Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf

ORGELMUSIK IM ST. JAKOB


Die grosse spätromantische Orgel im St. Jakob besticht schon alleine durch ihre Präsenz im Raum: Majestätisch thront sie im Chor der Kirche und lässt die Musiker, die am Spieltisch sitzen, klein erscheinen.

Orgelmusik Sacha Rüegg

Schon das alleine lässt den unglaub­lichen Reichtum an Klängen erahnen: von leisen Registern in allen möglichen Farben, Schattierungen und Tonhöhen bis zum mächtigen, vollen, aber stets warmen Tutti hat die Orgel alles zu bieten. Die 76 Register lassen die Herzen der Organist*innen und Orgelfreund*­innen höherschlagen. Zu hören ist die Orgel an den Mittags-Intermezzi, die jeden ersten Donnerstag im Monat stattfinden und von jungen, aufstrebenden Organist*innen und Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland gestaltet werden. Diese Plattform bietet den Musikern eine Möglichkeit, ihre Vor­lieben und Stärken zu zeigen.

Als spezieller Event aus Zürich kaum wegzudenken ist die Zürcher Orgelnacht, die dieses Jahr bereits zum 19. Mal stattfindet. Im Halbstundentakt spielen Organist*innen und singen Chöre durch die Nacht, bis der erste Sonnenstrahl wieder hervorbricht und die Trams quietschen. Normalerweise beginnt dieser Anlass um 21 Uhr und dauert bis am nächsten Tag um 6 Uhr. Wegen der Covid-19-Pandemie findet die diesjährige Orgelnacht früher und in kürzerer Form statt. Den Beginn macht ein Orgelmärchen für die jüngsten Besucher*­innen, während der Abschluss mit einem Stummfilm und Live-Orgelmusik um Mitternacht vom Hausorganisten gespielt wird. Nichts für schwache Nerven.

 

CITYKIRCHE OFFENER ST. JAKOB

Mittags-Intermezzi – Orgelmusik zur Mittagszeit
Jeden ersten Donnerstag im Monat, 12.15–12.45 Uhr

19. Zürcher Orgelnacht
Freitag, 4. September, 19.45 – 01:00 Uhr

Anfragen Orgelführungen für Gruppen, Einzelpersonen oder Schulklassen bitte an den Organisten Sacha Rüegg richten.

 

sacha rüegg
Rüegg Sacha
Stauffacherstrasse 8
8004 Zürich
E-Mail
Tel 044 771 81 10

Aktuell

Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf

KIRCHE IM SOMMER


Freiheit - Lassen Sie sich auf eine Erkundungstour zu einem der wichtigsten Themen menschlicher Existenz ein und geniessen Sie die Feiern bei gutem Wetter unter freiem Himmel.

Nächster Anlass:

So, 9. August, 10 Uhr, Labyrinthgarten im Kasernenareal
Gottesdienst

«Freiheit in Bezogenheit»
Pfarrerin Verena Mühlethaler und Cornelia Weber
Musik Sacha Rüegg

1717

WIR TRAUERN UM: BRIGITTE BECKER (1968–2020)


«Das Leben feiern» war ihre Devise, und sie liebte das bunte Leben – auch wenn sie daneben gegen eine heimtückische Krankheit kämpfte. Auch die Auszeit konnte ihre Lebenskräfte nicht mehr zurückbringen. So ist Brigitte Becker am 28. Juli im Alter von 52 Jahren gestorben – viel zu früh.

171703.08.2020

ORGELINTERMEZZO


Diese Woche in der Citykirche Offener St. Jakob
Do, 6. August, 12:15-12:45 Uhr
Alina Nikitina: «Sonne, Mond, Planeten und Sterne»
Werke von G. Holst, L. Vierne
1717

PORTRAITREIHE: HEIDI STAMM


Heidi Stamm schätzt im Stadt­kloster Zürich die viel­fältigen Begegnungen und das gemein­same Beten. Die Bewahrung der Schöpfung ist ihr ein grosses Anliegen.171727.07.2020

SINGWOCHENENDE «ROMANTIK»


4.–6. September, Johannes­kantorei   |   Romantische Chorlieder erzählen von einer gefühlsbetonten Welt. Manche Texte treffen mitten ins Herz, manchmal lassen sie uns ratlos zurück. Die Musik unterstreicht diese Wirkung und lässt Sängerinnen und Zuhörer staunen.

17171


Online Kirche

Auch nach dem Lockdwon finden Sie hier unsere Online-Angebote.

171701.04.2020