Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand: 2. September 2020

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Impulse aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins   Kirchenkreis zwei   Kirchenkreis drei   Kirchenkreis vier fünf   Kirchenkreis sechs   Kirchenkreis sieben acht   Kirchenkreis neun   Kirchenkreis zehn   Kirchenkreis elf   Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

VIDEO-GOTTESDIENSTE ZEIGEN VIELFALT


Rolf Walther war in verschiedenen Ämtern für die reformierte Kirche in Zürich tätig, zuletzt als Präsident des Stadtverbands. Heute verfolgt er ihre Geschicke mit Distanz. Und er nimmt an Video-Gottesdiensten teil. Mit Gewinn, wie er sagt.

Besucher-Walther_200

«Die Video-Gottesdienste sind vor allem auch eine Bereicherung, weil sie die Vielfalt der reformierten Kirchgemeinde abbilden», sagt Rolf Walther.

Und er weiss, wovon er spricht: Walther, geboren 1951, ist seit Jahrzenten mit ihr verbunden. «Meine erste Kirchenfunktion hatte ich noch in der Jungen Kirche», erzählt er. Ab 1972 war er dann Mitglied der Kirchenpflege in Altstetten, und schliesslich amtete er während drei Jahren bis 2013 als Präsident des Reformierten Stadtverbands.

Überhaupt ist die Liste der Ämter, die der Betriebsökonom FH und Urzürcher alle schon innehatte, beeindruckend: Er war Gemeinderat, Kantonsrat, ist Bankrat der ZKB und heute noch Vizepräsident des Alters- und Pflegezentrums Herrenbergli, «einem von vielen solcher Zentren Zürichs, die auf reformiertem Boden stehen.» Ruhestand, das könne man dann machen, wenn man alt sei, sagt er.

Video-Gottesdienste nach Corona
Heute hat Rolf Walther kein Amt mehr in der Kirche selbst inne; dafür eines seiner drei Kinder. Sein Sohn arbeitet als Sozialdiakon für die reformierte Kirchgemeinde Zürich. Und natürlich verfolgt auch der Vater ihre Geschicke weiter.

So auch die neuen Video-Gottesdienste: «Die in der Kürze auf den Punkt gebrachte theologische Auslegung, die Besinnung, das Gebet und die musikalische Begleitung – das gefällt.» Natürlich brauche es auch die direkte Begegnung, den persönlichen Kontakt, sagt Walther. «Aber vieles kann man heute auch gut digital durchführen.»

So nehme er zurzeit etwa an vielen Video-Sitzungen teil. «Die stehen den analogen Sitzungen eigentlich in nichts nach.» Und das Angebot bringe noch einen weiteren Vorteil mit sich: «Dass man sich eine Predigt zeitverschoben oder auch wiederholt ansehen kann.»

Kurz: Rolf Walther hofft, dass Video-Gottesdienste auch zukünftig als eine Andachtsform produziert und ausgestrahlt werden. «Auch wenn in unseren verschiedenen Lebenswelten ein Gemeindeleben wieder möglich ist».

 

Aktuell

Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand: 2. September 2020

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Impulse aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins   Kirchenkreis zwei   Kirchenkreis drei   Kirchenkreis vier fünf   Kirchenkreis sechs   Kirchenkreis sieben acht   Kirchenkreis neun   Kirchenkreis zehn   Kirchenkreis elf   Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

IMPULS: ONLINE-GOTTESDIENST NEUE KIRCHE ALBISRIEDEN


Die Corona-Krise zeigt, wie unberechenbar vieles im Leben ist. Und doch kann sich der Blick nach vorne lohnen, sagt Pfarrer Francesco Cattani.13.09.2020

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Hier kommen Sie zur aktuellen Ausgabe von reformiert.lokal. Viel Spass beim Lesen der zehn Kirchenkreis-Ausgaben.24.08.2020

EINEM KULTURGUT WIRD NEUES LEBEN EINGEHAUCHT


Die Klimabewegung zieht als Zwischennutzerin in die reformierte Kirche Wipkingen ein.

176920.08.2020

VORBEREITUNG AUF DIE KONFIRMATION


Glauben kennt kein Alter – oder sollte es zumindest nicht. Aus diesem Grund ist es der reformierten Kirchgemeinde Zürich wichtig, Glauben altersgerecht zu vermitteln.

17.08.2020

DAS NEUE PILGERPROGRAMM IST DA


2021 ist für Pilgernde ein besonderes Jahr, denn es ist ein Heiliges Jahr und das Pilgerzentrum St. Jakob feiert 25-jähriges Bestehen.

171706.08.2020

BERUFSBILDUNG – GANZ NAH AN DEN MENSCHEN


Mit der Fusion zur grossen reformierten Kirchgemeinde Zürich wurde auch die Berufsbildung vereinheitlicht.

17.07.2020

JAHRESBERICHT 2019 DER KIRCHGEMEINDE ZÜRICH


Der erste Jahresbericht der reformierten Kirchgemeinde Zürich nach dem Zusammenschluss der städtischen Reformierten ist da.108.07.2020

IMPULS: PILGERTIPP


Pilgern ist mehr als der Jakobsweg: Schon im 10. Jahrhundert wurde die Via Francisca vom Bodensee bis nach Rom rege begangen.