Reise auf den Peloponnes

18.09.2021 09:00 - 25.09.2021 20:00
sechs | Ort: siehe Beschreibung
THEMA
Anstelle unserer geplanten Osterreise gehen wir im Herbst nach Griechenland
BESCHREIBUNG

Wir erleben das grosse Kirchenfest am 24. September in Pylos. Neben dem Einblick in die Spiritualität der Orthodoxie geniessen wir die Kultur und Landschaft des Peloponnes. Unser Reiseleiter, Hans Holzer, ist ein profunder Kenner Griechenlands.

Programm:
Wir besuchen den orthodoxen Gottesdienst am Sonntag in Methoni und am Kirchenfest in Pylos. Das weitere Programm machen wir jeden Tag mit der Reisegruppe ab. Zur Auswahl stehen unter anderem:

·         Besuch der venezianischen Festungsanlage Methoni.
·         Besuch des Städtchens Pylos mit einer Schifffahrt in der Sfaktiria,
          wo der Unabhängigkeitskampf der Griechen 1827 endete.
·         Besuch von einmalig schön gelegenen Kirchen und Kirchlein
          aus verschiedenen Zeiten.
·         Kleine Wanderungen in Buchten und durch Olivenhaine
·         Exkursion zum Nestorpalast.
·         Exkursion zur Ausgrabung der antiken Stadt Messene.
·         Ausflug zur Ochsenbauchbucht.
·         Den Strand geniessen.
·         Besuch eines Weingutes.
·         Infos über die Orthodoxie und die Geschichte Griechenlands.
·         Lesung aus der Odyssee auf Berndeutsch.

 Anmeldung bis Ende Mai 2021

Foto: Roland Wuillemin