Aktuelles aus dem Kirchenkreis elf

NEUE RUBRIK IM REFORMIERT.LOKAL


«In der Schule habe ich viele Regenbogen gemalt und gebastelt. Mir gefallen Regenbogen, weil sie sieben Farben haben und weil sie riesig sind. Ich bin noch nie neben einem Regenbogen gewesen. Sie entstehen aus Licht und Wasser. Der Regenbogen wird fortgehen, wenn etwas neben ihm steht. Man kann nicht auf ihm gehen. Er ist durchsichtig. Das ist ein Zeichen von Gott. Gott hat die Regenbogen gemacht. Sie sind einfach schön.»

Andrew Sut Ring Glatz (8 Jahre)

«Und Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich geschlossen habe zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier bei euch auf ewig: Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde. […] Darum soll mein Bogen in den Wolken sein, dass ich ihn ansehe und gedenke an den ewigen Bund zwischen Gott und allem lebendigen Getier unter allem Fleisch, das auf Erden ist.»

Genesis Kapitel 9, Verse 12, 13 und 16

Zeichnung_Andrew Glatz




Die neue Rubrik «Jugendecke Elf» bietet Platz für Beiträge von Kindern und Jugendlichen aus dem Kirchenkreis elf (Affoltern und Seebach). Witzige, fantasievolle, schöne, bewegende Geschichten und Zeichnungen erfreuen die Gemüter unserer Leserinnen und Leser!

Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis elf

WEIHNACHTSSPIEL IM KK ELF


Weihnachtsspiel «d’Ängel und die wundervoll Nacht» 
NEU:
am Sonntag, 19. Dezember, 17 Uhr, Kirche Glaubten 1781

GOTTESDIENST MIT BROTHUUSE - VIDEO


Hier können Sie die Aufnahme des Adventsgottesdienst mit Brothuuse anschauen.1781

ADVENTSKALENDER: WORT ZUM TAG


...täglich kurze gesprochene Beiträge von über 30 Autor:innen aus der ganzen Schweiz zu Glauben, Spiritualität und Kontemplation. 

1781

WEIHNACHTSABEND IN SEEBACH


«Leise rieselt der Schnee»
mit dem Dreiland-Nostalgie-Ensemble
Freitag, 10. Dezember ab 16 Uhr, im Markussaal, Seebach
(Zertifikatspflicht)

17811

ADVENTSFENSTER IN SEEBACH


1. - 24. Dezember

In Seebach leuchten dieses Jahr wieder die Fenster. Jeden Abend bis Weihnachten öffnet ein Adventsfenster im Quartier.


1781101.12.2021

LEITARTIKEL REFORMIERT.LOKAL DEZEMBER 2021


«Als die Weisen den Stern sahen, überkam sie sehr grosse Freude.» 

(Matthäus, 2, 10)

1781126.11.2021

KOLUMNE


Mein liebster
Abendspaziergang 
Eselin Ella
1781126.11.2021

E-PAPER REFORMIERT.LOKAL DEZEMBER 2021


Gute Unterhaltung beim Lesen der Ausgabe Nr. 12 (Dezember)!

Flipbook
Flipbook reformiert.lokal 12-21-11 (E-Paper)

178126.11.2021

ADVENTSGEDICHT


Advent

von Eveline Schlatter

1781122.11.2021