Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Täglich ein Impuls aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins
                        Kirchenkreis zwei
Kirchenkreis drei
Kirchenkreis vier fünf
Kirchenkreis sechs Kirchenkreis sieben acht
Kirchenkreis neun Kirchenkreis zehn
Kirchenkreis elf Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

PFARRER NIKLAUS PETER IST STAB-PREISTRÄGER 2019


Die Stiftung für Abendländische Ethik und Kultur (STAB) verleiht ihren diesjährigen Anerkennungspreis an Niklaus Peter, Pfarrer am Zürcher Fraumünster und Dekan des Pfarrkapitels der Stadt Zürich. Die mit 50'000 Franken dotierte Auszeichnung wird am Samstag, 9. November im Fraumünster überreicht.

Niklaus Peter_290Der 63-jährige Niklaus Peter studierte in Basel, Berlin und Princeton Theologie und war nach seiner Promotion als Oberassistent an der Universität Basel tätig. 1995 wurde er als Universitätspfarrer und Studentenseelsorger nach Bern gewählt. Von 2000 bis 2004 leitete er den Theologischen Verlag Zürich. Seit 2004 wirkt er als Pfarrer am Zürcher Fraumünster und ist seit 2016 Dekan des städtischen Pfarrkapitels.

Neben seinen beruflichen Aufgaben war Niklaus Peter stets auch als Herausgeber und Publizist aktiv. Ein grösseres Publikum kennt ihn als ehemaligen Sprecher des «Wort zum Sonntag» im Schweizer Fernsehen SRF sowie durch seine vierzehntäglichen Kolumnen im Magazin des Tages-Anzeigers, die kürzlich in Buchform erschienen.

Zur Begründung von Niklaus Peters Wahl als STAB-Preisträger sagt der Präsident des Stiftungsrats, Alt-Stadtrat Martin Vollenwyder: «Es gelingt Dr. Niklaus Peter, die christlichen Werte in klarer Sprache einem breiten Publikum näher zu bringen und die Aussagen der Bibel in die heutige Zeit zu «übersetzen». Zudem hat er nie etwas Belehrendes, sondern immer nur Anregendes in seinen Texten. Er animiert zum Nachdenken, Nachlesen und Nachschauen.»

Die Stiftung STAB wurde 1968 gegründet und vergibt ihren Anerkennungspreis seit 1977 an Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Förderung abendländischer Ethik und Kultur verdient gemacht haben. Zu den ehemaligen Preisträgern gehören etwa der Germanist Peter von Matt, der Filmemacher Fredi M. Murer oder die Schauspielerin Maria Becker.

Die Preisverleihung findet am Samstag, 9. November um 10.30 Uhr im Zürcher Fraumünster statt. Die Laudatio hält der bekannte Philologe und Essayist Iso Camartin. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.stiftung-stab.ch.

Aktuell

Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Täglich ein Impuls aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins
                        Kirchenkreis zwei
Kirchenkreis drei
Kirchenkreis vier fünf
Kirchenkreis sechs Kirchenkreis sieben acht
Kirchenkreis neun Kirchenkreis zehn
Kirchenkreis elf Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

IMPULS: ONLINE-GOTTESDIENST RÖSSLIBAR


Warum glaubst du? Und was glaubst du? So das Thema des Gottesdienstes mit Pfrn. Priscilla Schwendimann und Pfr. Christoph Sigrist.12.07.2020

JAHRESBERICHT 2019 DER KIRCHGEMEINDE ZÜRICH


Der erste Jahresbericht der reformierten Kirchgemeinde Zürich nach dem Zusammenschluss der städtischen Reformierten ist da.108.07.2020

IMPULS: ONLINE-GOTTESDIENST ALBISRIEDEN


«Ruht euch ein wenig aus» sagt auch Jesus. Vor diesem Hintergrund blicken wir auf freiwillige und verordnete Auszeiten in unserem Leben.05.07.2020

STREETCHURCH GOES FRAUMÜNSTER


Am 5. Juli gibt es im Fraumünster eine ganz spezielle Feier: Der Rapper Saymon Gonçalves trifft auf Orgelspieler Jörg Ulrich Busch.

02.07.2020

IMPULS: TURMGESPRÄCH MIT MATTHIAS REUTER


Matthias Reuter, Leiter Pfarrkonvent, im Turmgespräch über den ökonomischen Wert eines Menschenlebens und Jesus als politischen Menschen.

1679

IMPULS: PILGERTIPP


Pilgern ist mehr als der Jakobsweg: Schon im 10. Jahrhundert wurde die Via Francisca vom Bodensee bis nach Rom rege begangen.

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Unsere reformiert.lokal haben wieder einen Agendateil, weil wieder Veranstaltungen stattfinden dürfen. Wir freuen uns!22.06.2020

IMPULS: PILGERTIPP


Entdecken Sie diesen Sommer den historischen Pilgerweg von Basel nach Payerne, der durch das Drei-Seen-Land führt - himmlisch schön!