Unsere Bauprojekte

Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Zürich besitzt rund vierzig Kirchen, dreissig Kirchgemeindehäuser und fast dreissig freistehende Pfarrhäuser in der Stadt Zürich. Die Kirchgemeinde verfügt zudem über Wohn- und Gewerbehäuser mit rund 270 Wohnungen, die an Privatpersonen vermietet sind. Mehr als 60% unserer Häuser stehen unter Denkmalschutz.

Die Kirchgemeinde legt bei allen Bauprojekten grossen Wert auf den Erhalt des kulturellen Erbes und auf die nachhaltige, langfristige Entwicklung der Immobilien. Dies umfasst energetische und ökologische Themen wie auch grundsätzliche Überlegungen zur Gestaltung, Nutzung und Belegung der Räume.

Unsere Bauprojekte werden in engem Austausch mit den internen Zuständigen und externen Fachpersonen erarbeitet. Für die Umsetzung und Überwachung sind die Projektleitenden des Teams Bauprojektmanagement zuständig. Für die Planung und Ausführung von Umbau-, Renovations- und Neubauprojekten werden externe Architekturbüros, Rahmenarchitekten und Fachplanerteams beauftragt. Diese werden gemäss den Weisungen des öffentlichen Beschaffungsrechts ausgewählt und beauftragt.

FASSADE PFARRHAUS GROSSMÜNSTER


Direkt gegenüber des Grossmünsters befindet sich am Zwingliplatz 4 der traditionsreiche Wohnsitz des Grossmünster-Pfarrers. Bereits Bullinger war hier zuhause. Das eindrückliche Gebäude von 1468 beherbergt heute Räume für die Verwaltung des Kirchenkreises und eine Pfarrwohung. Im rückwärtigen Garten ist die Liegenschaft mit der benachbarten Helferei verbunden. Das Gebäude ist im Inventar der kantonalen Denkmalpflege enthalten.

Bei der Instandsetzung der Fassade konnten bauliche Mängel an Verputz und Sandstein behoben und neue Fenster eingebaut werden. Die Farbgebung wurde zurückhaltend in Anlehnung an die Helferei entwickelt. Die innenliegende Eingangshalle mit Treppe wurde bautechnisch verbessert neu angemessen repräsentativ gestaltet.

Das Haus strahlt nun seiner Bedeutung entsprechend am prominenten Ort wieder eine würdige Bescheidenheit aus.

 

Ansicht vom Hof der Helferei @Beat Bühler Das neue Farbkonzept verbindet das Pfarrhaus optisch mit der benachbarten Helferei @Beat Bühler Das Pfarrhaus liegt prominent im Herzen der Altstadt @Beat Bühler Die Eingangshalle nach der Renovation@Beat Bühler Die neuen Holzfenster verbessern die Behaglichkeit und den Schallschutz @Beat Bühler Schon Bullinger wohnte hier @Beat Bühler Vom Platz vor dem Grossmünster aus sieht man die renovierte Hauptfassade @Beat Bühler Vom Platz vor dem Grossmünster aus sieht man die renovierte Hauptfassade_290 @Beat Bühler

 

Standort:

Zwingliplatz 4, 8001 Zürich,
Kirchenkreis eins
Projekt: 2018-2021
Planer: Balz Amrein Architekt
Besonderes:

im Inventar der kantonalen Denkmalpflege
Kosten: CHF 700'000.-
Projektleitung:   Markus Hubacher

Aktuell

Unsere Bauprojekte

Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Zürich besitzt rund vierzig Kirchen, dreissig Kirchgemeindehäuser und fast dreissig freistehende Pfarrhäuser in der Stadt Zürich. Die Kirchgemeinde verfügt zudem über Wohn- und Gewerbehäuser mit rund 270 Wohnungen, die an Privatpersonen vermietet sind. Mehr als 60% unserer Häuser stehen unter Denkmalschutz.

Die Kirchgemeinde legt bei allen Bauprojekten grossen Wert auf den Erhalt des kulturellen Erbes und auf die nachhaltige, langfristige Entwicklung der Immobilien. Dies umfasst energetische und ökologische Themen wie auch grundsätzliche Überlegungen zur Gestaltung, Nutzung und Belegung der Räume.

Unsere Bauprojekte werden in engem Austausch mit den internen Zuständigen und externen Fachpersonen erarbeitet. Für die Umsetzung und Überwachung sind die Projektleitenden des Teams Bauprojektmanagement zuständig. Für die Planung und Ausführung von Umbau-, Renovations- und Neubauprojekten werden externe Architekturbüros, Rahmenarchitekten und Fachplanerteams beauftragt. Diese werden gemäss den Weisungen des öffentlichen Beschaffungsrechts ausgewählt und beauftragt.

ERSATZNEUBAU FERIENHAUS ITELFINGEN


Das zeitgemäss ausgestattete Ferienhaus mit seinen 18 Schlafplätzen in 4 Zimmern steht Kleingruppen, kreativen Menschen und Familien offen.

1

NEUBAU GLAUBTEN-AREAL


Neben dem Kirchenzentrum Glaubten entsteht ein Neubau für die Hauptmieterin Sozialwerk Pfarrer Sieber.17811

NEUBAU SENNHAUSERWEG


Gegenüber der Kreuzkirche in Zürich-Hottingen entsteht ein Mehrfamilienhaus für Singles, Paare und Familien.17431

FRAUMÜNSTER - BELEUCHTUNG UND AUDIOANLAGE


Im Fraumünster sind grosse Teile der Beleuchtung mit LED-Technologien sowie die Audioanlage komplett ersetzt worden.16791

BESUCHERLENKUNG IM FRAUMÜNSTER


Im Fraumünster wurde die Orientierung durch neue Wegweisung und Beschriftung im historischen Gebäude optimiert.

16791

AUFWERTUNG FOYER KIRCHGEMEINDEHAUS INDUSTRIE


Das Foyer vom Kirchgemeindehaus Industrie wurde aufgewertet und präsentiert sich neu als Ort mit Anziehungskraft.17171

JOHANNESKIRCHE – NEUE BELEUCHTUNG UND AUDIOANLAGE


Die Neugestaltung der Beleuchtung und Audioanlage verschafft der Johanneskirche neuen Glanz und lässt vielseitige Inszenierungen zu.

17171

BELEUCHTUNG IM OFFENEN ST. JAKOB


Der Innenraum der Citykirche Offener St. Jakob erstrahlt in neuem Licht.17171

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.