KINDER LERNEN KIRCHLICHE BERUFE KENNEN


Zum zweiten Mal nahm die Kirchgemeinde Zürich am Nationalen Zukunftstag teil. Vier Schüler:innen waren zu Besuch bei der Streetchurch und in der Geschäftsstelle. Sie erhielten spannende Einblicke in den Berufsalltag und erfuhren nebenbei auch noch etwas über künstliche Intelligenz.

Nationaler_Zukunftstag_2022_(c)Tabitha_Forrer

Leoni, Lucie, Moira und Raven trafen am Morgen in der Streetchurch ein und wurden von Philipp Nussbaumer, dem Geschäftsführer der Streetchurch, willkommen geheissen. Nachdem er ihnen die reformierte Kirche als Arbeitgeberin vorgestellt hatte, wurden sie in die Geschäftsstelle der Kirchgemeinde Zürich begleitet.

Dort erhielten die Kinder Einblicke in die verschiedenen Aufgaben der Verwaltung. Die Bereiche Immobilien, Finanzen, Gemeindeleben, Personal, Informatik, Kanzlei und Kommunikation stellten ihren Arbeitsalltag vor. Nebenbei erfuhren die Schüler:innen auch noch etwas über künstliche Intelligenz und Social Media.

Gemeinsames Mittagessen und viele Eindrücke
Newsletter_Visual_Webartikel_schmal

Nach einer gemein­samen Znüni­pause durfte die Gruppe Fragen erarbeiten, welche sie danach einem Pfarrer, einer Sozial­arbeiterin, einem Lernen­den Be­triebs­unterhalt und einem Lernenden KV stellen konnte. So bekamen die Kinder einen direkten Eindruck von einigen Berufs­bildern der Kirch­gemeinde Zürich.

Der Morgen wurde mit einem gemein­samen Mittag­essen im «LunchLab» der Streetchurch beendet. Am Nachmittag ging es für Leoni, Lucie, Moira und Raven mit ihrer Bezugsperson in den Berufsalltag über, wo sie die Arbeit der Kirche konkret miterleben konnten.

Zusammen mit der Geschäftsstelle der Kirchgemeinde Zürich hat sich die Streetchurch zum zweiten Mal dafür eingesetzt, dass interessierte Schüler:innen am Nationalen Zukunftstag die unterschiedlichen Berufsfelder der reformierten Kirche kennenlernten.


Nationaler Zukunftstag


Am 10. November 2022 fand der diesjährige Nationale Zukunftstag statt. Zu den Zielen des Zukunftstags gehört es, dass Schüler:innen aus der fünften bis siebten Klasse Berufe und Tätigkeiten entdecken, in denen ihr jeweiliges Geschlecht untervertreten ist. Die Jugendlichen sollen sich bei der Berufswahl nicht an Geschlechterrollen, sondern an ihren Interessen und Talenten orientieren.

Mehr erfahren

Aktuell

ANMELDEN UND GEWINNEN!


Unter allen Neuabonnent:innen bei unserem monatlichen Newsletter verlosen wir bis 31. Mai zwei Übernachtungen im Tessin für zwei Personen.

17301

GOTTESDIENSTE AN PFINGSTEN


Haben Sie Lust, an Pfingsten einen Gottes­dienst zu be­suchen? Per Klick ge­langen Sie direkt zu allen Ver­an­stal­tungen rund um den Feier­tag.

106.05.2024

IM GLAUBEN GEEINT


Das Zentrum für Migrations­kirchen ist ein Mosaik gelebter Ökumene. Leiterin Silke Korn gibt im Videobeitrag einen Ein­blick in das viel­fältige Zusammen­leben der Gemeinden.

3389116.05.2024

MIR SÄGED DANKE: DOMINIQUE LANDOLT


Mit Herz­blut für Geflüchtete im Einsatz: Dominique Landolt koordi­niert seit acht Jahren den «Deutschkurs für alle» in der Grossen Kirche Fluntern.

1743115.05.2024

ZEITKAPSELN AUF KIRCHTÜRMEN


Turmkugeln – die Kugeln auf Turm­spitzen – sind weit mehr als Schmuck: Sie ent­halten histo­rische Bot­schaften. Der Forscher Beat Kümin geht ihnen auf die Spur.

114.05.2024

OMG! HOFFNUNG IM ELEND!


In einer Welt, in der mehr als 10'000 Kinder täglich auf den Strassen von Kumasi überleben müssen, setzt Jayden mit seinem Schulprojekt ein Zeichen der Hoffnung.226408.05.2024

PIONIERFRAUEN ALS WEGWEISERINNEN


Die feministisch-theolo­gische Bewe­gung veränderte den Blick auf Frauen in der Bibel. Ein Genera­tionen­gespräch würdigte diese Pionier­zeit.

07.05.2024

KRAFT DES HERZENSGEBETS


Ein fünfteiliger Kurs führt in das Herzens­gebet ein und hilft, in einem bewegten Alltag bei sich selbst an­zu­kommen und das gött­liche Geheim­nis in sich zu ent­decken.

174302.05.2024

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.