Aktuelles aus dem Kirchenkreis elf

LEITARTIKEL REFORMIERT.LOKAL MAI 2021


Mit Gottes Geist - Aufbruch aus bekannten in neue Räume


Erinnern Sie sich noch an das letzte Pfingstfest vor einem Jahr? Nach dem fast totalen Lockdown war es an Pfingsten 2020 das erste Mal, dass wir wieder in der Kirche physisch real und als Gemeinde von maximal 50 Teilnehmenden einen Gottesdienst feiern durften.

Es war eine grosse Freude, dies zusammen – wieder fast wie jedes Jahr – mit Mitgliedern der Sing- und Spielleute «Tambourin» vorzubereiten, auf Video aufzunehmen und dann real zu feiern. Die Organistin Masako Ohashi spielte zusammen mit einem vierstimmigen Flötenensemble. Das gemeinsame Spiel, der Gesang von zwei Frauen und der szenische Tanz liessen uns erahnen, wie Gottes Geist über allem schwebt und auch uns zum Leben bewegen will und bewegt.

Ein Jahr später ist dieser Corona-Spuk trotz den in Aussicht gestellten Impfungen noch keineswegs überwunden. Und doch gilt es nun, sich an Pfingsten erneut und immer wieder damit auseinander zu setzen, wo und wie Gottes Geist wirken will, wo und wie wir für diese Geistkraft, die das Leben will und trägt, offen und empfänglich werden.

Auch dieses Jahr werden wir unter Beteiligung einiger Mitglieder des «Tambourin» Gottesdienst feiern und uns inspirieren lassen von dazu passenden Texten, Musik, Liedern und Tanz. Trotz Begrenzungen sind wir immer noch und immer wieder gefordert, uns zum Leben rufen zu lassen, Entscheidungen zum Leben zu wagen, zu fällen und dementsprechend verantwortlich zu handeln.

So heisst es im 2. Timotheusbrief 1,7: «Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.» Diese Zusage von Gott dürfen und sollen auch wir in Anspruch nehmen, wenn wir Ausrichtung für unser Leben suchen.
Weiter heisst es im 2. Petrusbrief 3,13: «Wir warten aber aufgrund seiner Verheissung auf einen neuen Himmel und eine neue Erde, in denen Gerechtigkeit wohnt.»

In dieser Erwartung wollen wir uns umfassend mit Gottes Geistkraft einsetzen für Gerechtigkeit unter den Menschen, Frieden zwischen den Völkern und die Bewahrung der Schöpfung. Bitten wir um Gottes Geist im Pfingstgottesdienst in der Kirche, im Online-Gottesdienst und auch privat, gemeinsam und allein, immer wieder.

«Nicht nur an Pfingsten mutet uns Gottes Geist den Aufbruch aus bekannten in neue SchöpfungsRäume zu, sondern immer wieder – werden wir bereit dafür!»


Markus Dietz, Pfarrer


Gottesdienste an Pfingsten:

Markuskirche
Sonntag 23. Mai, 10 Uhr
Pfingstgottesdienst mit Pfr. Markus Dietz

Kirche Glaubten
Sonntag 23. Mai, 10 Uhr
Pfingstggottesdienst mit Pfr. Urs Niklaus

Videoaufnahmen der Gottesdienste

Online-Pfingsten
23. Mai ab 10 Uhr



Im Garten des Pfarrhauses: «Aufbruch zu neuen Räumen…». Quelle: Markus Dietz

Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis elf

FAMILIENAUSFLUG 2021


„Auf den Spuren von Petrus“

Besuch bei einem Berufsfischer in Hurden am Zürichsee

126.06.2021

AUFFAHRT UND PFINGSTEN 2021


Gottesdienste im KK elf

17811

KOLUMNE


LEBENSABSCHNITTE
 
Martin Winkelmann
1781126.04.2021

FEIERABENDPILGERN 2021


Spiritualität des Gehens

1

E-PAPER REFORMIERT.LOKAL MAI 2021


Gute Unterhaltung beim Lesen der Ausgabe Nr. 5 (Mai)!

Flipbook
Flipbook reformiert.lokal 5-21-11 (E-Paper)

26.04.2021

NEU IM KK ELF


 
 
 
Pfarrerin Rahel Walker Fröhlich
1781126.03.2021

NEUES KIRCHENKREIS-KOMMISSIONSMITGLIED GESUCHT


Interessiert an der Mitarbeit in der Kirchenkreiskommission elf?

1781126.04.2021

NEUE RUBRIK IM REFORMIERT.LOKAL


Jugendecke Elf
 
Erster Beitrag

ONLINE-GOTTESDIENSTE


Reformierte Kirche Stadt Zürich (alle Kreise)1781