Modern, nachhaltig und am Puls der Mitglieder

Von A wie «attraktiv» bis Z wie «zeitgemäss» sollen die kirchlichen Angebote sein. So lautet eines der Ziele, das die Kirchenpflege in ihrer strategischen Planung festgeschrieben hat. Das siebenköpfige Gremium verabschiedete in einem strukturierten Prozess fünf Leitsätze, denen knapp zwei Dutzend Ziele zugeordnet sind.

Leitsatz 1
Leitsatz 2
Leitsatz 3
Leitsatz 4
Leitsatz 5
Leitsatz Broschüre

Unsere Kirchenkreise, unsere Gottesdienste und unsere Zeitung reformiert.lokal. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen.


Zurzeit hat die Kirchgemeinde Zürich die Stellen Geschäftsführer:in und Kirchgemeindeschreiber:in ausgeschrieben. Wir freuen uns über Bewerbungen.

«ICH WILL EIN VORBILD SEIN.»


Vor vier Jahren begann Meriton Isenaj wenig begeistert ein Berufsvorbereitungsprogramm in der Streetchurch. Heute hat er einen ersten Lehrabschluss in der Tasche. Der zweite soll bald folgen.

Als Meriton Isenaj zum ersten Mal mit der Streetchurch in Kontakt kam, war er 18. «Die Ämter haben mich vermittelt, und ich war natürlich wenig begeistert», erzählt er. Für Jugendliche in einer «unübersichtlichen» Lebenssituation gebe es ja hunderte solche Unterstützungsstrukturen. Trotzdem machte er mit und besuchte das Berufsvorbereitungsprogramm «Top4Job». «Ich nahm mir vor, mal eine Woche zu bleiben, um die Behörden zufriedenzustellen, und dann weiterzuschauen.»

Gemeinschaft leben

Das war vor mehr als vier Jahren. Heute ist Meriton Isenaj 23, und vor wenigen Wochen hat er seine EBA-Lehre als Büroassistent bei der Streetchurch abgeschlossen. Jetzt folgt nahtlos die Ausbildung zum Kaufmann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ). «Die Streetchurch ist anders», sagt er. «Wir leben Gemeinschaft.» Von Beginn weg habe er sich wertgeschätzt gefühlt und das Vertrauen seiner Vorgesetzten gespürt. Wer es ernst meine, erhalte bei der Streetchurch eine Chance und werde bis zum Ziel begleitet, sagt der Lehrabgänger. Und was ist denn sein Ziel?

«Ich will mich selbst und die Leute von der Streetchurch stolz machen», sagt Meriton Isenaj. Konkret heisst das: einen guten Abschluss machen und den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt finden. Und damit zu einem Vorbild werden für künftige Lernende, sagt er. «Ich will zeigen, was möglich ist.»

Meriton_ret

Bild: Meriton Isenaj

Mit Durchhaltewillen zum Erfolg

Das gelinge ihm schon jetzt, findet Philipp Nussbaumer, Geschäftsführer der Streetchurch, der die Entwicklung von Meriton Isenaj über die Jahre hinweg verfolgen konnte: «Er ist ein gutes Beispiel dafür, wie junge Menschen bei uns Fuss fassen können», sagt Nussbaumer. «Dafür, dass der Weg in den ersten Arbeitsmarkt möglich ist, aber eben auch viel Durchhaltewillen verlangt.»

Diesen Durchhaltewillen bringt Meriton Isenaj mit. Der bevorstehenden EFZ-Lehre blickt er gelassen entgegen: «Es wird sicher etwas herausfordernder, aber ich bin zuversichtlich», sagt er. «Und für den Fall, dass das nötig sein sollte, wurde mir zusätzliche Unterstützung zugesichert. Dafür bin ich dankbar.»

Aktuell

Modern, nachhaltig und am Puls der Mitglieder

Von A wie «attraktiv» bis Z wie «zeitgemäss» sollen die kirchlichen Angebote sein. So lautet eines der Ziele, das die Kirchenpflege in ihrer strategischen Planung festgeschrieben hat. Das siebenköpfige Gremium verabschiedete in einem strukturierten Prozess fünf Leitsätze, denen knapp zwei Dutzend Ziele zugeordnet sind.

Leitsatz 1
Leitsatz 2
Leitsatz 3
Leitsatz 4
Leitsatz 5
Leitsatz Broschüre

Unsere Kirchenkreise, unsere Gottesdienste und unsere Zeitung reformiert.lokal. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen.


Zurzeit hat die Kirchgemeinde Zürich die Stellen Geschäftsführer:in und Kirchgemeindeschreiber:in ausgeschrieben. Wir freuen uns über Bewerbungen.

ONLINE-GOTTESDIENST MIT SOZIALWERK PFARRER SIEBER


Am 1. Advent feiert der Kirchenkreis elf Gottesdienst mit der Notunterkunft Brothuuse. Feiert hier mit.28.11.2021

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Wir freuen uns, Ihnen unsere Weihnachtsausgabe präsentieren zu dürfen.22.11.2021

JE GRÖSSER DIE KERZE, DESTO WÄRMER DIE HERZEN


Die Zeit des Kerzenziehens geht los. In vielen Kirchenkreisen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre eigenen Kerzen ziehen.22.11.2021

17 KINDER SCHNUPPERN AM ZUKUNFTSTAG


Was arbeiten die Angestellten in der Kirchgemeinde denn so den ganzen Tag? Dieser Frage gingen 17 Kinder am Zukunftstag nach.

17.11.2021

VERSAMMLUNGEN IN WAHLKREISEN: KANDIDIERENDE FÜR
PARLAMENT STELLEN SICH VOR

  

7. Dezember 2021

                     15. Dezember 2021

  10. Januar 2022

 

mehr...

13.11.2021

ZWEIMAL «JA» ZUM REFORMIERTEN LEBENSMODELL


Stefanie Bittmann-Brunschwiler und Simon Aprile entschlossen sie sich im Erwachsenenalter für einen Beitritt zur reformierten Kirche. 09.11.2021

SPATENSTICH FÜR PFARRER-SIEBER-HUUS


Bei herrlichstem Herbstwetter wurde der Spatenstich für den Neubau auf dem Glaubten-Areal vollzogen.1781101.11.2021