Kultur am Nachmittag

30.11.2022 14:30 - 17:00
sieben acht | Kirchgemeindehaus Hottingen - Grosser Saal, Asylstrasse 36, 8032 Zürich, Lageplan
THEMA
Tobias Ryser : Natur im Licht
BESCHREIBUNG

Martina Hoch, Sozialdiakonin | Der Naturfotograf Tobias Ryser nimmt uns an diesem Novembernachmittag mit auf seine Suche nach dem perfekten Moment in eine Welt voll Licht in der Schweizer Natur. Anschliessend gemütliches Beisammensein.

Der Schweizer Natur- und Landschaftsfotograf Tobias Ryser war schon als kleiner Junge fasziniert von der Natur und liebte es, draussen unterwegs zu sein und grosse Abenteuer zu erleben. Nach dem Studium zum Landschaftsarchitekten arbeitete er als Ranger am Greifensee und in den Thurauen- zwei Schutzgebiete von nationaler Bedeutung.
Parallel dazu begann er sich intensiv mit der Naturfotografie zu beschäftigen und fand darin seine Bestimmung: Das Festhalten einzigartiger, berührender Momente in der Natur.
Auf der Suche nach dem perfekten Moment legt Tobias Ryser grossen Wert auf eine ästhetische Bildkomposition und atemberaubendes Licht. Der begeisterte Alpinist unternimmt dafür oft mehrtägige Fototouren im Gebirge und übernachtet dabei leidenschaftlich gern unter freiem Sternenhimmel inmitten der wilden Schweizer Bergwelt.
Angetrieben vom Zauber des perfekten Moments entdeckt er immer wieder grossartige Motive in seinem Heimatland. "Im schönsten Licht" entstehen spektakuläre Bilder; der abenteuerliche Weg dazu ist eines seiner Markenzeichen.
Tobias Ryser zählt zu den erfolgreichsten Landschaftsfotografen der Schweiz, seine Bilder wurden mehrfach ausgezeichnet in diversen internationalen und nationalen Wettbewerben.
Im Anschluss an diesen Bildervortrag laden wir zu Kaffee, Kuchen und Gespräch herzlich ein.

Kirchgemeindehaus Hottingen, Asylstrasse 36

Mittwoch, 30.11.2022 14:30 Uhr

©Tobias Ryser
©Tobias Ryser
Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.