Herzlich willkommen im Kirchenkreis elf der reformierten Kirche Zürich

Wir begleiten Sie bei wichtigen Abschnitten, Stationen und Übergängen des Lebens.

KONFIRMATION


Konf – Coole Leute, spannende Aktivitäten.

Klar geht es im «Konf» um Gott. Um den reformierten Glauben. Aber nicht nur. In erster Linie geht es um dich. Dein Leben. Deine Fragen. Deine Träume – und die deiner Konfgruppe. Du machst im Konf ein paar Dinge, die du sonst nie tun würdest. Zum Beispiel die Konfnacht erleben, ein Seniorenzentrum oder ein Krematorium besuchen. Jedes Jahr gehen rund 4000 Jugendliche im Kanton Zürich in den Konfunterricht und erleben eine lehrreiche und tolle Zeit.

Konf – Sei dabei!

Der Konf besteht in den meisten Kirchgemeinden aus Unterricht, gemeinsamen Aktivitäten, Einblicken in das Gemeindeleben und dem beliebten Konflager. Höhepunkt und Abschluss der gemeinsamen Konfzeit ist die Konfirmation. Du erhältst den Segen für deinen weiteren Lebensweg. Und bist  ffiziell «mündig». Heisst: Religiös erwachsen. Damit kannst du auch das Leben in der Kirche mitbestimmen.

Wer bist du? Gute Frage!

Du weisst, wie du heisst. Du weisst, wie alt du bist. Und du weisst, woher du kommst und wo du wohnst.
Aber weisst du auch, wer du bist? Wohin du willst? Und was dir auf deinem Weg wichtig ist? Der Konf bietet dir Gelegenheit, zusammen mit Gleichaltrigen Antworten auf diese Fragen zu finden. Und dabei gemeinsam eine Menge
Spass zu haben

Konf

Ich bin dabei,...
...um bei der Konfirmation ein grosses Familienfest zu feiern.
...um später Gotte / Götti zu werden.
...weil ich als Kind getauft wurde.
...um selbst über meinen Glauben entscheiden zu können.
...um Gemeinschaft zu erleben.
...um darüber nachzudenken, was gut oder schlecht ist für mein Leben.
...um mehr über Gott und den Glauben zu erfahren.

Jetzt anmelden:

Weitere Informationen zum Konf-Unterricht findest du unter Angebot > Kirchlicher Unterricht > Konfirmation.
 

Fragen rund um die Konfirmation

Ist der Besuch des nicht obligatorischen Religionsunterrichts im Gymnasium eine Voraussetzung für die Konfirmation?
Ja, gemäss § 18 der rpg-Verordnung bildet der Besuch des schulischen Religionsunterrichts eine Voraussetzung für die Zulassung zum Konfirmationsunterricht.
 
 
Mein Sohn/meine Tochter möchte gerne konfirmiert werden, hat aber nicht alle verbindlichen vorangehenden Angebote der Kirchengemeinde besucht. Kann er/sie trotzdem konfirmiert werden?
Die einzelnen Kirchengemeinden haben die Möglichkeit, Kompensationen anzubieten für die Module, die nicht besucht worden waren. Sprechen Sie am besten darüber direkt mit Ihrem Ortspfarrer bzw. Ihrer Ortspfarrerin.
 
 
Ein Jugendlicher möchte gerne konfirmiert werden, ist aber nicht Mitglied der Landeskirche bzw. Mitglied einer Freikirche. Geht das?

Hierüber hat die einzelne Kirchgemeinde zu entscheiden. Dabei ist auch zu überlegen, inwiefern Kompensationen angeboten werden können für nicht besuchte Pflichtmodule.

 
Wie viele Stunden bzw. Lektionen zu 45 Minuten muss der Konfirmationsunterricht mindestens umfassen?
Das rpg sieht für die Konfirmationszeit «mindestens 72 Stunden oder 96 Lektionen zu 45 Minuten» (rpg-Verordnung, § 16) vor, die jede Konfirmandin und jeder Konfirmand zu besuchen hat.
Innerhalb der landeskirchlichen Vorgaben sind Kirchgemeinden und Verantwortliche frei, die Angebote für Konfirmandinnen und Konfirmanden inhaltlich, methodisch, personell und organisatorisch zu gestalten.
 
 
Wie ist das, mein Sohn/meine Tochter konnte nicht alle Module des Konfiunti besuchen. Kann er/sie trotzdem konfirmiert werden?
Im Gespräch zwischen der Pfarrperson und den Jugendlichen (sowie ihren Eltern) lassen sich meist Kompensationsmöglichkeiten finden, die den Gaben und Möglichkeiten der Jugendlichen entgegenkommen und die Ressourcen der Kirchgemeinde und Mitarbeitenden nicht überfordern.

Aktuell

Herzlich willkommen im Kirchenkreis elf der reformierten Kirche Zürich

Wir begleiten Sie bei wichtigen Abschnitten, Stationen und Übergängen des Lebens.

TAUFE


Die Taufe eines Kindes bedeutet die Aufnahme in die christliche Gemeinschaft.

TRAUUNG


Am Anfang steht die Liebe zweier Menschen. Sie lebt von der Beziehung der beiden Persönlichkeiten, ihren Träumen, Wünschen und Hoffnungen.

ABDANKUNG


Sie haben einen Ihnen nahe stehenden Menschen verloren. Die Trauer und die neue Hinwendung zum Leben brauchen Zeit – es ist wichtig, sich diese zu nehmen.

KIRCHENEINTRITT


Seien Sie herzlich willkommen! Wir freuen uns, wenn Sie zu unserer Kirche gehören wollen. Die Mitgliedschaft bedeutet Zugehörigkeit zur reformierten Kirchgemeinde Zürich.

SEELSORGE


Seelsorge ist ein Dienst am Nächsten, er geschieht bei sehr vielen Gelegenheiten und Anlässen, manchmal auch ohne dass man sich dessen bewusst ist.1781