Fest-Gottesdienst

31.10.2021 11:00 - 12:00
vier fünf | Johanneskirche, Limmatstrasse 112, 8005 Zürich, Lageplan
THEMA
Musik-Gottesdienst zur Wiedereröffnung der Johanneskirche
BESCHREIBUNG

Ein weiter Raum – Wiedereröffnung der Johanneskirche

Verheissungsvoll gehen die Türen der Johanneskirche wieder auf! Was bringen wir hinein? Wo finden sie ihren Platz – all die unterschiedlichen Träume und Wünsche? Gibt es Dinge, die wir getrost zurücklassen können? Die Sängerinnen des Jugendchors Zürich singen dazu Musik, die vom Aufbruch und Neuanfang erzählt.

Über die Sommermonate haben manche von uns immer mal wieder neugierig in den Kirchenraum der Johanneskirche hineingespäht. Meistens war nicht allzu viel zu sehen. Der Boden war mit beiger Schutzplane bedeckt, der Raum mit Gerüsten verstellt. Nun gehen am 31. Oktober die Türen der Johanneskirche verheissungsvoll wieder auf, und wir sind sehr gespannt, was uns erwartet. Wird die Akustikanlage so gut sein, wie wir es uns erhoffen? Wird jedes Wort nun glasklar zu hören sein? In welches Licht wird die neue Innenbeleuchtung Wände und Fenster, Stühle und Orgel stellen?

Einen alten, aber frisch renovierten Raum wieder neu in Besitz zu nehmen, hat seinen ganz eigenen Zauber. Es ist derselbe Raum, in dem sich kirchliches Leben mit all seinen Facetten seit bald 125 Jahren abspielt. Gleichzeitig verspricht ein Umbau auch einen Neuanfang im Leben einer Kirche. Im festlichen Gottesdienst zur Wiedereröffnung der Johanneskirche gehen wir der Frage nach, was wir aus der Vergangenheit mit in die Zukunft nehmen wollen. Welche Erinnerungen beflügeln uns? An welche Traditionen können wir anknüpfen? Gibt es Dinge, die wir getrost zurücklassen können? Musikalisch wird der Gottesdienst vom Jugendchor Zürich gestaltet. Das Ensemble wird unter anderem das faszinierende „Canticum Novum“ des Tessiner Komponistin Ivo Antognini singen und damit den Kirchenraum mit rhythmischen Klängen füllen. Mit Frank Martins Kanon „Le coucou“ tritt der Chor in einen frischen Dialog mit verschiedenen Vogelstimmen.

Liturgie: Pfarrerin Liv Zumstein und Pfarrerin Tania Oldenhage
Musik: Jugendchor Zürich, Leitung: Marco Amherd  //  Orgel: Tobias Willi

Anschliessend Apéro riche
Für diesen Gottesdienst gilt Zertifikatspflicht.

 

© Sebastian Büsching