Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Täglich ein Impuls aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins
                        Kirchenkreis zwei
Kirchenkreis drei
Kirchenkreis vier fünf
Kirchenkreis sechs Kirchenkreis sieben acht
Kirchenkreis neun Kirchenkreis zehn
Kirchenkreis elf Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

GEMEINSCHAFT IST UNERSETZLICH


Petra Moos fand während der Corona-Zeit Kraft in ihrem Glauben. Auch in den digitalen Gottesdiensten der reformierten Kirchgemeinde Zürich, an denen sie regelmässig teilnahm. Jetzt freut sie sich aber wieder auf den analogen Gottesdienst – in der unersetzlichen Gemeinschaft.

Petra Moos_200Einen richtigen Gottesdienst könnten die Video-Gottesdienste nie ersetzen, sagt Petra Moos mit voller Überzeugung. «In die Kirche zu gehen, ist wesentlich auch eine Frage der Gemeinschaft.» Gemeinschaft, die während der Zeit der Isolation nicht möglich war. «Und derweil war die Übertragung eine gute Alternative.» Fast jeden Sonntag habe sie an einem digitalen Gottesdienst teilgenommen, erzählt die 51-Jährige. Die Aufnahmen hätten sie berührt; dann etwa, wenn die läutenden Glocken zu sehen und hören waren. Und: «Auch einmal andere Kirchen und Pfarrpersonen zu sehen, fand ich bereichernd.» Normalerweise geht die dreifache Mutter in ihre Stammkirche in Oerlikon – ebenso konsequent mehrmals monatlich.

Predigten sind eine Lebenshilfe

In ihrer fünfköpfigen Familie ist die Kindergärtnerin die einzige regelmässige Kirchgängerin. «Meine Kinder sind getauft und inzwischen auch konfirmiert», sagt sie. «Aber am Sonntag bin ich doch immer noch die Einzige in meiner Familie, die an den Gottesdiensten teilnimmt.» Das sei schon früher so gewesen: «Ich habe allein zu meinem Glauben und zur Kirche gefunden.» Seit ihrer Kindheit sei sie mit ihrem Glauben unterwegs. «In der Kirche finde ich Ruhe, in den Predigten eine Lebenshilfe», sagt Petra Moos.

Der Glaube hilft in der Corona-Zeit

Die Lebenshilfe war in den vergangenen Monaten besonders wichtig. Der Glaube habe ihr während dieser schwierigen Zeit sehr geholfen, erzählt Petra Moos heute. «Wir alle kannten Ängste und Unsicherheiten», sagt sie. «Aber das Gespräch mit Gott gibt mir Kraft.» Jetzt freut sie sich darauf, ihren Glauben auch wieder in der Kirche leben zu können. Etwas mulmig sei ihr dabei schon. «Aber ich werde sicher hingehen und teilnehmen», sagt Petra Moos. «Und die Gemeinschaft wieder erleben.»

Aktuell

Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Täglich ein Impuls aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins
                        Kirchenkreis zwei
Kirchenkreis drei
Kirchenkreis vier fünf
Kirchenkreis sechs Kirchenkreis sieben acht
Kirchenkreis neun Kirchenkreis zehn
Kirchenkreis elf Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

STREETCHURCH GOES FRAUMÜNSTER


Am 19. Juli feiern wir einen ganz besondern Online-Gottesdienst: Der Rapper Saymon Gonçalves trifft auf Orgelspieler Jörg Ulrich Busch.

02.07.2020

IMPULS: ONLINE-GOTTESDIENST RÖSSLIBAR


Warum glaubst du? Und was glaubst du? So das Thema des Gottesdienstes mit Pfrn. Priscilla Schwendimann und Pfr. Christoph Sigrist.12.07.2020

JAHRESBERICHT 2019 DER KIRCHGEMEINDE ZÜRICH


Der erste Jahresbericht der reformierten Kirchgemeinde Zürich nach dem Zusammenschluss der städtischen Reformierten ist da.108.07.2020

IMPULS: TURMGESPRÄCH MIT MATTHIAS REUTER


Matthias Reuter, Leiter Pfarrkonvent, im Turmgespräch über den ökonomischen Wert eines Menschenlebens und Jesus als politischen Menschen.

1679

IMPULS: PILGERTIPP


Pilgern ist mehr als der Jakobsweg: Schon im 10. Jahrhundert wurde die Via Francisca vom Bodensee bis nach Rom rege begangen.

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Unsere reformiert.lokal haben wieder einen Agendateil, weil wieder Veranstaltungen stattfinden dürfen. Wir freuen uns!22.06.2020

IMPULS: PILGERTIPP


Entdecken Sie diesen Sommer den historischen Pilgerweg von Basel nach Payerne, der durch das Drei-Seen-Land führt - himmlisch schön!

AKTION: BEIM NAMEN NENNEN


Die reformierte Kirchgemeinde Zürich beteiligt sich an Aktionen amlässlich des Flüchtlingssonntags.

17.06.2020