Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand: 18. Oktober 2020

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Impulse aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins   Kirchenkreis zwei   Kirchenkreis drei   Kirchenkreis vier fünf   Kirchenkreis sechs   Kirchenkreis sieben acht   Kirchenkreis neun   Kirchenkreis zehn   Kirchenkreis elf   Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

SCHULRUCKSACK GEGEN SITZUNGSMAPPE


Am Nationalen Zukunftstag vom 12. November 2020 erhalten Mädchen und Jungs Einblick in die reformierte Kirchgemeinde Zürich als professioneller Arbeitsort.

Anlässlich des Nationalen Zukunftstags am 12. November tauschen Schülerinnen und Schüler für einen Tag den Schulrucksack mit der Sitzungsmappe: Auch die reformierte Kirchgemeinde Zürich bietet Schulkindern von der 5. bis zur 11. Klasse Einblick ins Berufsleben. Die gemeinschaftliche Veranstaltung der zehn Kirchenkreise ist öffentlich: Der familiäre oder verwandtschaftliche Bezug der Mädchen und Jungs zu einem der Mitarbeitenden ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Das Rahmenprogramm am Vormittag findet im Kirchenkreis zwölf statt, genauer am Standort Schwamendingen. Am Nachmittag erleben die Kinder den Berufsalltag in den einzelnen Kirchenkreisen hautnah mit und sehen die Kirche von einer neuen Seite.

Nationaler Zukunftstag_585

Engagierte Fachleute aus unterschiedlichen Berufen

«Wir legen den Fokus dieses Jahr auf die Kirchenkreise», sagt Nadja Hofstetter. Sie verantwortet die Durchführung des Anlasses und hat auch schon den letztjährigen Zukunftstag im Bereich Immobilien organisiert. «Das Feedback war sehr positiv, weshalb wir uns entschieden haben, den Anlass in grösserem Rahmen erneut durchzuführen», sagt sie weiter. Mit der Fusion per 1. Januar 2019 zur reformierten Kirchgemeinde Zürich wurde auch die Berufsbildung vereinheitlicht: So ist es jetzt möglich, kreisübergreifende Schnupper- und Lehrstellen unter der Federführung der Streetchurch anzubieten. «Für die Kirche zu arbeiten, ist in vielen Köpfen sehr stark mit dem Ehrenamt verknüpft», sagt Nadja Hofstetter. Dieses Bild möchte die reformierte Kirchgemeinde Zürich erweitern. «Bei uns sind professionelle und engagierte Fachleute aus verschiedenen Berufsgruppen tätig», so die Projektkoordinatorin.

Rahmenprogramm mit Kurzvorträgen

Am Vormittag erwarten die Kinder und Jugendlichen Marktstände mit spannenden Kurzvorträgen. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler etwa, was ein Diakon oder eine Katechetin machen, was für Aufgaben für eine Sozialarbeiterin, eine Pfarrerin oder einen Jugendarbeiter anfallen oder was es bedeutet, als Kirchenmusiker, Sigristin oder Veranstaltungsadministrator für die reformierte Kirchgemeinde Zürich tätig zu sein. Auch Chefin oder Chef zu sein ist ein Thema: So erfahren die Kinder, was für Entscheide in der Kirchenkreiskommission oder der Betriebsleitung täglich anfallen. Abschluss des theoretischen Inputs und anschliessendem Workshop am Vormittag bildet das gemeinsame Mittagessen.

Interessante Einblicke in den Kirchenkreisen

Der Zukunftstag ist ein gemeinschaftliches Angebot, weshalb der Nachmittag in verschiedenen Kirchenkreisen weitergeführt wird. Fachteams sowie Pfarrschaft führen die Kinder an ihre Arbeit heran, es gibt einen Altstadtrundgang mit dem Fokus auf reformierte Kirchen und weitere interessante Einblicke in kirchliche Tätigkeiten. Der Genderaspekt, der beim Nationalen Zukunftstag im Zentrum steht, ist auch der Kirchgemeinde Zürich wichtig. Nadja Hofstetter: «Die Mädchen und Jungs sollen sich jenen Berufen annähern, die ihnen entsprechen – losgelöst von starren Geschlechterbildern».

Flyer Nationaler Zukunftstag bei der reformierten Kirchgemeinde Zürich.

Anmeldeformular Nationaler Zukunftstag bei der reformierten Kirchgemeinde Zürich.


Anmeldung bis 4. November 2020:

Nadja Hofstetter, nadja.hofstetter@reformiert-zuerich.ch

Tel. 044 321 60 70

Aktuell

Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand: 18. Oktober 2020

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Impulse aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins   Kirchenkreis zwei   Kirchenkreis drei   Kirchenkreis vier fünf   Kirchenkreis sechs   Kirchenkreis sieben acht   Kirchenkreis neun   Kirchenkreis zehn   Kirchenkreis elf   Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

ES GILT MASKENPFLICHT IN ALLEN KIRCHLICHEN GEBÄUDEN


Vielen Dank, dass Sie in unseren Räumlich­keiten die Masken­pflicht einhalten.

PODIUM ZUR KONZERNVERANT- WORTUNGSINITIATIVE


Die Kirchgemeinde Zürich und die Zeitung «reformiert.» laden zur hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion am 11. November.

15.10.2020

IMPULS: BESINNUNG KIRCHE ENGE


Lassen Sie sich verzaubern von der besinnlichen Stimmung in der Kirche Enge, getragen von Psalmen, Kerzenschein und wunderbarer Musik.11.10.2020

LEITSÄTZE FÜR LEGISLATUR BIS 2022


Die im April neu konstituierte Kirchenpflege der reformierten Kirchgemeinde Zürich hat für den Rest der Legislatur 2018 – 2022 Leitsätze und Ziele festgelegt.28.09.2020

FLÜCHTLINGSTRAGÖDIE ERFORDERT DRINGENDES HANDELN


Kirchgemeinde Zürich unterstützt Appelle zur Evakuierung von griechischen Flüchtlingslagern.

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Hier finden Sie die aktuellen Ausgaben von reformiert.lokal. Viel Spass beim Lesen der zehn Kirchenkreis-Ausgaben.21.09.2020

BERUFSBILDUNG – GANZ NAH AN DEN MENSCHEN


Mit der Fusion zur grossen reformierten Kirchgemeinde Zürich wurde auch die Berufsbildung vereinheitlicht.

17.07.2020

JAHRESBERICHT 2019 DER KIRCHGEMEINDE ZÜRICH


Der erste Jahresbericht der reformierten Kirchgemeinde Zürich nach dem Zusammenschluss der städtischen Reformierten ist da.108.07.2020