MEHR PLATZ FÜR KINDERGARTEN


Die Kirchgemeinde Zürich rückt im Kirchenkreis drei am Standort Sihlfeld näher zusammen und übergibt das Kirchgemeindehaus ab Februar 2023 zur Miete der Stadt Zürich. Dies entschärft die gravierende Platznot im Schulbetrieb.

KGH_Andreaskirche_(c)Jessica_Reust_1200x900


Angesichts der regen Bautätigkeit und wegen geburtenstarker Jahrgänge hat die Stadt Zürich dringenden Bedarf an zusätzlichen Schulräumen für ihre Kindergärten. Dies betrifft auch den Kindergarten Heiligfeld im Sihlfeld. Als Beitrag zur Entspannung der gravierenden Platznot hat die reformierte Kirchgemeinde Zürich entschieden, das Kirchgemeindehaus Sihlfeld an die Stadt zu vermieten. Das Grundstück der Kirchgemeinde grenzt direkt an den Kindergarten Heiligfeld.

Gesamtes Kirchgemeindehaus bietet mehr Platz

Erleichtert hat den Entscheid, dass mehrheitlich die Andreaskirche und der angrenzende Saal für die kirchlichen Aktivitäten genutzt werden und das Kirchgemeindehaus nur wenig gebraucht wird. Der Kirchenkreis drei wird weiterhin und ohne Einschränkung die Kirche und den Saal nutzen können. 

Bereits auf das Schuljahr 2022/23 hat die Kirchgemeinde einen Raum im Untergeschoss des Kirchgemeindehauses an die Stadt Zürich vermietet. Dieser wird schon heute vom Kindergarten Heiligfeld als Schulraum genutzt. Der befristete Vertrag wird nun durch einen Mietvertrag für das gesamte Gebäude abgelöst.

Viel Platz zum Spielen und Herumtoben

Das Kirchgemeindehaus eignet sich räumlich und baulich sehr gut für einen Kindergarten. Dieser wird sich im Erdgeschoss befinden mit Betreuung und Mehrzwecksaal im Obergeschoss. Zusätzlich können die gut belichteten Räume im Untergeschoss als Werkraum genutzt werden. Der Aussenraum bietet zudem Platz für den benötigten Spielbereich. Die Kosten für die baulichen Anpassungen werden zwischen Stadt und Kirchgemeinde aufgeteilt.

Die Kirchenpflege hat dem Mietvertrag zwischen der Kirchgemeinde Zürich und der Stadt Zürich im November 2022 zugestimmt. Die Umbauarbeiten beginnen voraussichtlich im Februar 2023 und dauern bis August 2023.

Aktuell

GOTTESDIENST MIT «WAU»-EFFEKT


An Pfingsten fand in der City­kirche Offener St. Jakob wieder der beliebte Tier­segnungs-Gottes­dienst statt. Ein High­light für Gross, Klein und alle Vier­beiner.

1717111.06.2024

PRIDE: MOSAIC CHURCH FEIERT MIT


Die Mosaic Church engagiert sich bei der diesjährigen Zurich Pride mit einem Awarness-Team beim Festival und gestaltet den Pride-Gottesdienst mit.

110.06.2024

STANDORTPLANUNG FÜR DIE ZUKUNFT


Die refor­mierte Kirch­gemeinde Zürich über­prüft in den nächsten zwei Jahren die Nutzung ihrer Gebäude, um die Infra­struk­tur auf die künf­tigen Bedürf­nisse aus­zu­richten.

104.06.2024

NEUBAU FÜR DIE NÄCHSTENLIEBE


Neue Wirkungs­stätte im Zeichen der Soli­dari­tät: Das Glaubten-Areal in Zürich-Affoltern ermög­licht sozial Schwachen medi­zi­nische Pflege und ein tempo­räres Zu­hause.

130.05.2024

OMG! WIE VIEL RELIGION IST ZUVIEL?


Gibt es die richtige Balance im Glauben? Pfarrer Joachim Korus spricht mit Men­schen auf der Strasse und mit einer Exper­tin über per­sön­liche An­sichten und Erfah­rungen.

226429.05.2024

ZÜRCHER SINGFEST 2024


Auf das kleine Chor­festival in Zürich Alt­stadt­kirchen letzten Juni folgt im Juni 2024 ein Sing­fest, welches das Singen für das und mit dem Publi­kum im Fokus hat.

167929.05.2024

LAGERSTIMMUNG FÜR GWUNDRIGE


In den Tages­lagern der refor­mierten Kirch­gemeinde Zürich schnuppern Primar­schul­kinder unge­zwungen Lager­luft und werden dabei liebe­voll betreut.

124.05.2024

FRAUENSTREIK: GEMEINSAM AUF DEN PUTZ HAUEN


Feminis­tische Kirchen­frauen protes­tieren am 14. Juni gegen den Back­lash in Reli­gion und Gesell­schaft – mit buntem Kopfputz und lauten Stimmen.

23.05.2024

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.