Offene Angebote

«Die Wahrheit hat ein fröhlich Antlitz.» (Huldrych Zwingli)

Der Kirchenkreis drei bietet unterschiedliche Begegnungsmöglichkeiten und Lernfelder (Fertigkeiten, Wissen, Erfahrung), die offen sind für alle interessierten Kids und Jugendlichen – unabhängig von ihrer konfessionellen und religiösen Zugehörigkeit. Gemeinschaft kann in unterschiedlichen Formen erlebt werden.
Schwerpunkte in den Angeboten für Jugendliche sind:
Identität und Integrität, Kultur der Gestaltung, Experimentier- und Gestaltungsräume (vgl. Diakoniekonzept der Zürcher Landeskirche: Zwölffeldertafel der Diakonie).

Angebote innerhalb des religionspädagogischen Gesamtkonzepts (rpg)

«Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen.» (Martin Luther King)

Ab  der 6. Klasse ist im Kirchenkreis drei ein Team von Pfarrschaft und Sozialdiakonie/Jugendarbeit für den religionspädagogischen Unterricht verantwortlich. Grundlage kirchlicher Religionspädagogik ist das Evangelium von Jesus Christus nach den Schriften des Alten und Neuen Testaments sowie seine Geschichte bis in die Gegenwart. Neben dem herkömmlichen Unterricht wird darauf geachtet, dass die Jugendlichen auch an einem erlebnis- und erfahrungsorientierten Programm partizipieren können.

Themenfelder in der JuKi und im Konfunterricht sind z.B.: Lebensbilder bieten Orientierung, Begegnungen mit anderen Lebenswelten, weltweite Kirche – weltweite Solidarität oder die Zürcher Reformation.


KONF


8. Klasse: Vorkonf

Zum Vorkonf gehören Anlässe wie die Fairtrade-Rosenaktion und ein Jugendanlass mit der Konfirmandenklasse.

9. Klasse: Konf-Kurs

Der neue Konf-Kurs beginnt nach den Sommerferien und dauert bis Ende Mai des Folgejahres. Alle reformierten Jugendlichen, die die 3. Oberstufe besuchen, oder im Konfirmationsjahr ihren 16. Geburtstag feiern, sind herzlich eingeladen, am Konf-Kurs unserer Kirchgemeinde teilzunehmen.

Das Konfirmanden-Lager in der zweiten Woche der Herbstferien steht am Beginn und gehört fest zum Unterricht dazu. Dann folgt eine Zeit mit wöchentlichem Unterricht bis Weihnachten. Von Januar bis zur Konfirmation gibt es Module und Kurse.

Nachkonf-Anlässe
Weitere Infos: Peter Frey

Ziel und Themen

Im Konf-Kurs diskutieren wir über Themen, die für Jugendliche wichtig sind: Fragen über den Glauben und die Religion, über das Leben und die Zukunft, die vor uns steht. Wir bereiten gemeinsam Gottesdienste vor, lernen z.B. mit einem Rollstuhl umzugehen, besuchen auch einmal gemeinsam ein Kino und laden interessante Gäste ein.

Der Konf-Kurs wird geleitet von Pfarrer Christoph Walser (Friesenberg) und Pfarrer Thomas Fischer (Wiedikon).



Konfdaten:
 

2019
24. August Konfunterricht 9.00-15.30
25. August Vorstellung der Konfirmanden im GD
07. September Konfunterricht 9.00-15.30
20. September Freitagabend Konfunterricht
26. Oktober Konfunterricht 9.00-15.30
23. November Konfunterricht 9.00-15.30
20. Dezember Freitagabend, Waldweihnachten mit dem Pfarrteam und der Jugendarbeit


2020
18. Januar Konfunterricht 9.00-15.30
29. Februar Konfunterricht 9.00-15.30
07. März 9.30-15.30
21. März Konfunterricht 9.00-15.30, «Gerechtigkeit» - Fairtrade-Rosenaktion mit der Jugendarbeit
21. Mai bis 24. Mai Konflager mit Pfarrteam und Jugendarbeit
08. Mai Grillabend mit Pfarrteam und Jugendarbeit
12. Juni Hauptprobe Konfirmation 18.00-20.00; ab 20.00 Vorkonfirmationsfeier mit Abendmahl
14. Juni Konfirmatin 10.00

Fischer Thomas
Pfarrer
Bachtobelstrasse 20
8045 Zürich
E-Mail
+41 79 597 05 98

Walser Christoph
Pfarrer
Borrweg 79
8055 Zürich
E-Mail
+41 44 465 45 54
«Kirche lebt für mich besonders in Weg-Gemeinschaften: wenn Menschen aller Generationen über ihr Leben austauschen, neue Wege gehen, sich einsetzen für eine freundliche, gerechtere Welt und immer wieder auch geniessen und feiern – gestärkt von den Kraftquellen der christlichen Tradition.» Pfarramt 60% - Büropräsenz v.a. Dienstag/Mittwoch - ständiger Telefonbeantworter

Aktuell

Offene Angebote

«Die Wahrheit hat ein fröhlich Antlitz.» (Huldrych Zwingli)

Der Kirchenkreis drei bietet unterschiedliche Begegnungsmöglichkeiten und Lernfelder (Fertigkeiten, Wissen, Erfahrung), die offen sind für alle interessierten Kids und Jugendlichen – unabhängig von ihrer konfessionellen und religiösen Zugehörigkeit. Gemeinschaft kann in unterschiedlichen Formen erlebt werden.
Schwerpunkte in den Angeboten für Jugendliche sind:
Identität und Integrität, Kultur der Gestaltung, Experimentier- und Gestaltungsräume (vgl. Diakoniekonzept der Zürcher Landeskirche: Zwölffeldertafel der Diakonie).

Angebote innerhalb des religionspädagogischen Gesamtkonzepts (rpg)

«Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen.» (Martin Luther King)

Ab  der 6. Klasse ist im Kirchenkreis drei ein Team von Pfarrschaft und Sozialdiakonie/Jugendarbeit für den religionspädagogischen Unterricht verantwortlich. Grundlage kirchlicher Religionspädagogik ist das Evangelium von Jesus Christus nach den Schriften des Alten und Neuen Testaments sowie seine Geschichte bis in die Gegenwart. Neben dem herkömmlichen Unterricht wird darauf geachtet, dass die Jugendlichen auch an einem erlebnis- und erfahrungsorientierten Programm partizipieren können.

Themenfelder in der JuKi und im Konfunterricht sind z.B.: Lebensbilder bieten Orientierung, Begegnungen mit anderen Lebenswelten, weltweite Kirche – weltweite Solidarität oder die Zürcher Reformation.


KINDERBIBLIOTHEK FRIESENBERG


Bis Ende April geschlossen

Bibliothek

JOB K3


Jobbörse

(ab Herbst 2020)

Download Flyer

1705

ROUNDABOUT KIDS


Streetdance für Kids

1705

ROUNDABOUT YOUTH


Streetdance für junge Frauen

1705

SCHACHKURS


Spielend Schach lernen

1705

JUGENDRAUM


Jugendraum

1705

JUKI


Jugendkirche

für die 6. & 7. Klasse

1705