Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

GEBETSWOCHE FÜR DIE EINHEIT DER CHRIST:INNEN


Thema der Gebetswoche 2022:
«Wir haben seinen Stern im Osten gesehen und sind gekommen, ihn anzubeten.»
(Mt 2,2)


18. – 25. Januar 2022

GEMEINSAM UNTERWEGS ZU GOTT


Was denken Sie über die verschiedenen Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften? Leiden Sie unter der Kirchentrennung, daran, dass es verschiedene kirchliche Gemeinschaften und Kirchen gibt? Oder sehen Sie das eher gelassen?

Ich habe festgestellt, dass gerade bei Kindern und jungen Menschen die Konfession sehr im Hintergrund steht, viele wissen gar nicht mehr, ob sie reformiert oder katholisch oder überhaupt getauft sind.

In der Zeit der Reformation war die Trennung der reformierten Kirche von der katholischen oder auch in Zürich der Täufergemeinschaft von den Reformierten für viele Betroffene mit Schmerzen verbunden. Natürlich wurden in der Reformation auch viele Missstände behoben. Aber die grossen Änderungen im religiösen Leben waren für die einfachen Gläubigen nicht einfach zu verstehen. Für viele auch im Umfeld der Reformatoren waren diese Auseinandersetzungen mit Leid verbunden. Nicht weit von hier wurden einzelne Menschen für ihre Überzeugungen sogar mit dem Tode bestraft.

Seit einigen Jahren versuchen die Kirchen aktiv, diese Wunden zu pflegen, zu heilen und Versöhnung zu leben. Auch wir feiern regelmässig Gottesdienste und Andachten mit einem Prediger oder einer Predigerin einer anderen Kirche, um das Gemeinsame und die Versöhnung zu pflegen. Über Christus sind wir miteinander verbunden, die Taufe kommt vor der Zugehörigkeit zu einer Kirche.


Ich persönlich finde, dass es auch sein Gutes hat, dass es verschiedene Kirchen und kirchliche Gemeinschaften gibt. Denn jede Kirche - ob reformiert, katholisch, orthodox oder auch freikirchlich - hat auch ihre Einseitigkeit. Die verschiedenen Traditionen haben sich unterschiedlich entwickelt und pflegen verschiedene Stärken und Schwächen. Eine Konfession ist nie perfekt. Die Kirche und das Reich Gottes sind nun mal nicht dasselbe, eine Kirche kann nicht vollkommen sein, das grosse Ganze gibt es nur bei Gott. Die verschiedenen kirchlichen Gemeinschaften heute können sich gegenseitig eine Hilfe sein, eine Korrektur. Wenn wir beieinander zu Gast sind, können wir voneinander lernen und uns als kirchliche Gemeinschaften weiterentwickeln. Wir bilden eine Lerngemeinschaft.

Zum von Gott und voneinander Lernen und zum Beten sind Sie besonders in der oekumenischen Gebetswoche für die Einheit der Christinnen und Christen vom 18.–25. Januar 2022 alle herzlich eingeladen.

logo_gebetswoche-uai-1032x737


Abendandacht

Kath. Kirche Aller­heiligen
18., 19. und 21. Januar, 19 Uhr

Ökumenischer Gottes­dienst mit Abend­mahl
Liturgie und Abendmahl: Pfrn. Rahel Walker Fröhlich
Predigt: Pfr. Ephraim Umoren
Ref. Kirche Matthäus
23. Januar, 10 Uhr

Ökumenischer Gottes­dienst
Pfr. Josef Fuisz und
Pfr. Martin Burkart
Kath. Kirche Bruder Klaus
23. Januar, 10 Uhr

→ Weitere Infos zur Gebetswoche

 

Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

Sommer­ferien

Die Kirchgemeindehäuser und das «offene Foyer» sind vom 18. Juli bis am 14. August 2022 geschlossen. Unsere Kirchen bleiben ausserhalb der Gottesdienste ebenfalls geschlossen vom 25. Juli bis am 14. August. Pfarrteam, Diakonie und Sekretariat sind reduziert erreichbar. Mehr erfahren.

Wir wünschen allen fröhliche und entspannte Sommer­ferien!

1730111.07.2022

KIRCHENKREISKOMMISSION


Wo geht es hin im Kirchenkreis? Erfahren Sie mehr über die neue Legislaturperiode und neue Mitglieder, lernen Sie die Aufgaben und Funktion der Kirchenkreiskommission kennen und stellen Sie ihre Fragen bei der nächsten Sprechstunde.

1730125.07.2022

JAHRESBERICHT


Der Jahresbericht 2021 der reformierten Kirch­gemeinde Zürich zeigt, wie die Kirch­gemeinde im dritten Jahr ihres Bestehens und im zweiten Jahr der Corona-Pandemie weiter zusammen­gewachsen ist.173005.07.2022

KEIN SUMMER-KAFI WÄHREND FERIEN


Das Summer-Kafi macht Sommer­pause – wir wünschen allen schöne Sommer­ferien und freuen uns bereits auf gemütliche Stunden unter den Linden­bäumen ab 25. August 2022!

1730119.07.2022

GLAUBEN12


Diskussions­runde zu knackigen Glaubens­fragen an 7 Abenden

30. August – 27. Oktober 2022  |  An sechs Abenden diskutieren wir anhand eines kurzen Inputs, je zwei spannende Glaubens­fragen aus einem Katalog von 48 spannenden, belebenden, hinter­fragenden und ehrlichen Fragen.

1730121.06.2022

NEUE KOLIBRI GRUPPE


2. Kinder­garten & 1. Klasse   |   Jetzt anmelden für's Kolibri! Im Kolibri hören Kinder Geschichten, erleben Gemein­schaft, spielen, singen malen und basteln.1730105.07.2022

NEUE KURSE: ELKI-SINGEN


Ab 29. August 2022, Montag–Mittwoch, mit Birgit Silvestri
Eltern/Gross­eltern können sich kennen­zu­lernen und Gemein­schaft erfahren – sei es beim Singen, Spielen oder Znüni.

1730121.07.2022

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.