Bullingerkirche Banner 2


Eine Oase der Stille inmitten des Lärms

Für die einen ist einfach nichts los, für andere – endlich – Stille! Wo ist der Ort, an dem das Getöse dieser Welt nicht alles vereinnahmt? In der Bullingerkirche, einer Insel der Stille und des Schweigens.

 

Ein Raum, in dem nicht pausenlos etwas produziert und gemacht werden muss. Ein Raum, in den ich eintreten kann und mich für die Nähe Gottes öffne. Der Kirchenraum steht allen dafür offen. Sich auf einen Stuhl im Kirchenraum setzen und einfach zur Ruhe kommen. Vielleicht steigt in mir ein Gebet auf. Oder in der Meditations­ecke ein Herzens­gebet wiederholen. Eine bestimmte Technik der Meditation praktizieren, die Gegenwart Gottes in der Kontemplation erfahren.

An drei Tagen der Woche das Tagzeiten­gebet um 7 Uhr und um 19 Uhr mit Menschen des Stadtklosters singen und beten. Viele Besucher schreiben ein paar Dankworte oder ein Gebet ins Gästebuch beim Eingang. Die innere Ruhe können wir in den Alltag mitnehmen.
STILLE ist ein kostbares Gut. Um darin eine Heimat zu finden, braucht es eine gewisse Verbindlichkeit in der spirituellen Praxis. Medizin und Psycho­logie haben die heilsame Wirkung wissenschaftlich bewiesen. Innere Ruhe, innerer Frieden, ausgeglichenes Gemüt: alles positive Wirkungen, die aus der regelmässigen Stille wachsen. Darüber hinaus führen solch bewährte religiösen Praktiken in eine tiefere Verbundenheit mit Gott.

bu_Bullingerkirche_Brunnen_2

Christliche Meditation, yogische Techniken, Derwischtanz, Mantras oder Gregorianik singen, Bibellesen in der Gemeinschaft, Kontemplation sowie individuelle Einzelbegleitungen im spirituellen Leben sind an diesem Ort etabliert und werden von erfahrenen Menschen regelmässig durchgeführt.

Und dann treffen wir uns wieder zur Feier Gottes in verschiedenen Formen. Stundengebete, Meditationsfeiern, Wortgottesdienste, Werktagsmessen, Tanz- und Singanlässe – so können wir Gott feiern und gemeinsam erfahren.

Pfarrer Rolf Mauch, Bullingerkirche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuell

Bullingerkirche Banner 2


Bullingerkirche

    Bullingerstr. 4, 8004 Zürich
    Mo – Fr, 9 – 19 Uhr
    Sa – So, 10 – 17 Uhr

Administration

    Sabine Kypta
    Tel 044 493 49 45, E-Mail

1717

SPIRITUELLE ANGEBOTE


Tauchen Sie ein in die Welt der Spiritualität mit Meditation, verschiedenen Formen von Yoga und dem Mantra Chor.17431

WEBSEITE


 
Die Bullingerkirche gehört zum Kirchenkreis vier fünf.
1717

WIESO BULLINGERKIRCHE?


Der Name Bullingerkirche leitet sich ab vom grossen Reformator, Heinrich Bullinger, geboren am 18. Juli 1504.

WEITERE ANGEBOTE


Gibt es Fragen oder Unsicherheiten in Ihrem Leben, die Sie schon immer mit einem Pfarrer besprechen wollten? Mit Herrn Pfarrer Mauch können Sie sich gerne zu einem «geistlichen» Gespräch treffen oder Bibeltexte in gemütlicher Runde diskutieren.

17431

KOOPERATIONEN


In der Bullingerkirche arbeiten wir partnerschaftlich mit Vereinen und Privatpersonen zusammen.1743

VERMIETUNGEN


Gerne können Sie unsere schöne Kirche sowie Räume unseres Kirch­gemeinde­hauses für einen Anlass mieten.

Bild: Michael D. Schmid, CC

17171