banner_weitergehts

 

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien im Kirchenkreis sechs

Für Kinder und ihre Familien bietet der KK6 vielfältige Begegnungsmöglichkeiten an und begleiten Kinder von der Taufe bis zur Konfirmation.

ELTERN-KIND-SINGEN


Kinder im Alter von 1–4 Jahren mit einer erwachsenen Bezugsperson sind herzlich willkommen zum Eltern-Kind-Singen! Wir singen, spielen, hüpfen und tanzen, lernen alte und neue Kinderlieder, üben Fingerversli und Kniereiter - keine Singerfahrung erforderlich!

Eltern mit 2 Kindern dürfen gerne auch schon ihr Neugeborenes mitbringen. Dabei sammeln wir erste Erfahrungen auf einfachen Instrumenten. Die Babies werden besungen, geknuddelt und bewegt.

 

Die Kurse finden an den Standorten Paulus und Unterstrass statt: Flyer 2020.

Änderung wegen Pandemie Covid-19: Damit die Schutzmassnahmen der BAG eingehalten werden können, findet das Eltern-Kind-Singen Unterstrass zurzeit im Saal Oberstrass statt.

In Matthäus und in Letten ist das Singen im Angebot "Familienmorgen" integriert.

FAMILIENMORGEN


bis 7 Jahre   |   Im Pavilion Matthäus (wöchentlich) und der Kirche Letten (14-täglich) findet ein gemeinsames Zmorge statt - zuerst wird im Eltern-Kind-Singen gesungen oder im Kolibri Geschichten erzählt und gebastelt, dann gemeinsam gefrühstückt.1730

 

Kontakt

Paulus + Unterstrass: Birgit Silvestri, E-Mail, Tel 079 768 76 75

Matthäus + Letten: Franziska Erni, E-Mail, Tel 044 272 95 63

 

Schnupperlektion

Sind Sie sich nicht sicher, ob das Eltern-Kind-Singen Ihnen und Ihrem Kind entspricht? Kein Problem. Sie können jederzeit zu einer kostenlosen Schnupperlektion kommen. Bitte nehmen Sie davor Kontakt mit der Sing-Leiterin auf.

 

Elki_Singen_HS19_c

Alle Eltern-Kind-Singen finden Sie im Kalender. Die nächsten Anlässe:

 

MI 30.09.20
09:30 – 11:15
Bullingerzimmer, KGH Paulus, Scheuchzerstrasse 180, 8057 Zürich, Lageplan

Eltern-Kind-Singen

Kleine und Grosse singen gemeinsam!

Eltern-Kind-Singen 1. Gruppe 9.30 bis 10.15 Uhr - 2. Gruppe: 10.30 bis 11.15 Uhr mit gemeinsamen Znüni dazwischen

MO 19.10.20
09:30 – 10:15
Saal, KGH Oberstrass, Winterthurerstrasse 25, 8006 Zürich, Lageplan

Eltern-Kind-Singen

Corona-bedingt sind wir zurzeit im Saal Oberstrass

Kleine und Grosse singen gemeinsam! | Alter: 1 – 4 Jahre



Aktuell

banner_weitergehts

 

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien im Kirchenkreis sechs

Für Kinder und ihre Familien bietet der KK6 vielfältige Begegnungsmöglichkeiten an und begleiten Kinder von der Taufe bis zur Konfirmation.

NEUES ANGEBOT


kids roundabout

Streetdance für Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren   |   Liebst du es zu tanzen und dich zu bewegen? Dann komm vorbei. Wir freuen uns auf dich!

1730

HELFEN SIE MIT!


Verschiedenste Anlässe werden von Freiwilligen mit viel Elan und Kreativität vorbereitet. Sind Sie auch dabei? ...1730

OFFENES FOYER


Im offenen Foyer in Ober­strass trifft sich gross + klein – alt + jung. Montag bis Sams­tag mit Spiel­ecke, „book to go“ für Kinder und Erwachsene, Lounge, Billard­tisch, Töggeli­kasten und Cafeteria.1730

KLASSISCHES BABY-KONZERT


ab 0 Jahren   |   Im Mini-Klassik­musik­konzert für Klein­kinder ab 0 Jahren ani­mieren profes­sionelle Musiker­innen zum Mit­singen und gemein­samen Erleben der Musik.

1730

BABY-KAFFEE


0 - 1 Jahr   |   Haben Sie Kinder im Alter von 0 bis 12 Monaten? Dann kommen Sie freitags ins KGH Oberstrass zum offenen Treff wo Sie sich entspannen, austauschen und neue Kontakte knüpfen können.1730

FAMILIENMORGEN


bis 7 Jahre   |   Im Pavilion Matthäus (wöchentlich) und der Kirche Letten (14-täglich) findet ein gemeinsames Zmorge statt - zuerst wird im Eltern-Kind-Singen gesungen oder im Kolibri Geschichten erzählt und gebastelt, dann gemeinsam gefrühstückt.1730

CHRABBELTREFF


9M - 3 Jahre   |   (Gross-)Eltern mit Kindern im Alter von 9 Monaten bis ca. 3 Jahre sind herzlich zum offenen Treff in Unterstrass eingeladen.1730

FIIRE MIT DE CHLIINE


2 - 7 Jahre   |   Fröhlich-besinnliche Kleinkinder-Gottes­dienste mit an­schliessendem Elternkafi/Znüni und Zeit zum Spielen und Basteln an den Standorten Paulus, Unterstrass und Matthäus.
1730