Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

ONLINE-GOTTESDIENST «FÜRCHTE DICH NICHT!»


«Fürchte dich nicht!»: Über 100 mal begegnet uns diese Aufforderung in der Bibel. Doch was bedeuten diese Worte in Zeiten von Corona? Diese Frage stellt sich Vikar Severin Hirt im Gottesdienst in der Kirche Unterstrass vor dem Hintergrund, dass sich das Leben irgendwo in der Spannung zwischen Übermut und lähmender Angst abspielt.

Damit das Leben wirklich lebenswert ist, gilt es, manchmal auch Risiken in Kauf zu nehmen. Wie Jesus Christus mit Risiken umgegangen ist und was das mit unserem Leben zu tun hat, darauf geht Severin Hirt in diesem Gottesdienst ein.

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Martin Kuttruff und Sven Angelo Mindeci.


20201025_GD_US_Hirt5



Fotos vom Dreh

online-gottesdienst in unterstrass mit vikar severin hirt 2 online-gottesdienst in unterstrass mit vikar severin hirt 3 online-gottesdienst in unterstrass mit vikar severin hirt 4 online-gottesdienst in unterstrass mit vikar severin hirt

Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

ADVENTSAUSSTELLUNG IN UNTERSTRASS


Weihnachten – eine Auslegeordnung

bis 24. Dezember in der Kirche Unterstrass   |   15 Personen aus dem Kirchenkreis sechs haben die diesjährige Adventsausstellung gestaltet und damit eine Auslegeordnung zur Weihnachtsgeschichte gemacht.

1730

TROTZDEM WEIHNACHTEN, TROTZDEM LICHT


Weihnachten ist nicht abgesagt - wir laden sie dazu ein, die Feiertage anders, aber trotz Schutzmassnahmen nicht weniger hoffnungsvoll zu begehen.

1730


«Kirchgemeinden sollen über Menschenrechte und Umweltschutz nachdenken»

Menschenrechtssonntag am 10.12.2020

1730

MENSCHENRECHTSSONNTAG: MENSCHENRECHTE UND ÖKOLOGIE


Sonntag, 6. Dezember, 10 Uhr, Kirche Guthirt   |    Zehn Tage Isolation, Job-Unsicherheit oder kein WC-Papier mehr in den Regalen – Erscheinungen der Corona-Zeit lassen leise erahnen, was Menschen erleben, die jahrelang drastische Einschränkungen erleben.  |  Kollekte: ACAT

1730

KIRCHENLATEIN - CHRISTLICHE BEGRIFFE FÜR SIE ERKLÄRT


«Heilig»

1730

ONLINE-ADVENTSKALENDER


Es ist wieder soweit - der Adventskalender sorgt für 24 Überraschungen. Historisch gesehen symbolisiert das Öffnen der Türchen das Verstreichen der Zeit – und ist Ausdruck der Freude, dass das grosse Fest näher rückt.

Machen Sie mit und öffnen Sie jeden Tag ein neues Türchen!

1730

REFORMIERT.LOKAL


Flipbook
Flipbook Dezember 2020
(E-Paper)

  

Alle Ausgaben von diesem Jahr finden Sie hier. 
Viel Spass beim Lesen!

173026.11.2020

ADVENTSANDACHTEN


Dienstag 1./8./15./22. Dezember, 17.30 Uhr, Kirche Ober­strass  |  Eine halbe Stunde Besinnung während der hektischen Vor­weih­nachts­zeit mit Pfr. Daniel Frei und Jasmine Vollmer, Harfe.

1730