Willkommen im Kirchenkreis drei

Zum Kirchenkreis drei gehören die Kirche Bühl, die Kirche Friesenberg, die Andreaskirche und die Thomaskirche. Mehr Informationen zu unseren Kirchen finden Sie hier. Die dazugehörenden Kirchgemeindehäuser sind: Im Gut, Friesenberg, Wiedikon, Sihlfeld und das Bethaus Wiedikon.
Kontakte: Administration, Betriebsleitung, Pfarramt, Sozialdiakonie, Kirchenkreiskommission, Sigrist*innen, Musiker*innen

 
Kirchenkreis-drei

Neu: Anmeldung Newsletter_icon_2Newsletter  

 

 

 

GOTTESDIENSTE


Sonntag, 7. März, 10 Uhr Gottesdienst zum Tag der Kranken, Kirche Friesenberg
Pfarrerin Ursula Riedi, Pfarrer Christoph Walser, Pfarrer Thomas Fischer
Musik: Grzegorz Fleszar, Klavier/Orgel Gesang: Carmela Konrad. Für Details weiterklicken

    

Sonntag, 7. März, 10 Uhr, Gottesdienst, Thomaskirche 
Pfarrerin Jolanda Majoleth


 

Schutzkonzepte

1705

MUSIK-GOTTESDIENST


Freitag, 12. März, 19 Uhr, Andreaskirche
Mit Pfarrer Ueli Schwendener, Andreaskirche

Gospel, Swing und Chansons
Mit der Zürcher Sängerin Nina Müller, dem Pianisten Javier Fernandez und Alejandro Panetta auf dem Cajon.

Lebendiges Wasser – die Quelle für das ewige Leben. Jesus spricht mit der Samaritanerin über das lebendige Wasser, das in unserem Innern zu einer Quelle wird, die uns mit der Ewigkeit verbindet.


1705

VERSCHOBEN/ABGESAGT


Verschoben

  • CasaTheophil start: 8.4.
  • ElKi-Singen: start: 22.3.
  • Zwischenhalt Mediitationen start: 24.3.

Abgesagt

  • Literaturtreff *
  • Schlittschüenle 6.3.
  • Erzählcafé 9.3.
  • Gesprächskreis Spiritualität 12.3.
  • Spielnachmittag 18.3.
  • Sihlfeld Girls Ausflug 19.3.

 

(es hat noch mehr, bitte weiterklicken)

1705

SCHUTZ FÜR DIE SEELE


Seelische Massnahmen in der Corona Krise1705

FAIRTRADE-ROSENAKTION


Werde jetzt ein Teil des Wandels. Jugendliche verkaufen für einen guten Zweck Fairtrade-Rosen vor dem Bethaus in Zürich-Wiedikon und an Standorten im Kreis 3.

Jugendliche verkaufen Fairtrade-Rosen vor dem Bethaus (Schlossgasse 10, 8003 Zürich-­Wiedikon) und an anderen Standorten im Kreis 3. Die Rosen werden zu einem sym­bolischen Preis von fünf Franken verkauft. Das Max-Havelaar-Gütesiegel steht für fairen Handel mit Kleinproduzenten im Süden und für wirkungsvolle Massnahmen gegen Armut. Der gesamte Erlös aus dieser Aktion wird für Projekte und Programme der Hilfswerke Brot für alle und Fastenopfer gespendet.

1705

COVID-19 BEDINGTE ANPASSUNGEN


Schweren Herzens müssen wir alle Veranstaltungen bis zum 21. März 2021 aufgrund der aktuellen Weisungen absagen. Wir sind jedoch dankbar und freuen uns, dass wir weiterhin Gottesdienste feiern dürfen. Es sind maximal 50 Gottesdienstbesucher erlaubt und die Schutzkonzepte müssen eingehalten werden. Schutzkonzepte der Ref. Kirche Zürich

1705

ERSATZWAHL: MITGLIED DER SYNODE GESUCHT


Aufgrund des Rücktritts von Andrea Christian Saxer wird im Synodalwahlkreis II für die Stadtkreise Zürich 3 und 9 ein neues Mitglied gesucht.1705


TIERFREUNDLICHE KIRCHE


Der Kirchenkreis drei beginnt einen Prozess hin zu einer tierfreundlichen Kirche!
Dies hat die neue Kirchenkreiskommission, unterstützt von Mitarbeitenden und der Pfarrschaft, beschlossen.


Die tierfreundliche Kirche ist ein Label, das AKUT, der Arbeitskreis Kirche und Tiere, lanciert hat.
Der Kirchenkreis drei verpflichtet sich in einer Selbstdeklaration, den respektvollen Umgang mit Tieren mit hoher Priorität zu fördern. Nach der Bibel hat der Mensch die Aufgabe, fürsorglich für die tierischen Mitgeschöpfe da zu sein. Die Lage vieler Tiere unserer Erde ist dramatisch. Weltweit sterben immer mehr Tierarten aus. Millionen von Tieren müssenin der Massentierhaltung ein Leben fristen, das ethisch höchst bedenklich ist. All das hat auch Auswirkungen auf den Menschen. Es verdichten sichzudem die Indizien, die Pandemien im Zusammenhang mit Massentierzucht und Tiermärkten zu sehen. Wir stehen vor der Herausforderung, das Zusammenleben mit Tieren zu überdenken und neu zu gestalten.

tierfreundliche-kirche-rgb

Bild:123fr.com


Eine tierfreundliche Kirche legt selber die Massnahmen in verschiedenen Bereichen fest, die sie schrittweise umsetzen will.
Das kann etwa die Gestaltung der Kirchgärten betreffen, die Konsumation oder die Unterstützung von Organisationen, die einen tierethischen Fokus haben. Eine Arbeitsgruppe im Kirchenkreis drei wird sich mit konkreten Mass-nahmen beschäftigen.

Haben Sie Interesse daran, mitzuarbeiten? Haben Sie allenfalls sogar biologische, zoologische oder ökologische Kenntnisse? Dann melden Sie sich bei uns!

Kontakt:
Susanne Meier, 044 465 45 46, susanne.meier@reformiert-zuerich.ch

label-akut

Webseite des Labels «Akut»
www.arbeitskreis-kirche-und-tiere.ch

Aktuell

Willkommen im Kirchenkreis drei

Zum Kirchenkreis drei gehören die Kirche Bühl, die Kirche Friesenberg, die Andreaskirche und die Thomaskirche. Mehr Informationen zu unseren Kirchen finden Sie hier. Die dazugehörenden Kirchgemeindehäuser sind: Im Gut, Friesenberg, Wiedikon, Sihlfeld und das Bethaus Wiedikon.
Kontakte: Administration, Betriebsleitung, Pfarramt, Sozialdiakonie, Kirchenkreiskommission, Sigrist*innen, Musiker*innen

 
Kirchenkreis-drei

Neu: Anmeldung Newsletter_icon_2Newsletter  

 

 

 

GOTTESDIENSTE


Sonntag, 7. März, 10 Uhr Gottesdienst zum Tag der Kranken, Kirche Friesenberg
Pfarrerin Ursula Riedi, Pfarrer Christoph Walser, Pfarrer Thomas Fischer
Musik: Grzegorz Fleszar, Klavier/Orgel Gesang: Carmela Konrad. Für Details weiterklicken

    

Sonntag, 7. März, 10 Uhr, Gottesdienst, Thomaskirche 
Pfarrerin Jolanda Majoleth


 

Schutzkonzepte

1705

MUSIK-GOTTESDIENST


Freitag, 12. März, 19 Uhr, Andreaskirche
Mit Pfarrer Ueli Schwendener, Andreaskirche

Gospel, Swing und Chansons
Mit der Zürcher Sängerin Nina Müller, dem Pianisten Javier Fernandez und Alejandro Panetta auf dem Cajon.

Lebendiges Wasser – die Quelle für das ewige Leben. Jesus spricht mit der Samaritanerin über das lebendige Wasser, das in unserem Innern zu einer Quelle wird, die uns mit der Ewigkeit verbindet.


1705

VERSCHOBEN/ABGESAGT


Verschoben

  • CasaTheophil start: 8.4.
  • ElKi-Singen: start: 22.3.
  • Zwischenhalt Mediitationen start: 24.3.

Abgesagt

  • Literaturtreff *
  • Schlittschüenle 6.3.
  • Erzählcafé 9.3.
  • Gesprächskreis Spiritualität 12.3.
  • Spielnachmittag 18.3.
  • Sihlfeld Girls Ausflug 19.3.

 

(es hat noch mehr, bitte weiterklicken)

1705

SCHUTZ FÜR DIE SEELE


Seelische Massnahmen in der Corona Krise1705

FAIRTRADE-ROSENAKTION


Werde jetzt ein Teil des Wandels. Jugendliche verkaufen für einen guten Zweck Fairtrade-Rosen vor dem Bethaus in Zürich-Wiedikon und an Standorten im Kreis 3.

Jugendliche verkaufen Fairtrade-Rosen vor dem Bethaus (Schlossgasse 10, 8003 Zürich-­Wiedikon) und an anderen Standorten im Kreis 3. Die Rosen werden zu einem sym­bolischen Preis von fünf Franken verkauft. Das Max-Havelaar-Gütesiegel steht für fairen Handel mit Kleinproduzenten im Süden und für wirkungsvolle Massnahmen gegen Armut. Der gesamte Erlös aus dieser Aktion wird für Projekte und Programme der Hilfswerke Brot für alle und Fastenopfer gespendet.

1705

COVID-19 BEDINGTE ANPASSUNGEN


Schweren Herzens müssen wir alle Veranstaltungen bis zum 21. März 2021 aufgrund der aktuellen Weisungen absagen. Wir sind jedoch dankbar und freuen uns, dass wir weiterhin Gottesdienste feiern dürfen. Es sind maximal 50 Gottesdienstbesucher erlaubt und die Schutzkonzepte müssen eingehalten werden. Schutzkonzepte der Ref. Kirche Zürich

1705

ERSATZWAHL: MITGLIED DER SYNODE GESUCHT


Aufgrund des Rücktritts von Andrea Christian Saxer wird im Synodalwahlkreis II für die Stadtkreise Zürich 3 und 9 ein neues Mitglied gesucht.1705


REFORMIERT.LOKAL MÄRZ ZUM BLÄTTERN


Flipbook
Flipbook reformiert-lokal-3-21-3 (E-Paper)

1705

ZEIG EUS DIN CHREIS DRÜÜ!


«Sozialraum Kreis 3!» lautet eine zentrale Devise der Sozialdiakonie zurzeit. Wie werden öffentliche Räume im Kreis 3 durch Menschen belebt, begangen, behandelt?

 

1705

BESUCHEN SIE UNS AUF FACEBOOK!

facebook-logo-png-clip-art1692

AB 1. NOVEMBER: NEUE BETRIEBSLEITUNG


Susanne Meier und Mike Carbonell sind ab 1.11 interimistisch Co-BetriebsleiterIn Kirchenkreis drei eingesetzt.

Weiterlesen... weiterklicken

1705

JOBBÖRSE K3


Wir vermitteln motivierte Jugendliche für einmalige oder regelmässige Aufgaben wie zum Beispiel: Hund spazieren, Haushaltsarbeiten, Blumen giessen, Besorgungen, Handy erklären, Reinigungen…
Die Jugendjobbörse Job K3 ist ein Angebot der reformierten Kirchgemeinde Zürich (Kirchenkreis drei) und dem Elternverein Kreis 3.1769

VERMIETUNG RÄUME


044 465 45 20 oder:

monika.hagmann@reformiert-zuerich.ch

1705

LIVE-ÜBERTRAGUNG GOTTESDIENST ZÜRICH


Online-Angebote

Gottesdienste Altstadtkirche

1705