Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf

DÍA DE MUERTOS


Seit Tausenden von Jahren wird in Mexiko der Dia de Muertos, der Tag der Toten, gefeiert.

In der Vermischung von aztekischen Elementen mit dem christlichen Glauben entstand ein einzigartiges kulturelles und spirituelles Fest, an dem traurig und fröhlich zugleich der Toten gedacht wird. Eine Gruppe von Lateinamerikaner*innen und Schweizer*innen werden farbenfrohe Altäre im Offenen St. Jakob bauen.

Am Samstag, 31. Oktober wird es ab 15 Uhr eine Zeremonie mit Tanz und Musik geben, begleitend dazu eine Ausstellung mit Gemälden, Fotos und Skulpturen von internationalen Künstler*innen. Genaue Informationen zu den verschiedenen Aktivitäten finden Sie auf unserer Webseite oder unter www.diademuertos.ch.


CITYKIRCHE OFFENER ST. JAKOB

Montag, 26. Oktober bis Sonntag, 2. November
Programm und weitere Infos unter: www.diademuertos.ch

dia de muertos

Aktuell

Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf



Die nächsten Gottesdienste & Vespern

1717

IMPRESSIONEN AUS BANGLADESCH


Seit fünf Jahren unterstützt die Johanneskirche ein HEKS-Projekt in Bangladesch. Am Samstag, 24. Oktober, zeigen wir Impressionen von unseren eindrücklichen Reise ins Land.1717

PORTRAITREIHE: BEAT SCHÄFER


Beat Schäfer, Leiter des Bereichs Kirchen­musik an der Zürcher Hoch­schule der Künste, tritt in den Ruhe­stand. Dies bedeutet jedoch nicht das Ende seiner kirchen­musikalischen Tätigkeit.1717


Wöchentliche Dienstags­vesper in der Johannes­kirche

Dienstag, 27. Okt., 18.30 Uhr
«Der Geist macht lebendig»

Chorvesper mit Musik von Mendelssohn und Hofmeyr
Kantorei ZHdK; Leitung: Ernst Buscagne
Pfrn. Ulrike Müller, Liturgie

1717

MASKENPFLICHT


Wir bitten Sie, bei allen Veranstaltungen in den Räumlich­keiten des Kirchen­kreises vier fünf die Masken­pflicht einzuhalten.

1717

STELLENINSERAT


Zur Ergänzung des bestehenden Teams an der Johanneskirche suchen wir eine

Pfarrperson
für ein Pensum von 80% - 100%

Teambewerbungen sind möglich

1717