Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand: 2. September 2020

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Impulse aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins   Kirchenkreis zwei   Kirchenkreis drei   Kirchenkreis vier fünf   Kirchenkreis sechs   Kirchenkreis sieben acht   Kirchenkreis neun   Kirchenkreis zehn   Kirchenkreis elf   Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

ELTERN UND KINDER TANZEN GEMEINSAM


Angebote für Eltern-Kind-Singen gibt es viele, aber in Greencity bietet die reformierte Kirchgemeinde Zürich im Rahmen des Gemeindeaufbaus Green City Spirit erstmals Eltern-Kind-Tanzen an. Pfarrerin Chatrina Gaudenz führte mit Yvonne Roth, die das Angebot leitet, ein Interview.

Eltern-Kind-Tanzen_585

Seit ein paar Monaten wird freitags in Greencity ein Eltern-Kind-Tanzen angeboten. Was passiert in dieser Stunde genau?

Es gibt immer ein Leitthema. Letztes Mal hatten wir das Thema «Zirkus». Diesmal ist es das Thema «Wald». Im Wald leben viele Tiere und es gibt Einiges zu entdecken. Mit verschiedenen Materialien, wie grünen Tüchern, Seilen, einem grossen weissen Tuch, Tannenzapfen, Baumkerzen, bunten Blättern gestalten wir unseren Wald. Im Wald wohnen Igel, Fuchs und Vogel. Zu jedem Gegenstand gehört ein Lied. Beim Vogel zum Beispiel bekommen alle einen Schwungstab mit farbigem Band. Es ist noch früh am Morgen und alle schlafen. Mit dem Lied, «Früeh am Morge» erwacht zunächst ein Eltern-Kind-Paar und streicht mit dem Bändel über die anderen Vögel. So werden nach und nach alle anderen wach, bis alle umherfliegen und tanzen. Dann kommt der Fuchs, der durch den Wald schleicht oder der Igel, der mit seinen Stacheln klappert oder der Wind, der durchs Laub raschelt. Die Reihenfolge ist immer anders, es gibt immer wieder Neues zu entdecken. 

Yvonne Roth_165Wie reagieren die Kinder auf das Angebot?

Ich staune immer wieder, wie frei sich Kinder auf etwas Neues einlassen. Sie bringen sich ganz ein und lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Das ist wunderbar! Manche Kinder reagieren aber auch eher schüchtern. Da ist die Nähe zu einem Elternteil oder Begleiter umso wichtiger.

Was machen die Erwachsenen während der Stunde?

Die Erwachsenen tanzen, drehen und hopsen mit ihren Kindern herum. Das Angebot heisst Eltern-Kind-Tanzen. Es ist sowohl für die Eltern als auch die Kinder. Miteinander erleben, spüren, staunen, tanzen. 

Chatrina Gaudenz_165Entstehen dabei Momente, die ganz besonders in Erinnerung bleiben?

Als die Kinder und ihre Eltern das erste Mal beim Wald-Thema den Wald so liebevoll gestaltet haben… Das hat mich berührt. Der Wald sah märchenhaft schön aus. Dann waren wir Vögel und schliefen und alles war ganz still. Die Musik begann und ein Vogelpaar weckte uns auf. Die Harmonie zwischen Aufwecken und Musik war perfekt, als hätten wir es seit Monaten einstudiert. Gänsehaut-Feeling. 

Was soll mit diesem Angebot erreicht werden?

Eine Mutter sagte mir kürzlich, fast etwas erstaunt, dass ihr das Eltern-Kind-Tanzen richtig gut tue. Genau das wünsche ich mir. Dass Singen, Tanzen, Bewegen und die Musik in uns etwas zum Klingen bringen, das uns gut tut!

Aktuell

Reformierte Kirche Zürich: Wir sind für Sie da!

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand: 2. September 2020

zu unseren Gottesdiensten

zu unserem Blog Impulse aus der Zürcher Kirche

Hier kommen Sie direkt zu den Kirchenkreisen und den entsprechenden Ansprechpersonen: 

Kirchenkreis eins   Kirchenkreis zwei   Kirchenkreis drei   Kirchenkreis vier fünf   Kirchenkreis sechs   Kirchenkreis sieben acht   Kirchenkreis neun   Kirchenkreis zehn   Kirchenkreis elf   Kirchenkreis zwölf

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem Kirchenkreis Sie gehören, rufen Sie die Nummer 043 322 15 30 an oder schreiben ein Mail an unsere Geschäftsstelle.

LEITSÄTZE FÜR LEGISLATUR BIS 2022


Die im April neu konstituierte Kirchenpflege der reformierten Kirchgemeinde Zürich hat für den Rest der Legislatur 2018 – 2022 Leitsätze und Ziele festgelegt.28.09.2020

IMPULS: ONLINE-GOTTESDIENST KIRCHE OERLIKON


Pfarrer Ralph Müller predigt über den «Irrsinn» in unserer Welt und was wir aus der Bibel für uns und unser Leben daraus lernen können.27.09.2020

MANFRED HOHL ÜBERNIMMT GESCHÄFTSFÜHRUNG


Ab Anfang Oktober trägt der 47-jährige Jurist Manfred Hohl die operative Verantwortung für die grösste Kirchgemeinde der Schweiz.23.09.2020

FLÜCHTLINGSTRAGÖDIE ERFORDERT DRINGENDES HANDELN


Kirchgemeinde Zürich unterstützt Appelle zur Evakuierung von griechischen Flüchtlingslagern.

TAG DER ÄLTEREN MENSCHEN – GEMEINSAM GRENZEN ÜBERWINDEN


Am «Internationalen Tag der älteren Menschen» laden die Kirchenkreise zu verschiedenen Anlässen ein.21.09.2020

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Hier finden Sie die aktuellen Ausgaben von reformiert.lokal. Viel Spass beim Lesen der zehn Kirchenkreis-Ausgaben.21.09.2020

EINEM KULTURGUT WIRD NEUES LEBEN EINGEHAUCHT


Die Klimabewegung zieht als Zwischennutzerin in die reformierte Kirche Wipkingen ein.

176920.08.2020

VORBEREITUNG AUF DIE KONFIRMATION


Glauben kennt kein Alter – oder sollte es zumindest nicht. Aus diesem Grund ist es der reformierten Kirchgemeinde Zürich wichtig, Glauben altersgerecht zu vermitteln.

17.08.2020