Konzert | Tenebrae Choir

27.01.2023 21:00 - 22:00
eins | Fraumünster, Kirche, Münsterhof 2, 8001 Zürich, Lageplan
THEMA
Lamentations
BESCHREIBUNG

Lamentations

Das Programm stellt die täglichen Aufgaben eines Sängers in einer mittelalterlichen englischen Kathedrale vom späten Nachmittag bis zur Abenddämmerung dar. Der hypnotische Rhythmus der antiphonalen Psalmen, die Vertrautheit der alten Hymnen und die Ruhe der unbegleiteten Plainsong-Prozessionen lassen uns die Schönheit dieser zeitlosen Musik schätzen. Tallis’ ergreifende Lamentations of Jeremiah wechseln sich mit mittelalterlichen Gesängen ab und verdeutlichen den starken stilistischen Kontrast zwischen Tallis’ kontrapunktischen Strukturen und der schlichten Schönheit der Gregorianik.

Tenebrae Choir

Der Tenebrae Choir aus London gehört zu den führenden Vokalensembles der Welt. Unter der Leitung des ehemaligen King’s Singers Nigel Short produzierte der Chor über 30 Aufnahmen und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet (BBC Awards, Gramophone Awards, Grammy). Mit seiner unglaublichen Präzision, perfekten Intonation sowie dem unverkennbaren atmosphärischen Klangvolumen tritt der Chor weltweit in renommierten Konzertreihen und Festivals auf, so 2021 in der Elbphilharmonie Hamburg und in der laufenden Saison u. a. am Rheingau Musikfestival, am Brucknerfest in Linz sowie am Musikfest in Berlin.

Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir einen der besten a cappella Chöre vom 27. - 29. Januar 2023 im Fraumünster Zürich erleben werden – mit abwechslungsreichen Programmen in drei Konzerten und im Sonntags-Gottesdienst.

Eintritt

Tickets CHF 40 / 30 / 20

↗ Online Vorverkauf

Mehr Infos unter ↗ musikimfraumuenster.ch

© Chris O’Donovan (bearbeitet)
Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.