STIMMUNGSVOLL


Am 9. Dezember 2022 werden wir mit unseren Senioren im Im Gut Weihnachten feiern. In diesem Jahr laden wir Sie zu einem gemeinsamen Nachmittag rund um die provenzalischen Weihnachtstraditionen ein.

Die Provence – zwischen Nimes und Marseille – ist eine Region im Südosten Frankreichs, die jeder für ihre sonnigen Sommer kennt. Aber auch der Winter ist hier sehr reich, insbesondere das Weihnachtsfest: Auf Anregung von Frederic Mistral (Nobelpreis für Literatur 1904) haben die Provenzalen eine Tradition ohne Weihnachtsbäume und ohne Weihnachtsmann entwickelt, die sich um die Weihnachtskrippe, eine starke Spiritualität (Gebete, Segnungen, Dankbarkeit), lokale Legenden und spezifische kulinarische Traditionen dreht.

Diese Traditionen werden wir mit Ihnen bei einem süssen und salzigen Buffet mit hausgemachten provenzalischen Spezialitäten teilen. Sie werden auch einige provenzalische Legenden hören und das Gebet um das Feuer, das man «cache-fio» (provenzalischer Dialek) nennt, hautnah miterleben.

Wir laden Sie also zu einem geselligen, spirituellen und interaktiven Nachmittag voller kultureller und kulinarischer Entdeckungen ein, um gemeinsam die Geburt Jesu zu feiern. Denn genau diese Geburt steht im Mittelpunkt der provenzalischen Weihnachtstradition .... und des christlichen Glaubens.

Vielen Dank und liebe Grüsse,
Jörg Engelmann & Team

 
Kirchgemeindesaal Im Gut,
Thomaskirche, Burstwiesenstrasse 44
Freitag, 9. Dezember, 14.30 bis 16.30 Uhr
Fragen: Jörg Engelmann, 044 465 45 16

Aktuell

KIRCHE BÜHL


Gottesdienst

Thomaskirche
Sonntag, 5. Februar, 10 Uhr

Pfarrerin Jolanda Majoleth
Musik: Els Biesemans

1705

4.KLASS-UNTI GD


Kirche Friesenberg
Sonntag, 5. Februar, 10 Uhr

Improvisations­theater-Gottesdienst

1705

ÖKUMENISCHE GEMEINDEREISE 2023


SCHWABEN und OBERBAYERN vielfältiges Süddeutschland

Ökumenische Gemeindereise 22. bis 25. September 2023

Anmeldung bis am 1. März 2023

 

Flyer mit Anmeldeformular

1705

WERKE VON CLARA SCHUMANN


Musikalischer Abend

KIRCHE BÜHL
Freitag, 10. Februar 19.30 Uhr
Anaïs Chen, Violine, Els Biesemans, Klavier

1705

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.