Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf

BULLINGER IM WANDEL


Zukunft Kirchenstandort Bullinger

Die Schwerpunkte «Spiritualität Plus» und «Ort der Stille» findet nach zehn Jahren schrittweise ein Ende. Der Kantonsrat zieht bis 2027 in die Gebäude am Standort Bullinger ein.

Weiterhin feiern wir mit Ihnen Gottesdienste, Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen und bieten seelsorgerliche Gespräche an.

Unsere Diakonin, Elsbeth Bösch, organisiert wie bis anhin mit viel Liebe und Herzblut ihre Angebote, Mal-Atelier, Jass-Nachmittage, Mittagstisch, Nachmittage in den Alterszentren Hard und Bullinger usw.

Das ganze Ortsteam – nämlich die noch nicht bestimmte stellvertretende Pfarrperson, die Diakonin Elsbeth Bösch, der Musiker Philipp Leibundgut, der Sigrist Ruedi Schwarzenbach und die Administratorin Sabine Kypta – zieht anfangs 2022 ins Haus des heutigen Stadtklosters ein.

Was wird es in Zukunft für Angebote geben? Welcher Schwerpunkt soll gesetzt werden? Für die Beantwortung dieser und weiterer wichtiger Fragen wurde das Projekt «Zukunft Kirchenstandort Bullinger» ins Leben gerufen. Mitglieder der Kirchenkreiskommission, Pfarrpersonen und Mitarbeitende des Kirchenkreises vier fünf bearbeiten dafür in verschiedenen Arbeitsgruppen unterschiedliche Themen.

Selbstverständlich sollen auch die Gemeindemitglieder und Bewohner*innen des Quartiers zu gegebener Zeit in diesen Reflexions- und Entwicklungsprozess einbezogen werden. Was auch immer kommen mag, eine spannende Projektphase liegt vor uns, auf deren Vielzahl von neuen Möglichkeiten und Chancen wir uns sehr freuen.

Sabine Kypta, Administration


Bullingerkirche mit Brunnen

Aktuell

Urban und vielfältig: Kirchenkreis vier fünf



Die nächsten Gottesdienste & Vespern

1717

INFORMATIONSVERANSTALTUNG BULLINGER


Vor rund 70 Jahren wurde der kirchliche Komplex nach Plänen der Gebrüder Pfister umgestaltet. Nun stehen abermals Veränderungen bevor.

AUSSTELLUNG «PASSAGEN»


Aufbruch, Ausbruch, Neuanfang? Das Leben, einer Reise gleich, ist geprägt von Übergängen. Die Ausstellung PASSAGEN widmet sich vom 10. September bis 2. Oktober 2021 in der Offenen Kirche St. Jakob jenen herausfordernden Augenblicken, Momenten und Lebensphasen.

171730.08.2021

DIE JOHANNESKIRCHE TRÄUMT


Vier Monate lang wird die Johanneskirche renoviert. Das Team der Johanneskirche geht derweil auf Erinnerungssuche. Gibt es Geschichten, die Sie mit uns teilen möchten?1717112.07.2021

KINDER UND JUGENDKIRCHE


Entdecken Sie hier unsere Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen 1 und 16 Jahren.

171715.09.2021


Herzlich Willkommen, Pfarrer Jörg Wanzek!

Ab 1. September 2021 wird Jörg Wanzek in Stellvertretung mit 70% in der Bullingerkirche seine Arbeit aufnehmen. Das ganze Team des Kirchenkreis vier fünf heisst ihn herzlich willkommen!

1717125.07.2021

DIAKONIE


Eine christliche Kernaufgabe
Diakonie kümmert sich um tragende soziale Kontakte und vermittelt Sinn und Würde. Durch gemeinschafts­fördernde Angebote stärken wir die Beziehungen im Quartier.

1717


Wöchentliche Dienstags­vesper in der Johannes­kirche

Dienstag, 21. September, 18.30 Uhr
«gross und wichtig» // Cembalo-Vesper mit Rebecca Ineichen
Pfrn. Tania Oldenhage, Liturgie

1717

SEELSORGE-ANGEBOT
«PASTOR TO GO»


Die Pfarrpersonen der Citykirche Offener St. Jakob und der Johanneskirche stellen sich als Wegbegleiterinnen und -begleiter zur Verfügung.

1717128.06.2021