Willkommen bei der reformierten Kirche Zürich

Am 1. Januar 2019 wurde die reformierte Kirche Zürich gegründet. Mit dem Zusammenschluss von 32 Kirchgemeinden auf dem Gebiet der Stadt Zürich und der Gemeinde Oberengstringen ist mit der reformierten Kirche Zürich die mitgliederstärkste reformierte Kirchgemeinde der Schweiz entstanden. An den 47 Kirchen, die zur reformierten Kirchgemeinde Zürich gehören, finden vielfältige Veranstaltungen wie Gottesdienste, Seelsorge, Beratung, Kulturanlässe, Bildung und soziales Engagement statt. Besuchen Sie uns!

LESEEMPFEHLUNGEN RUND UM KIRCHEN, KRIMI, KARTENSPIEL


Wieder einmal in ein Buch eintauchen und eine neue Welt kennenlernen? Der Herbst ist wie geschaffen dafür. Die dunkle und kalte Jahreszeit lädt dazu ein, an einem gemütlichen Plätzchen in der Wärme in Ruhe zu schmökern. Wir habe für Sie ein paar lesenswerte Bücher zusammengestellt, die allesamt einen theologischen Bezug haben – im engeren oder weiteren Sinn. Eines der vorgestellten Bücher – «Die Zürcher Altstadtkirchen. Eine Stadtgeschichte entlang der Sakralbauten» von Yves und François Baer – können Sie am 28. November an der Vernissage um 18 Uhr in der Augustinerkirche näher kennenlernen. Wir wünschen viele vergnügliche Lesestunden!

   

Baer, Yves und Baer, François G.
Die Zürcher Altstadtkirchen. Eine Stadtgeschichte entlang der Sakralbauten

Baer_Baer_Die_Zuercher_AltstadtkirchenEin kunsthistorischer Führer in handlichem Format mit zahlreichen Bildern, Plänen und Karten. Er stellt die wichtigsten Entwicklungen der Stadt, das soziologische Umfeld der Sakralbauten und wegweisende Akteure vor. In kurzer Form macht er die wichtigsten Ereignisse entlang von Zürichs Altstadtkirchen und Klöstern erfahrbar.

Über die Autoren: Yves Baer ist Sekretär beim Grossmünster, Publizist, Autor mehrerer Sachbücher und Medienberater. Er arbeitete in nationalen und internationalen PR-Agenturen und Non-Profit-Organisationen. François G. Baer, der Vater von Yves, ist Grafiker und Buchgestalter. Er wirkte 20 Jahre als Mitglied der reformierten Synode des Kantons Zürich.

Informationen zum Buch:
256 Seiten
NZZ Libro
ISBN: 978-3-03810-438-4


Sara Amanda Kocher
Engel und andere Grenzgänger

Kocher_Engel_und_andere_Grenzgänger

Die biblischen Engel sind nicht nur Verkünder der frohen Botschaft der Geburt Jesu. Die Predigten in diesem Buch befassen sich in einem ersten Teil mit diesen vielgestaltigen Grenzgängern zwischen Gott und Mensch. In einem zweiten Teil taucht die Autorin in die unterschiedlichsten Grenzgänge des Lebens ein: zwischen Tod und Leben, Freund und Feind, Politik und Religion und anderen Gegensätzen. 

Über die Autorin: Sara Amanda Kocher ist seit 2007 Pfarrerin in der Stadt Zürich, zuvor war sie Gemeindepfarrerin im Kanton Bern.

Informationen zum Buch:
204 Seiten
Fromm-Verlag
ISBN 978-3-8416-0938-0


Ruedi Heinzer
Sonntagsjass: 36 theologische Einfälle zum Kartenspiel

Heinzer_Sonntagsjass

Ist Gott «alles in allem», so sollte er selbst in Jasskarten zu finden sein. In den Anspielungen und Symbolen dieses Spiels liegt ein spiritueller Schatz verborgen.

36-mal knüpft Ruedi Heinzer an eine Jassregel oder Spielkarte an, stellt Elemente des Glaubens dar. Dabei kommen überraschende theologische Deutungen heraus – eine kurzweilige spirituelle Lektüre für zwischendurch.

Über den Autor: Ruedi Heinzer war bis zu seiner Pensionierung Gemeindepfarrer in Krattigen, Vechigen, Frutigen und ist Kolumnist beim «Frutigländer».

Informationen zum Buch:
120 Seiten
Theologischer Verlag Zürich TVZ
ISBN 978-3-290-18204-5


Susanne Gantner
Ein Gloria zum Sterben. Kriminalroman

Gantner_Ein_Gloria_zum_SterbenMord im Kirchenchor. Der zweite Fall des Zürcher Ermittlers Heiri Stampfli. Die eingebildete und unbeliebte Archivarin wird erstochen, als sie das Gloria für die Mitternachtsmesse übt. Nach einem weiteren Opfer ist der Kirchenskandal perfekt. Die Kantonspolizei steht vor einem Rätsel.

Über die Autorin: Susanne Gantner ist studierte Übersetzerin und geht neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit ihrer Faszination für Musik nach. Sie ist Organistin und hat verschiedene Chöre geleitet.

Informationen zum Buch:
188 Seiten
Tredition-Verlag
ISBN 978-3-7439-0993-9


Ulrich Knellwolf

Gott baut um: Weihnachtsgeschichten

Knellwolf_Gott_baut_umIm vorliegenden Buch erfahren Könige, Hirten, Diebe und Liebespaare – und wir mit ihnen – durch erstaunliche Erlebnisse, was Weihnachten bedeutet: die Ahnung von einer anderen, besseren Welt. Knellwolfs klare, bildhafte Erzählungen lassen diese Ahnung lebendig und fühlbar werden und laden uns zum Schmökern und Vorlesen ein.

Über den Autor: Ulrich Knellwolf wuchs in Zürich und Olten auf, studierte evangelische Theologie. Von 1969 bis 1996 war der Autor als Pfarrer tätig, unter anderem an der Predigerkirche in Zürich. Als Schriftsteller erhielt er diverse Auszeichnungen.

Informationen zum Buch:
144 Seiten
Nagel & Kimche im Hanser-Verlag
ISBN 978-3-312-00574-1


Barbara Hutzl-Ronge
«Zürich – Spaziergänge durch 500 Jahre überraschende Stadtgeschichten»

Hutzl_Ronge_Zürich_Spaziergänge_StadtgeschichteIn diesem Stadtführer wird die Bedeutung der Zürcher Reformation, ihre Vernetzung in die europäischen Länder und das Zusammenwirken der reformierten Städte der Schweiz anschaulich und lebensnah aufgezeigt. Überraschende Stadtgeschichten – sorgfältig recherchiert, spannend erzählt und vergnüglich zu lesen.

Über die Autorin: Barbara Hutzl-Ronge ist freischaffende Autorin in Zürich. Stadtführungen, Wanderungen und Vorträge rund um die Themen Religion und Gesellschaft sind ihr Spezialgebiet.  

Informationen zum Buch:
392 Seiten
AT-Verlag
ISBN: 978-3-03902-042-3


Käthi La Roche
«Kunstwerk» Grossmünster. Ein theologischer Führer.

LaRoche_Kunstwerk_GrossmünsterDer «Reiseführer» durchs Zürcher Grossmünster führt auf wenigen Seiten in den Kirchenraum und die Geschichte der Kirche ein. Mit biblischen Zitaten und kurzen theologischen Interpretationen werden die Motive der Skulpturen, der Fenster und Fresken des Grossmünsters lesbar, auch für Laien.

Herzstück des Buchs sind die vom deutschen Künstler Sigmar Polke neu gestalteten Stein- und Farbglasfenster.

Über die Autorin: Käthi La Roche war bis 2011 Pfarrerin am Grossmünster in Zürich.

Informationen zum Buch:
52 Seiten
Theologischer Verlag Zürich TVZ
ISBN
 978-3-290-17483-5

Aktuell

Willkommen bei der reformierten Kirche Zürich

Am 1. Januar 2019 wurde die reformierte Kirche Zürich gegründet. Mit dem Zusammenschluss von 32 Kirchgemeinden auf dem Gebiet der Stadt Zürich und der Gemeinde Oberengstringen ist mit der reformierten Kirche Zürich die mitgliederstärkste reformierte Kirchgemeinde der Schweiz entstanden. An den 47 Kirchen, die zur reformierten Kirchgemeinde Zürich gehören, finden vielfältige Veranstaltungen wie Gottesdienste, Seelsorge, Beratung, Kulturanlässe, Bildung und soziales Engagement statt. Besuchen Sie uns!

WEIHNACHTEN IN GEMEINSCHAFT FEIERN


Weihnachten ist ein Fest der Freude, an dem niemand allein sein soll. Darum lädt auch dieses Jahr die reformierte Kirchgemeinde Zürich alle herzlich dazu ein, gemeinsam das Weihnachtsfest zu begehen. Hier finden Sie nähere Angaben zu den verschiedenen Angeboten in Zürich. Bitte beachten Sie, dass man sich zu einigen der Veranstaltungen anmelden muss.

GESPRÄCHSRUNDE FÜR HOCHSENSIBLE


Einmal pro Monat leitet die Sozialarbeiterin Heidi Bremi im Kirchenkreis elf in der Ladenkirche in Schwamendingen eine Gesprächsrunde für Hochsensible: «Seele zart, Umwelt hart». Das Angebot findet Anklang.

PFARRWAHLEN FÜR DIE AMTSDAUER 2020 BIS 2024


In der neuen Kirchgemeinde Zürich stehen die ersten Pfarrbestätigungswahlen für die nächsten vier Jahre an. Die Gemeindemitglieder können die 48 Pfarrerinnen und Pfarrer neu in stiller Wahl bestätigen.

AKTUELLE AUSGABEN REFORMIERT.LOKAL


Unsere neuen Ausgaben von reformiert.lokal sind da. Schauen Sie sich alle zehn Ausgaben an und blättern Sie durch.

KRIPPENAUSSTELLUNG SCHWARZENBERGER


Im Zentrum Friesenberg kann eine ganz besondere Krippenausstellung besichtigt werden.

1705

INFORMATIONEN ZUR WAHL AM 17. NOV.


Die reformierten Stimmberechtigten haben erstmals an der Urne die Behörden der Kirchgemeinde Zürich gewählt.