Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf

HABEN SIE ZEIT? - HAUPTARTIKEL AUS DEM REFLOKAL 2


Haben Sie Zeit? 

Bettina Bachmann

Kreiskommunikation


Natürlich haben Sie Zeit. Wir alle haben jeden Tag 24 Stunden zur Verfügung. Die Frage ist, was fangen wir damit an. Lassen wir uns vereinnahmen oder sind wir noch Kapitäne unseres eigenen Bootes? Hand aufs Herz, wie oft leben wir fremdbestimmt vor uns hin? 

 

Wir bleiben immer schön im Takt, versuchen so viel in einen Tag zu packen wie es nur geht und manchmal sind wir auch richtig zufrieden damit. E-Mails eine nach der anderen abgearbeitet, To-Do-Listen sauber abgehakt. Nachdenklich stimmte mich die Aussage des Psychologen Tony Crabbe, wonach wir nur Arbeiten auf die explodierenden To-Do-Listen packen, die eigentlich unwichtig sind und wir sie deshalb vergessen würden. Er geht sogar so weit zu behaupten, dass wer To-Do-Listen und E-Mail-Konten abarbeitet, eigentlich faul sei. Man würde die wichtigen Sachen nicht anpacken, sondern sich treiben lassen. Wer fühlt sich hier nicht ein Stück weit ertappt? Der klassische Büroalltag sieht doch so aus, dass wir uns eine Tasse Kaffee schnappen und dann die aufgelaufenen E-Mails beantworten. Raum und Zeit für Kreativität, für Arbeiten, die allenfalls anstrengend sind wie zum Beispiel Konzepte entwerfen, werden auf die lange Bank geschoben. Die Geschäftigkeit gibt uns einen Kick und das Gefühl, etwas Wichtiges erledigt zu haben. Wir denken, wir haben keine Wahl, weil Vorgesetzte und Kolleg: innen erwarten, dass wir ihre Anfragen beantworten. Erlernte Hilflosigkeit wird dieses Reagieren auch genannt. Proaktives Zeitmanagement sieht effektiv anders aus. Natürlich haben die vielen Nachrichten, die uns im Laufe eines Tages erreichen, eine Antwort verdient. Aber muss das wirklich im Minutentakt sein oder kann das in einem von uns vordefinierten Zeitfenster erledigt werden? 

Was ist wirklich wichtig?  
Ein guter Anfang ist, sich klarzumachen, was wirklich wichtig ist, was die grossen Ziele sind. Der Multitasking-Modus funktioniert nicht, das haben wir alle schon probiert, insbesondere berufstätige Mütter. Was verdient unsere Aufmerksamkeit, denn auch die ist begrenzt. Ohne Plan und Ziel neigt man dazu, das, was vor der Nase liegt, zu erledigen. Ideal wäre, wenn man sich täglich fragt, was will ich heute erreichen. Das gilt auch für Familienangelegenheiten wie Weihnachtsfeiern und Urlaubsreisen. Noch besser wäre es, Tage oder Wochen im Voraus zu planen. Aber eben, dann kommt das Leben dazwischen und lacht über unsere Pläne. Wie oft ist man auch gedanklich schon beim nächsten, als sich wirklich dem Menschen oder der Sache zu widmen, die jetzt grad unmittelbar da sind? Lassen Sie sich ruhig Zeit mit der Antwort. 

 

 

Aktuell

Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf



Die nächsten Gottesdienste & Vespern

1717

FAMILIENGOTTESDIENST


Armut und Ausgrenzungen entgegenwirken. Diese Feier wird mit den Juki-Kindern gestaltet. Im Gespräch mit Jugendlichen denken wir über Armut und Ausgrenzung nach und darüber, wie eine gleichberechtigte Teilhabe gefördert werden kann.

Johanneskirche, 11 Uhr, mit Pfrn. L. Zumstein

17171

FASTENWOCHE IN DER PASSIONSZEIT


Fasten - eine uralte Methode, Körper und Seele in Einklang zu bringen. 2. - 8. März. Flyer1717

KIRCHENASYL-KONFERENZ WORKSHOP


«Kirchenasyle leisten einen Beitrag zum Schutz der Menschenwürde.»

Freitag, 1. März, 14 Uhr Flyer1717

KUNSTINSTALLATION


Bald verwandelt sich die Bühne der Johannekirche in ein Malatelier. Janet Mueller wird für die Kirchenwand eine neue Kunstinstallation schaffen.

Johanneskirche, Donnerstag, 29. Februar, 18 Uhr, Vernissage mit Apéro.

1717

FREIWILLIGE GESUCHT


Wer macht mit beim Sprachcafé?

Mit geflüchteten Jugendlichen Deutsch üben: Für das Sprachcafé der ↗ Welcome to School suchen wir noch Freiwillige! Möchtest du schnuppern kommen? Dann freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme!

Tania Oldenhage, E-Mail, Tel 078 745 04 69

171705.05.2022

KINDER UND JUGENDKIRCHE


Entdecken Sie hier unsere Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen 1 und 16 Jahren.

171715.09.2021

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.