Abendgottesdienst in Unterstrass - Iona

06.09.2020 19:00 - 20:00
sechs | Kirche Unterstrass, Turnerstrasse 47, 8006 Zürich, Lageplan
THEMA
Abendliturgie nach Iona - Liturgische Impulse vom Rande Europas
BESCHREIBUNG
Seit Januar 2012 feiern wir in der reformierten Kirche Unterstrass die monatliche Abendliturgie in Anlehnung an diejenige der christlichen Gemeinschaft in Iona, Schottland.
Die „Iona Community“ ist, anders als viele klösterliche Gemeinschaften, eine verstreute und nicht hauptsächlich an einen Ort gebundene christliche, ökumenische Bewegung. Sie setzt sich ein für Frieden und soziale Gerechtigkeit und verbindet dies mit liturgischer Erneuerung. Iona wird manchmal auch das Taizé des Nordens genannt. Gegründet in den Arbeitervierteln Glasgows in der Zwischenkriegszeit, nützt die Iona Community die historische Abbey auf der Hebrideninsel Iona als Zentrum für Treffen und gemeinsame Besinnung.
Sie orientiert sich an den befreienden Visionen und Werten der Bibel. Tägliche Bibellektüre und (Fürbitt-)Gebet gehören denn auch ebenso zu den Regeln der Community wie der gegenseitige Austausch darüber, wie und wofür wir unser Geld, aber auch unsere Lebenszeit(!) einsetzen. Jede Woche ist strukturiert durch liturgische und thematische Gottesdienste. Diese haben uns inspiriert, eine Abendliturgie für Unterstrass zu entwickeln. Dazu gehören auch einige schöne Lieder.