Biographiearbeit

16.01.2020 14:30 - 16:30
drei | Zentrum Friesenberg, Borrweg 71, Lageplan
BESCHREIBUNG
Eine Einführung in das biographische Arbeiten, anhand persönlicher Beispiele der Teilnehmenden.
Workshopleiterin: Katharina Adank
Biographisches Erzählen ist keine eigene Disziplin von Bildungsarbeit, Therapie oder Pflege, sprechen über das eigene Leben gehört zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Es ist Selbstverwirklichung und Selbstwahrnehmung, Annahme und Integration des Individuums in seinem Umfeld.
Biographisches Arbeiten ist Erinnerungsarbeit mit Blick in die Zukunft. Es will darauf aufmerksam machen, dass das Leben, das Schicksal des Einzelnen einen Wert hat. Ferner gleicht diese Form der Prozessarbeit die verloren gegangene Wert­schätzung aus, die die Gesellschaft hätte leisten müssen und räumt der Erfah­rungsintegration Platz ein. Biographiearbeit ist Arbeit mit den Lebensspuren der Menschen, Entwicklungen können somit nachvollzogen werden.