Grüezi und herzlich willkommen im Kirchenkreis drei

Aufgrund der Verordnung des Bundesrates sind sämtliche Veranstaltungen, inklusive Gottesdienste bis am 8. Juni abgesagt. Unsere Zentren öffnen aber schon am 18. Mai.

Administration Kirchenkreis drei: zurzeit nur telefonisch oder per Email erreichbar: Mo bis Fr: 9 bis 11 Uhr, +41 44 465 45 00
Postadresse: Schlossgasse 10, 8003 Zürich,
Email: administration.kk.drei@reformiert-zuerich.ch

          

 

Wir werden an Pfingsten Gottesdienst in der Thomaskirche feiern!

GOTTESDIENST PFINGSTEN


Sonntag, 31. Mai, 10.00 Uhr, Thomaskirche
 
Leitung: Pfarrer Thomas Schüpbach
Musik: Andrzej Luka
Kein Abendmahl und kein Chilekafi
            

Wir freuen uns sehr, dass uns der Bundesrat mit der Erlaubnis überrascht hat, bereits ab 28. Mai wieder Gottesdienste feiern zu dürfen. Somit können wir uns nach langer Pause und vielen Online-Gottesdiensten endlich wieder gemeinsam in einem Kirchengebäude versammeln.
Weiterklicken zum Weiterlesen, Schutzkonzept usw.

1705

 

Ostergrüsse überwinden Grenzen

EIN BALLON FLOG BIS NACH TSCHECHIEN


Am Ostersonntag, 12. April, war es so weit. Wir, das Diakonieteam des Kirchenkreises drei, liessen zeitgleich um 16 Uhr bei allen vier Kirchen 200 Luftballons mit guten Wünschen in den blauen Himmel steigen. Wir waren von Anfang an gespannt, wo die Ballone wohl landen würden. Als Belohnung für Finderinnen und Finder sollte es eine süsse Überraschung geben!

Lesen Sie weiter...

 

1705

 

 

Online-Angebote

INTERESSANTES AUS DEM QUARTIER


Die Susanne-Methode

Die Susanne-Methode from Karoline Wirth on Vimeo.

POSITIVE NEWS VON NINA MÜLLER


Nina Müller ist zurzeit krank. Wir wünschen ihr gute Besserung!  Die positve News folgen, sobald sie wieder genesen ist.


Good day! Hier die Positive News vom 1. Mai
von Nina Müller Sängerin der Andreaskirche und Journalistin

     
* 10 Tipps für die psychische Stärke von einer Resilienz- Trainerin
* CH/ DE: Persönliche Gedichte und Essays auf Bestellung? Ein Künstler- Kollektiv machts möglich

    
Viel Spass!

1705

LIVE-ÜBERTRAGUNG GOTTESDIENST ZÜRICH


21. Mai, 11.00 Uhr: Gottesdienst an Auffahrt mit Renate von Ballmoos, Pfarrerin; Els Biesemans, Conacher Orgel

22. Mai, 12.30 Uhr: Solo am Mittag - Saiten: Jakob Blumer, Geige; www.soloammittag.ch, Wasserkirche

24. Mai, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Christoph Sigrist, Pfarrer; Matthias Senn, Gesang; Andreas Jost, Orgel, Grossmünster

IMMER DIESE ZWINGLIS


Animationsfilm

LIVE-GOTTESDIENSTE


Digitale Kirchen

Ein umfassendes digitales Angebot der reformierten Kirche.

 

Kirchenkreis drei-Angebote

DURCH DEN ATEM MIT ANDERN VERBUNDEN


Die Atemluft des Nächsten kann bei einer Virusepidemie bedeuten, sich zu infizieren. Zugleich ruft uns dies ins Bewusstsein, dass wir durch den Atem mit allen Lebewesen verbunden sind.

Abstand halten, Quarantäne, Abschirmung ganzer Länder: Plötzlich wird der Atem der andern zur Gefahr. Die Coronavirus-Pandemie führt uns das deutlich vor Augen. Die Luft, die du ausatmest, atme ich ein. Wir realisieren selten so klar, dass wir in einem atmenden Netzwerk eingebunden sind, zusammen mit den Tieren und den Pflanzen. Das Konstrukt Individuum löst sich hier auf.

Wie der Atem ist auch der Wind nicht fassbar. Der Wind erscheint in manchen Religionen als Atem der Götter, der sowohl Leben und Aufbau wie Tod und Zerstörung bringt. In der biblischen Schöpfungsgeschichte wird Gottes Atem Ruach genannt. Dieses hebräische Wort bedeutet eigentlich Geist, Wind. Auch er ist sowohl lebensbringend wie zerstörerisch. Der biblische Gott kommt sanft in einem leisen Säuseln daher oder zerstört im Sturmwind Leben und Menschenwerk. Diese Erzählungen bilden letztlich die erfahrene Zwiespältigkeit des Lebens ab: Leben entsteht, Leben vergeht. Glück kommt, Glück vergeht. Atem kommt, Atem geht.

Der menschliche Atem ist daher in der spirituellen Praxis wichtig. In uns atmet es, ohne dass wir etwas dafür tun. Werden und Vergehen ist in jedem Moment spürbar. In der Meditation wird durch die Beobachtung des Atems der Geist – die Denkfähigkeit – mit dem Atem verbunden. Das kann den Menschen tiefgreifend verändern, ihn bewusster und mitfühlender machen. Der Atem ist der Pfad, uns mit dem Unfassbaren zu verbinden.

In der Bibel bekommt ein heftiger Wind als Atem Gottes seinen kraftvollsten Auftritt am Pfingstfest (Apostelgeschichte 2). Gottes Atem «infiziert» jene Menschen, die in Leben und Handeln Jesu eine neue Lebenshaltung erkennen. Die Wirkung: Sie beginnen in vielen fremden Sprachen zu
reden. Tatsächlich verbreitet sich ab Mitte des ersten Jahrhunderts der jüdisch-christliche Glaube in verschiedenen Ausprägungen aus dem Vor­deren Orient in viele Länder.

Diese bildhafte Erzählung beschreibt letztlich auch die Wirkung eines neuen Bewusstseins. Auch in dieser grossen Krisenzeit entstehen vielerorts Zeichen der Solidarität. Nachbarschaftshilfe, Ausdruck von Dankbarkeit für jene Menschen, welche durch ihre Arbeit die notwendige Infrastruktur aufrechterhalten, Telefonketten,
um die Einsamkeit zu lindern und manches mehr. Ob unser Denken und Verhalten aus der Pandemie verändert hervorgehen wird? Für die Zukunft auf dieser Erde wird es entscheidend sein.
Sara Kocher, Pfarrerin

      

Bild:123fr.com

Aktuell

Grüezi und herzlich willkommen im Kirchenkreis drei

Aufgrund der Verordnung des Bundesrates sind sämtliche Veranstaltungen, inklusive Gottesdienste bis am 8. Juni abgesagt. Unsere Zentren öffnen aber schon am 18. Mai.

Administration Kirchenkreis drei: zurzeit nur telefonisch oder per Email erreichbar: Mo bis Fr: 9 bis 11 Uhr, +41 44 465 45 00
Postadresse: Schlossgasse 10, 8003 Zürich,
Email: administration.kk.drei@reformiert-zuerich.ch

          

 

Wir werden an Pfingsten Gottesdienst in der Thomaskirche feiern!

GOTTESDIENST PFINGSTEN


Sonntag, 31. Mai, 10.00 Uhr, Thomaskirche
 
Leitung: Pfarrer Thomas Schüpbach
Musik: Andrzej Luka
Kein Abendmahl und kein Chilekafi
            

Wir freuen uns sehr, dass uns der Bundesrat mit der Erlaubnis überrascht hat, bereits ab 28. Mai wieder Gottesdienste feiern zu dürfen. Somit können wir uns nach langer Pause und vielen Online-Gottesdiensten endlich wieder gemeinsam in einem Kirchengebäude versammeln.
Weiterklicken zum Weiterlesen, Schutzkonzept usw.

1705

 

Ostergrüsse überwinden Grenzen

EIN BALLON FLOG BIS NACH TSCHECHIEN


Am Ostersonntag, 12. April, war es so weit. Wir, das Diakonieteam des Kirchenkreises drei, liessen zeitgleich um 16 Uhr bei allen vier Kirchen 200 Luftballons mit guten Wünschen in den blauen Himmel steigen. Wir waren von Anfang an gespannt, wo die Ballone wohl landen würden. Als Belohnung für Finderinnen und Finder sollte es eine süsse Überraschung geben!

Lesen Sie weiter...

 

1705

 

 

Online-Angebote

INTERESSANTES AUS DEM QUARTIER


Die Susanne-Methode

Die Susanne-Methode from Karoline Wirth on Vimeo.

POSITIVE NEWS VON NINA MÜLLER


Nina Müller ist zurzeit krank. Wir wünschen ihr gute Besserung!  Die positve News folgen, sobald sie wieder genesen ist.


Good day! Hier die Positive News vom 1. Mai
von Nina Müller Sängerin der Andreaskirche und Journalistin

     
* 10 Tipps für die psychische Stärke von einer Resilienz- Trainerin
* CH/ DE: Persönliche Gedichte und Essays auf Bestellung? Ein Künstler- Kollektiv machts möglich

    
Viel Spass!

1705

LIVE-ÜBERTRAGUNG GOTTESDIENST ZÜRICH


21. Mai, 11.00 Uhr: Gottesdienst an Auffahrt mit Renate von Ballmoos, Pfarrerin; Els Biesemans, Conacher Orgel

22. Mai, 12.30 Uhr: Solo am Mittag - Saiten: Jakob Blumer, Geige; www.soloammittag.ch, Wasserkirche

24. Mai, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Christoph Sigrist, Pfarrer; Matthias Senn, Gesang; Andreas Jost, Orgel, Grossmünster

IMMER DIESE ZWINGLIS


Animationsfilm

LIVE-GOTTESDIENSTE


Digitale Kirchen

Ein umfassendes digitales Angebot der reformierten Kirche.

 

Kirchenkreis drei-Angebote

KIRCHLICHER UNTERRICHT (RPG)


Übersicht der Angebote von der 2.- bis zur 5.-Klasse.1692

REFORMIERT.LOKAL MAI: ZUM BLÄTTERN


Flipbook
Flipbook reformiert-lokal-6-20-drei (E-Paper)

1730

LIEBE MENSCHEN IM KIRCHENKREIS DREI


Benötigen Sie Seelsorge, ein offenes Ohr oder Unterstützung im Alltag?

 

Die Corona-Pandemie stellt unser Leben, unsere Gewohnheiten und auch unsere Beziehungsformen auf den Kopf. Abstand und auch räumliche Isolation sind das Gebot der Stunde. Diese besondere Situation kann Unsicherheit und Angst auslösen. 

 

Weiterlesen? Bitte weiterklicken..


Download Flyer

UNSERE KIRCHEN SIND GEÖFFNET


Die Kirchen sind täglich für Besucherinnen und Besucher von
8 bis 17 Uhr geöffnet.
Es finden aber keine Veranstaltungen statt.

    

Unsere Kirchen
Thomaskirche, Burstwiesenstrasse 40
Kirche Bühl, Goldbrunnenstrasse 54
Kirche Friesenberg, Borrweg  71
Andreaskirche, Brahmsstrasse 106

KURZFILM MIT MERCIA ANDREWS UND EINEM BIOBAUERN DER SCHWEIZ


Am 8. März musste der Jazz-Brunch-Gottesdienst am FairDay (Aktion Brot für alle) wegen des Corona-Virus kurzfristig abgesagt werden. Weiterlesen, bitte weiterklicken...

KINDERBIBLIOTHEK FRIESENBERG


Geschlossen

Bücher für alle Lesestufen, Comics und Mangas, CDs, Kassetten, DVD-Filme.