Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Täglich ein Impuls aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins
                        Kirchenkreis zwei
Kirchenkreis drei
Kirchenkreis vier fünf
Kirchenkreis sechs Kirchenkreis sieben acht
Kirchenkreis neun Kirchenkreis zehn
Kirchenkreis elf Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

STREETDANCE IN DER EHEMALIGEN SIHLCITY KAPELLE


Die Einkaufswütigen hatten kein grosses Bedürfnis nach Stille und Einkehr: Die Sihlcity-Kirche wurde im April 2019 geschlossen.. Das interreligiöse Projekt erfährt aber eine Übergangsphase: Im Mai finden die so genannten blackbox sessions in der Kapelle statt.

Lichtermeer Musik und Tanz Lichtspiele Atmospärische Tänze Stimmung Kreative Gemeinschaft

Nach 12 Jahren ist Schluss, die Sihlcity-Kirche wird geschlossen: «Am 30. April werden die Schlüssel zurückgegeben. Einen Monat später beginnen die Umbauarbeiten», sagt die Pfarrerin Chatrina Gaudenz, eine der Seelsorgerinnen vor Ort. Damit das Ende gebührend betrauert und dem Engagement der Beteiligten Rechnung getragen werden kann, hat sie zusammen mit Ursula Baumann, Jugendarbeiterin vom Gemeindezentrum Leimbach, nun die Zwischennutzung für die blackbox sessions initiiert. «So gibt es einen Moment von Innehalten, bevor dann die Kapelle umgebaut wird – zu Garderoben oder Toiletten, was genau wissen wir noch nicht», so Chatrina Gaudenz.

Gemeinschaft und Identität

Diesen Raum voller Stille und Gebet, den werden im Monat Mai eine lose Gruppe von Tänzerinnen und Tänzer aus Leimbach bespielen. «Das sind junge Erwachsene, die auch schon in der Kirche in Leimbach aufgetreten sind – und auf ihre ganz eigene Art die urkirchlichen Themen wie Identität, Gemeinschaft und Verwandlung aufgreifen», sagt Ursula Baumann. Die jeweiligen blackbox sessions – der Name kommt vom fast ganz schwarzen Raum der Kapelle – werden teils aufgezeichnet, teils fotografiert und kommen so weiter zum Einsatz.

Streetdance und Hip Hop in der Kirche

«Wir lassen das Ergebnis bewusst offen und lassen den jungen Tänzern mit ihren verschiedenen Tanzstilen wie Streetdance oder Hip Hop auch freie Hand, wie sie die Atmosphäre des Raumes und der Situation aufgreifen», sagt die Pfarrerin Chatrina Gaudenz.

Tanzperformance im sakralen Raum

Für die zuständige Kirchenpflegerin Claudia Bretscher war darum klar, dass sie das OK zur Zwischennutzung gibt: «Es macht grundsätzlich immer Sinn, Räume und Orte zwischen zu nutzen, statt dass sie leer stehen. Und dadurch, dass die Tanzperfomances die Ausstrahlung des sakralen Raumes aufgreifen, haben die sessions geradezu einen spirituellen Anteil.» Die Sihlcity-Kirche war eine Initiative getragen von der reformierten, katholischen und christ-katholischen Kirche in Zürich.

Aktuell

Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Täglich ein Impuls aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins
                        Kirchenkreis zwei
Kirchenkreis drei
Kirchenkreis vier fünf
Kirchenkreis sechs Kirchenkreis sieben acht
Kirchenkreis neun Kirchenkreis zehn
Kirchenkreis elf Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

IMPULS: ONLINE-GOTTESDIENST RÖSSLIBAR


Warum glaubst du? Und was glaubst du? So das Thema des Gottesdienstes mit Pfrn. Priscilla Schwendimann und Pfr. Christoph Sigrist.12.07.2020

JAHRESBERICHT 2019 DER KIRCHGEMEINDE ZÜRICH


Der erste Jahresbericht der reformierten Kirchgemeinde Zürich nach dem Zusammenschluss der städtischen Reformierten ist da.108.07.2020

STREETCHURCH GOES FRAUMÜNSTER


Am 5. Juli gibt es im Fraumünster eine ganz spezielle Feier: Der Rapper Saymon Gonçalves trifft auf Orgelspieler Jörg Ulrich Busch.

02.07.2020

IMPULS: TURMGESPRÄCH MIT MATTHIAS REUTER


Matthias Reuter, Leiter Pfarrkonvent, im Turmgespräch über den ökonomischen Wert eines Menschenlebens und Jesus als politischen Menschen.

1679

IMPULS: PILGERTIPP


Pilgern ist mehr als der Jakobsweg: Schon im 10. Jahrhundert wurde die Via Francisca vom Bodensee bis nach Rom rege begangen.

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Unsere reformiert.lokal haben wieder einen Agendateil, weil wieder Veranstaltungen stattfinden dürfen. Wir freuen uns!22.06.2020

IMPULS: PILGERTIPP


Entdecken Sie diesen Sommer den historischen Pilgerweg von Basel nach Payerne, der durch das Drei-Seen-Land führt - himmlisch schön!

AKTION: BEIM NAMEN NENNEN


Die reformierte Kirchgemeinde Zürich beteiligt sich an Aktionen amlässlich des Flüchtlingssonntags.

17.06.2020