Kirchenkreis sieben acht – schön, dass Sie da sind!

PFLEGERINNENSCHULE HOTTINGEN


Anna Heer war die Gründerin der «Pflegi», Ida Schneider die erste Oberin. Historikerin Verena E. Müller präsentiert uns ihr neues Buch – und erzählt die Geschichte einer bedeutenden Hottinger Institution.

Viele Hottinger haben oder sind in der «Pflegi» geboren. Immer wieder hören wir dazu Geschichten. Am Kultur am Nachmittag im Mai beschäftigen wir uns mit Anna Heer (1863 – 1918). Sie studierte an der Universität Zürich Medizin und schloss ihr Studium 1892 mit der Promotion ab und wurde Ärztin, Gründerin der Schweizerischen Pflegerinnenschule (am Römerhof) mit Frauenspital in Zürich, Mitbegründerin des Schweizerischen Krankenpflegebundes und dessen erste Präsidentin.
In einer Privatklinik begegnete sie 1892 der sechs Jahre jüngeren Krankenschwester Ida Schneider. Als Tochter des Professors für Römisches Recht lebte diese in einem kultivierten, mittelständischen Milieu. Die beiden Frauen wurden Freundinnen und zum verschworenen Arbeitsteam. Bis zu Anna Heers Tod blieb Ida Schneider ihre engste Mitarbeiterin und Vertraute. Sie wohnte an der Freiestrasse. und starb 1968 im hohen Alter. Begeben Sie sich mit uns und der Historikerin Verena E. Müller zurück in die Lebens-Geschichten dieser Frauen in der damaligen Zeit am Römerhof. Und lassen Sie uns anschliessend bei Kaffee und Kuchen unsere Geschichten austauschen.

Kirchgemeindehaus Hottingen

Mittwoch 26. Mai, 14.30 Uhr
Anmeldung: martina.hoch@reformiert-zuerich.ch 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verena E. Müller und Anna Heer

Bild von: Verena E. Müller

Verena E. Müller (003)

Bild von: Verena E. Müller

Aktuell

Kirchenkreis sieben acht – schön, dass Sie da sind!

GOTTESDIENSTE


 

Die nächsten Gottesdienste finden Sie hier!

1743

MONATSLOSUNG


Christus ist Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.

Kol 1,15 (E)

1743

CORONA SCHUTZMASSNAHMEN


Gemeinsam feiern – und gemeinsam schützen!

Aktuelles im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in unserem Kirchenkreis.

1743

HILFSANGEBOTE


 

Benötigen Sie Hilfe? In den letzten Wochen sind viele solidarische Angebote entstanden. Hier einen Überblick.

1743

BERATUNG UND BEGLEITUNG


Beratung und Begleitung durch PfarrerInnen und SozialdiakonInnen
in unserem Kirchenkreis sieben acht
17431

KLAVIERDUOKONZERT ZUM MUTTERTAG


Sonntag, 9. Mai 2021, 19 Uhr
Kirche Neumünster
Kollekte, Eintritt frei.

Abram Cortinas, Klavier
Hisako Kikuchi, Klavier
17431

«GEGRÜSST SEIST DU MARIA»


Im Gottesdienst am 2. Mai begegnen wir in Fluntern unterschiedlichen Marienbildern. Sara-Bigna Janett (Sopran) und ihr Ehemann Mats (Horn) tragen zudem eine Komposition vor.
1743

TAKE AWAY – ESSEN IN CORONA-ZEITEN


Freiwillige kochen und backen wieder. Gemeinsam verkaufen wir Lasagne und Wähen zum Mitnehmen im Foyer des Kirchgemeindehauses Hottingen.1743

ERLEBNISWOCHE


Vom 3. bis 7. Mai 2021 in und um der Neumünster Kirche.

Für Kinder vom 2. Kindergarten bis zur 5. Primarklasse.

1743

WEBSITE BEDIENUNGSANLEITUNG


Flipbook
Flipbook Website_Anleitung_KK78 (E-Paper)

 

1743

RÄUME MIETEN


Für Vermietungsanfragen finden Sie hier alle Infos.

Sie können uns gerne eine Anfrage schreiben: Vermietungsanfrage

1743