Jahresthema 2022 «An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen!»

Unser zweiter Film ist ein Klassiker. Er zeigt, wie gnaden- und lieblos das vermeintlich Gute sein kann, wie zerstörerisch. Wie kommt es zu solchen gesellschaftlichen Fehlentwicklungen?

Für eine Gesellschaft sollte es doch erstrebenswert sein, lebenszugewandten Werten zu folgen? Oder etwa doch nicht? Was kann der Einzelne jeweils tun? Was möchte uns der Film ans Herz legen? Ich freue mich wie immer auf spannende Diskussionen mit Ihnen.

fruechte-film-im-dialogo-quelle-currants

Zentrum Im Gut Saal
Freitag, 18. März
16 Uhr Einführung und Filmbeginn
18 Uhr Apéro und Diskussion
Christina Falke, christina.falke@reformiert-zuerich.ch

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.