Gottesdienste und Veranstaltungen der reformierten Kirche Zürich

In der reformierten Kirche Zürich finden vielfältige Veranstaltungen  statt, von Gottesdiensten mit Musik oder für Jugendliche über Meditation und Tanz bis zu Engagement für sozial Schwache und Flüchtlinge. Die Vielfalt der Veranstaltungen steht für die Vielfalt in der reformierten Kirche.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

SO 12.07.20
10:00 – 11:00
elf | Kirche Unterdorf, Zehntenhausstrasse 94, 8046 Zürich, Lageplan

Gottesdienst

Predigt: Pfrn. Lea Schuler | Orgel: Eugenio Giovine

SO 12.07.20
10:00 – 11:00
elf | Markuskirche, Höhenring 56, 8052 Zürich, Lageplan

Gottesdienst

Predigt: Pfr. Markus Dietz | Orgel: Kathrin Augustiny

SO 12.07.20
10:00 – 11:00
sieben acht | Kirche Balgrist, Lenggstrasse 75, 8008 Zürich, Lageplan

Sonntagmorgen-Andacht

Heidi Trachsel, Herta Moxon

SO 12.07.20
17:00 – 19:00
zwölf | KGH Schwamendingen, Stettbachstrasse 58, 8051 Zürich, Lageplan

Konzert

Tango-Soirée «Las Cuatro Estaciones Porteñas»

Nach fast drei Monaten konzertanter Stille, dürfen die lebendigen Klänge der Musik die Räume wieder füllen. Wir laden Sie zu unserem vom Tango inspirierten Konzert herzlich ein! Im Konzert erklingen Las Cuatro Estaciones Porteñas (Vier Jahreszeiten) des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla – ein latinoamerikanisches Gegenstück zu Antonio Vivaldis Le quattro stagioni. In den Jahreszeiten gibt es Übergänge von einer wütenden Erregtheit mit sehr virtuosen Passagen zu einer fast erschreckenden Ruhe und Erstarrung. In dieser Hinsicht sind sie deskriptive Musik. Piazzolla wollte den Puls der Grossstadt versinnbildlichen. Indem er den Tango verwendete, liess er das bürgerliche Buenos Aires vor unseren Augen erstehen, den neuen Tango, die Seele von Buenos Aires. Der Sommer ist die Zeit der Leidenschaft, der Herbst aber die des Abschieds. Der Winter wirkt melancholisch, einsam und kalt, aber der Frühling! …der schmückt sich mit Grün, blüht und lebt!

MO 13.07.  09:00 -
FR 17.07.20 20:00
sechs | Foyer Oberstrass KGH, Winterthurerstrasse 25, 8006 Zürich, Lageplan, Kirche Oberstrass, Stapferstrasse 58, 8006 Zürich, Lageplan

Sommer-Tageslager in Oberstrass

Sommertageslager für Kinder von ca. 6 bis 10 Jahren

Die Berufung der ersten Jünger (Matthäus 4, 18-22) Als nun Jesus am Galiläischen Meer entlangging, sah er zwei Brüder, Simon, der Petrus genannt wird, und Andreas, seinen Bruder; die warfen ihre Netze ins Meer; denn sie waren Fischer. Und er sprach zu ihnen: Folgt mir nach; ich will euch zu Menschenfischern machen! Sogleich verliessen sie ihre Netze und folgten ihm nach. Geschichte einer Freundschaft Petrus, den besten Freund von Jesus, müsst ihr kennenlernen! So viel Aufregendes hat er erlebt! Wir begleiten Petrus bei seiner Reise mit Jesus durch das alte Israel. Wir hören, wie Jesus ihn zu seinem Freund wählte, wie Petrus auf dem Wasser spazierte, wie er mit Jesus die schönsten Momente erlebte und wie er bis am Schluss zu seinem Freund stand. Wir erleben spielerisch, was Freundschaft und Gemeinschaft bedeuten kann und gehen unseren eigenen Fragen und Bedürfnissen nach. Verhaltensweisen betreffend Covid-19 Selbstverständlich halten wir uns an die vorgegebenen Schutzmassnahmen. Wir verfügen über grosszügige Räumlichkeiten und werden auch so viel Zeit wie möglich im Freien verbringen. Am Freitagabend um 17.00 Uhr sind die Eltern zu einer kleinen besinnlichen Feier mit Imbiss eingeladen. Wir werden gemeinsam mit den Kindern Rückschau auf die vergangenen Tage halten und einige der schönsten Lagerbilder zeigen. Unterstützt wird unser Leiterteam auch dieses Jahr von Minileitern und Minileiterinnen zwischen 12 – 13 Jahren, welche die Lagerwoche ganz normal als Kinder mitmachen, jeden Tag aber 2-3 besondere Aufgaben übernehmen und so lernen, Verantwortung für die Gruppe zu übernehmen. Wir alle freuen uns, dich kennenzulernen, mit dir zu spielen, kreativ zu werken und dabei gemeinsam viel Spass zu haben!

MO 13.07.20
12:15 – 12:35
eins | Predigerkirche, Zähringerplatz 6, 8001 Zürich

Mittagsgebet

Singen und beten, hören und schweigen

Wir gestalten unser Mittagsgebet in Anlehnung an Gebetsformen aus Taizé. Eine ökumenische Gruppe leitet abwechslungsweise das Mittagsgebet.

MO 13.07.20
18:00 – 19:00
eins | Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz, 8001 Zürich

Sommerführungen Altstadtkirchen - Führun...

Kunsthistorische Führung durch das Grossmünster

Sommerführungen im Fraumünster und im Grossmünster

DI 14.07.20
10:30 – 11:25
drei | Zentrum Im Gut, Raum 1, Burstwiesenstrasse 44, 8055 Zürich

Bewegung für Körper und Seele 65plus

Bewegung für Körper und Seele, 65+ Frauen/Männer

DI 14.07.20
11:45 – 12:45
drei | Zentrum Im Gut, Raum 1, Burstwiesenstrasse 44, 8055 Zürich

Bewegung für Körper und Seele 65plus

DI 14.07.20
12:00 – 14:00
neun | Chilehuus Grüenau, Grünau, Bändlistrasse 15, 8064 Zürich

ZIISCHTIG-ZMITTAG

Ort: Chilehuus Grüenau, Grünau, Bändlistrasse 15, 8064 Zürich, Infohttps://kirchenkreisneun.ch/node/55

Mittagessen im Chilehuus Grüenau

Mittagessen im Chilehuus Grüenau

DI 14.07.20
12:15 – 12:35
eins | Predigerkirche, Zähringerplatz 6, 8001 Zürich

Mittagsgebet

Singen und beten, hören und schweigen

Wir gestalten unser Mittagsgebet in Anlehnung an Gebetsformen aus Taizé. Eine ökumenische Gruppe leitet abwechslungsweise das Mittagsgebet.

DI 14.07.20
14:30 – 16:30
vier fünf | Alterszentrum Limmat

Literaturclub

Literaturclub

Im Alterszentrum Limmat für Senioren

DI 14.07.20
14:30 – 17:00
sechs | Kirchensaal Unterstrass, Turnerstrasse 47, 8006 Zürich, Lageplan

Sommer-Filmfestival

Don Camillo und Peppone - Einst eng verbunden, sind die beiden Streithähne inzwischen zu jedem Mittel bereit, um ihre Schäfchen im Dorf auf ihre Seite zu bringen.

Humorvolle Filmreihe aus Giovanni Guareschis Roman, «Don Camillo und Peppone». Das Dörfchen Brescello in der Poebene ist Schauplatz des Streites zwischen dem temperamentvollen katholischen Pfarrer Don Camillo (Fernandel) und dem kommunistischen Bürgermeister Peppone (Cervi) welche sich als Widersacher gegenüberstehen. Beide wollen das Beste für ihr Dorf, nur ihre Wege sind völlig verschieden. (Inszenierung: Julien Duvivier)

MI 15.07.20
07:00 – 08:00
St. Peter | Kirche, St.-Peter-Hofstatt 1, 8001 Zürich

Meditation in der Kirche St. Peter

In den Traditionen des Zen und der Kontemplation praktizieren wir stilles Sitzen und meditatives Gehen.

Stilles Sitzen, meditatives Gehen im Chor der Kirche. Wer ab und zu, regelmässig oder auch nur einmal teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Meditationskissen und -schemel sind vorhanden. Die Meditation beginnt pünktlich um 7 Uhr. Das Angebot ist unentgeltlich

MI 15.07.20
09:00 – 11:30
drei | Zentrum Friesenberg, Foyer, Borrweg 71, 8055 Zürich

Mittwuch Morge Mitenand

Es ist noch Platz an unserem Tisch. Zweimal im Monat ist jemand von uns statt im Büro im Kirchenzentrum Friesenberg präsent. Schauen Sie vorbei und treffen uns und auch andere bei einer Tasse Tee oder Kaffee.

MI 15.07.20
09:30 – 11:00
sechs | Zwinglizimmer Paulus KGH, Scheuchzerstr. 180, 8057 Zürich, Lageplan

Sommer - Bibel - Kafi

Sozialdiakon Fredi Müller liest und bespricht mit Ihnen jeden Mittwoch ausgewählte Texte aus der Bibel in Bezug auf aktuelle Fragen. | Keine regelmässige Teilnahme oder Anmeldung nötig.

MI 15.07.20
12:15 – 12:35
eins | Predigerkirche, Zähringerplatz 6, 8001 Zürich

Mittagsgebet

Singen und beten, hören und schweigen

Wir gestalten unser Mittagsgebet in Anlehnung an Gebetsformen aus Taizé. Eine ökumenische Gruppe leitet abwechslungsweise das Mittagsgebet.

MI 15.07.20
14:00 – 17:00
drei | Zentrum Sihlfeld, Raum 3, Brahmsstrasse 100, 8003 Zürich

Literaturtreff

Alle Interessierten sind eingeladen, Bücher mitzubringen, die sie gern in geselliger Runde lesen und besprechen wollen. Wir wählen «unser» nächstes Buch gemeinsam aus. Mit Sozialdiakonin Christina Falke

MI 15.07.20
16:00 – 18:00
sechs | Foyer Matthäuskirche, Hoffeld 4, 8057 Zürich, Lageplan

Offene Kirche

Sprechstunden in der offenen Matthäuskirche

Mit Pfrn. Katharina Autenrieth-Fischlewitz

MI 15.07.20
18:15 – 19:15
sechs | Matthäuskirche, Hoffeld 4, 8057 Zürich, Lageplan

Matthäus Forum

In monatlichen Abständen laden wir Sie zum Matthäus - Forum ein. Das Forum gibt uns Gelegenheit, Informationen weiterzugeben, Anliegen aufzunehmen und uns über die Gestaltung unseres Gemeindelebens in und um Matthäus herum auszutauschen.

DO 16.07.20
09:30 – 11:00
neun | Kirchgemeindehaus, Altstetten, Pfarrhausstrasse 21, 8048 Zürich

CAFÉ-TREFF

Ort: Kirchgemeindehaus, Altstetten, Pfarrhausstrasse 21, 8048 Zürich, Infohttps://kirchenkreisneun.ch/node/54

Gemeinsam Kaffeetrinken mit Gipfeli oder Brötli und genügend Zeit haben zum Austauschen. Ein kurzes "Wort zum Tag" begleitet uns anschliessend in unseren Alltag.

Gemeinsam Kaffeetrinken mit Gipfeli oder Brötli und genügend Zeit haben zum Austauschen. Ein kurzes "Wort zum Tag" begleitet uns anschliessend in unseren Alltag.

DO 16.07.20
10:00 – 11:30
sieben acht | Alleehaus, Neumünsterallee 21

Musikwerkstatt Ensemble

Unter dem Motto «Musik bewegt» treffen sich Bläser und Streicher, alles Laien-Musiker und -Musikerinnen zum gemeinsamen Musizieren. Leitung Béatrice Romano, 044 381 98 24

DO 16.07.20
11:45 – 12:05
eins | Fraumünster, Kirche, Münsterhof 2, 8001 Zürich

Orgelmusik über Mittag

Es spielt: Susanne Doll, Basel

wiederholung heute um 12.30 Uhr

DO 16.07.20
12:15 – 12:35
eins | Predigerkirche, Zähringerplatz 6, 8001 Zürich

Mittagsgebet

Singen und beten, hören und schweigen

Wir gestalten unser Mittagsgebet in Anlehnung an Gebetsformen aus Taizé. Eine ökumenische Gruppe leitet abwechslungsweise das Mittagsgebet.

DO 16.07.20
12:30 – 12:50
eins | Fraumünster, Kirche, Münsterhof 2, 8001 Zürich

Orgelkonzert über Mittag

Es spielt: Susanne Doll, Basel

Wiederholung von heute um 11.45 Uhr