dieser Beschluss bis Ende Februar verlängert und die Massnahmen weiter verschärft. Betroffen sind alle unsere diakonischen Veranstaltungen im Kirchenkreis 6. Das Diakonie-Team bedauert das Verbot sehr, doch wir hoffen, dass durch die Massnahmen die Fallzahlen rasch sinken, so dass wir uns im März 2021 wieder ohne Angst und ungute Gefühle begegnen dürfen.

Diakonische Angebote wie Mittagstische, Weihnachtsfeiern, Spieltreffs, Eltern-Kind-Singen, Gemeindenachmittage etc. leben von der Begegnung, dem Kontakt und Gespräch untereinander, sollen Gemeinschaft, Zugehörigkeit fördern und uns das Gefühl des Aufgehoben – und Angenommenseins schenken. In Gemeinschaft erleben wir uns als wertvoll, be- und geachtet und nicht zuletzt auch geliebt. Seit Mitte März 2020 dürfen wir diese Gefühle nur noch als Flickwerk und bedingt erleben. Auf die so wichtigen körperlichen Berührungen, auf spontane Begegnungen, auf ein nicht durch die Maske gefiltertes herzhaftes Lachen müssen wir schon seit längerem verzichten. Angst macht uns vielleicht auch, wenn wir daran denken, wie viele Menschen in den letzten Monaten gestorben sind, Menschen, die einfach aus unserem Leben verschwunden sind, ohne dass wir uns richtig von Ihnen haben verabschieden können.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiß an jedem neuen Tag.



Das Diakonie-Team wünscht Ihnen allen viel Kraft und Gesundheit im neuen Jahr. Möge Ihnen die letzte Strophe von Bonhöeffers Gedicht immer wieder Trost und Stütze sein.

Für das Diakonie-Team.
Monika Hänggi

 

alternativen

 

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail:
Tel. +41 44 253 62 80   |   sekretariat.kk.sechs@reformiert-zuerich.ch    |   Öffnungzeiten: Mo – Fr, 8.30 – 12.00 & 13.30 – 16.00 Uhr.

Detaillierte Informationen zur aktuellen Situation von der Landeskirche finden Sie hier.




Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

WAHL BEZIRKS­KIRCHENPFLEGE


Wählen Sie diesen Sonntag, 7. März, ein neues Mitglied der Bezirks­kirchen­pflege! Erfahren Sie mehr über die drei Kandidierenden und über die Aufgaben der Bezirks­kirchen­pflege.1730

TAG DER KRANKEN


7. März  |  Krank. Ansteckend. Einsam, in Quarantäne. Einsam in Angst zu Hause. Schwerkrank im Spital, auch dort einsam, einsam in den letzten Tagen des Lebens. Dieses elende Corona!1730

WELTGEBETSTAG 2021


5. März 2021, 19 Uhr, Matthäuskirche   |   Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen seit über 100 Jahren für den Weltgebetstag und machen sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. 2021 kommt der Weltgebetstag von Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu.

1730

KIRCHLICHER UNTERRICHT


Alle Unti-Angebote, auch freiwillige religions­pädagogische Angebote für Kinder bis und mit Jahrgang 2001, dürfen wieder durch­geführt werden.

1730

NEUER GLOCKENKLANG


Die Glocken der Kirche Ober­strass wurden revidiert. Das neue Schlag­werk läuft bis Ostern im Test­betrieb. Die Schläge sind nun in der Nacht merklich leiser als am Tag.

173005.03.2021

REFORMIERT.LOKAL


Flipbook
Flipbook Marz 2021
(E-Paper)

  

Alle Ausgaben von diesem Jahr finden Sie hier. 
Viel Spass beim Lesen!

1730129.01.2021

BASTELANLEITUNGEN UND RÄTSEL


Auf  kids@home  haben wir für Euch eine Fülle an Bastelideen und Rätsel für Kinder und Teens bereit. Passend zum Thema «Klimawandel» könnt ihr bei uns kostenlos die neuste Ausgabe des «tut» Magazins bestellen, bedrohte Tierarten im Buchstabengitter suchen, alte Wachsresten wiederverwenden und vieles mehr!173026.02.2021